Bestätigt: Engramme haben einen Zeitstempel

Veröffentlicht von

Bringt es etwas wenn man sich seine legendären Engramme aufhebt um sie erst nach dem DLC beim Kryptarchen zu entpacken? Hat man so eine erhöhte Chance auf neue legendäre Items?

Diese Frage beschäftigt die Hüter schon lange. Einige Hüter sind gar zu Engramm-Messies geworden und bunkern ihre legendären Engramme im Tresor und in der Poststelle.
Nun hat Bungie diese Frage offiziell in einem Forum beantwortet:

image

Alle Engramme besitzen einen Zeitstempel. Das heisst: Wenn ihr Engramme nach dem Release euner Erweiterung entpackt erhöht das nicht eure Chance auf neue Items aus dem DLC. Ihr könnt, für die Engramme die ihr gesammelt habt, beim entpacken immer nur aus dem Item-Pool schöpfen der zum Zeitpunkt des Erhalts der Engramme zur Verfügung stand.

Hebt eure bisher gesammelten Engramme trotzdem auf!
Seid ihr auch Engramm Messies? Dann solltet ihr jetzt nicht voreilig handeln und all eure Engramme beim Kryptachen einlösen. Löst sie erst nach dem Release der Erweiterung ein.
Zum einen erhaltet ihr für das Entpacken der Engramme Kryptarchen-Rufpunkte und zum anderen auch einige Punkte für die Fraktion der ihr gerade angehört. Ihr steigt also im Ruf wenn ihr die Engramme entpackt. Das kann euch behilflich sein bei den neuen Fraktionen im Riff schneller im Ruflevel aufzusteigen.
Zudem erhaltet ihr ein Kryptarchen Paket wenn ihr im Kryptarchen-Rang aufsteigt. Dorin könnte sich dann tatsächlich ein legendäres Engramm befinden qelches euch ein Item aus dem neuen DLC beschert! 
Die Jungs von Ziro.tv erklären euch das noch einmal in einem Video.