Was soll Destiny 2 mit sich bringen?

Veröffentlicht von

Gestern Abend gab Destiny DB ihre Vorstellungen zu Destiny 2 bekannt. Im Großen und Ganzen wünschen wir uns alle das Gleiche:  mehr Inhalt, mehr Story und die Lösung mancher, doch offen gebliebener Fragen. Wir erläutern euch hier erst einmal, was sich die  Destiny DB vorstellt.

 

destiny-2-five-needed-features-ship-combat

Schiffe in Destiny 2

Auf eine unterhaltsame Art und Weise zeigt jeder Spieler, welche Schiffe er gesammelt hat und welche ihm am besten gefallen. Außer die äußerlichen Vorlieben der Hüter zu zeigen, haben die Schiffe allerdings keinen Nutzen. Destiny DB stellt sich vor, mehr Möglichkeiten mit den Schiffen zu haben, wie z.B. Raum und Zeit Navigation,  Weltraum-Kämpfe oder sogar Kämpfe mit den Schiffen gegen die Dunkelheit. Vielleicht ein eigener Spielmodus in der Art wie das SRL-Event, bei welchem die Sparrows einen neuen Nutzen fanden. Es wäre wohl eine sehr große Herausforderung für Bungie, Schiff-Kämpfe in Destiny 2 einzubinden. Allerdings wären sie eine tolle Ergänzung in Destiny 2.

 

destiny-2-five-needed-features-new-classes_feature

Zusätzliche Charakter-Klassen

Zwar gibt es nichts zu bemängeln an den drei Charakterklassen, jede Klasse ist für sich ästhetisch und funktionell, allerdings sind 3 Klassen eine eher kleine Zahl. Wie wäre es denn mit 4 oder sogar 5 Charakterklassen im nächsten Ableger von Destiny? Charakterklassen, die eventuell spezieller auf bestimmten Optionen des Spiels basieren, wie z.B. Charakterklassen, die speziell auf PvP-, oder PvE-Aktivitäten, wie Raids oder Strikes, ausgelegt sind. Besonders wenn man bedenkt, wie die Spieler Zugang zu einer größeren Kraft und damit verbundenen Fähigkeiten haben würden.

 

destiny-2-five-needed-features-third-person-perspective

 

Eine Third-Person-Perspective (Verfolger Perspektive)

Ein Gameplay-Bug erlaubt es im PvP-Modus, die Verfolger-Perspektive während des Spiels beizubehalten – dies kam sehr positiv in der Community an. Eine Option, die es erlaubt, in der Third-Person-Perspective zu spielen? Einige Spieler wären nicht abgeneigt, so zu spielen. Seine Waffe oder auch die Rüstungen, die ihr im Spiel ausgerüstet habt, zu sehen. Auch das wäre eine mögliche Erneuerung in Destiny 2 .

 

destiny-2-five-needed-features-expanded-social-spaces

Mehr Möglichkeiten im Social Bereich (Riff & Turm)

Destiny DB fände es schön, wenn Bungie mehr Bereiche in den Social Bereichen, sowohl im Riff, als auch im Turm, freigeben würde. Destiny 2 sollte viel mehr zu bieten haben, als nur einen Tresor und ein paar Fraktionen. Der Turm und das Riff sollten erweitert und dynamischer werden, wie ein Auktionshaus. Last die Spieler Produkte kaufen und verkaufen, baut eine Praxis-/Trainingsarena ein, um die Kampffähigkeiten der Hüter zu erproben und zu verbessern. Man könnte sogar jedem Spieler oder Clan einen eigenen Raum zur Verfügung stellen. Egal, was das Destiny 2-Entwickler-Team mit dem Social-Bereich vor hat, es sollte alles viel, viel größer werden.

 

destiny-2-five-needed-features-public-events

 

Reicheres Open-World Gameplay

Gelegentlich trifft man den einen oder anderen Spieler, sei es im PvP oder PvE. Doch gibt es keine Aktivität, die man mit vielen Spielern, die man zufällig trifft, spielen kann, außer den Hof von Oryx. Was schade ist, da es sich so anfühlt, als wäre vor allem dieser soziale Bezug am größten, wenn man Destiny das erste mal spielt. Sicher gibt es das ein oder andere Event auf jedem Planeten, doch sind auch diese sehr schnell alleine durchgespielt und die Belohnungen sind kaum der Rede wert. In Destiny 2 sollen solche Events nicht mehr nur ein kleiner Punkt auf der Karte sein. Sie sollten größer werden, die Spieler wieder mehr motivieren, sich zusammenzuschließen und sich gegenseitig zu helfen. Vielleicht bekommt die Vorhut Infomationen über die Ankunft eines mächtigen Gefallenen-Kommandanten und Spieler sehen sich gezwungen, Gefallenen Truppen zu besiegen. Und sobald der mächtige Kommandant eintrifft, müssen alle Spieler zusammen als Team kämpfen – um so dann an exklusiven Loot zu kommen, der die Arbeit auch wert ist.

 

Auch wir vom Destinyblog-Team haben uns vor einigen Wochen Gedanken darüber gemacht, wie es in Destiny weitergehen soll!

Und wie sind eure Vorstellungen und Erwartungen zu Destiny 2? Teilt uns mit, was ihr in Destiny 2 sehen wollt.

Weiterhin viel Glück und guten Loot. Hüter

Quelle

14 Kommentare

  1. Ich wünsche mir in Deriny 2 das im PvP die super ausgeschaltet wird . Eisenbanner osiris und auch im Schmelztiegel hat das finde ich nix zu suchen . Da soll man zeigen was man kann nicht was die super kann !!! Gruß mp

  2. Hi! Da sind super ideen bei. Eigentlich wäre alles davon klasse! Aultionshaus achja das wär was….generell eine Trade funktion wäre cool! Es sollte halt ein bißchen mehr mmorpg sein 🙂 ich bin sehr gespannt ob die jungs von bungie ein paar tolle neue Sachen einbauen werden! Auf ein gutes destiny 2 😀

  3. Im Grunde wollt ihr Defiance gameplay für Destiny… Im Grunde keine schlechte Idee, hat da auch nicht geklappt ;-). 3rd Person, noch way, als Option von mir aus aber das wäre für viele ein nogo.

    Nachdem es ohnehin wieder so sein wird das man mit Silber Pay2Win und Alpha-Kevin lootsystem in 2 Wochen max lvl is, ist es fraglich ob das mit zusätzlichem Inhalt und Storry zu kitten ist.

    Nicht falsch verstehen. Ich liebe Destiny und zocken mit meinem Clan beinahe Täglich… mehr Inhalt,Klassen usw. her damit. Nur bekommt man immer das Gefühl das es keine Herausforderungen mehr gibt. Ausser mit randoms den KF zu rennen und sich fragen wie man auf 335 kommt wenn man nicht mal in der Lage ist den Buff beim KP zu halten.

    Eine Erweiterung der Gruppengröße im raid und den Planeten wäre super mit automatisch angepassten schwierigkeitsgrad. Wie geil wäre es mit bis zu 10 Kumpels zusammen zu striken, oder einfach adds wegputzen ?

  4. Also ich würde mich sehr über ein oder zwei neue Fokuse freuen. So was wie, ein Finsternis Fokus und ein Licht Fokus. es wird ja immer gesagt der Hüter ist im Licht geschmiedet, aber viel sieht man davon nicht ��
    Auch Waffen in dem sinne wären cool.
    Was ich mir auch noch wünsche ist das der titan, auch wirklich so viel aushält wie sein Name es schon sagt. Denn ich finde der hält gerade mal so viel wie ein Warlock aus.
    Die anderen Ideen finde ich zum groß teil auch ziemlich gut.

    G Ichigo82full

  5. Ich persönlich und ein paar Freunde von mir würden es sehr bevorzugen wenn man Waffen und rüstungsteile unter freunden tauschen könnte da man viele dinge davon sammelt und kaum benutzt , jedoch ein Freund genau dieses teil gern haben möchte … Ebenso würden sich viele über einen stabilen Server freuen denn jedes andere Spiel funktioniert auch ohne ständige serverfehler !

  6. Rumble Clan Modus fände ich super. Manchmal würde es echt spass machen gemeinsam mit 5 Clan Mitglieder gegeneinander zu kämpfen. Natürlich müsste man die Belohnungen und Ruf Bonus ausschalten damit es nicht ausgenutzt wird.

  7. Mir würde eine Art Short dir für die Synthesen gut gefallen. Da es immer sehr nervig ist im Gefecht ins Menü zugehen und die Synthese raus zu suchen. Da wäre es doch sinnvoller wenn man durch einfach wischen über das touchpad eine vorher ausgewählte Synthese genommen wird. Waffen sollten aber nich möglich sein dadurch. Oder auch diverse Glimmer Verstärker kann man damit verlinken.

  8. Ich liebe destiny!!

    Danke bungie!!

    Ich kenne kein Spiel das mir von Start weg so lange fesselt und die Missionen auch nach dem 50sten mal noch echt Spaß machen!

    Also ich würde nicht alles unbedingt auf Teamplay auslegen denn manchmal ist man froh wenn man mal mit niemanden quatschen muss oder einfach seine Ruhe haben will!

    Cool wäre auch eine Spielersuche für die raids oder ein Treffpunkt am Turm wo man sich zusammenreden kann!
    Oder das man Srikes alleine oder nur zu 2t machen kann!
    Denn mich nervt nichts mehr als das mich jemand aus der Suche durch den strike stresst und permanent den halben strike voraus ist!

Kommentare sind geschlossen.