Bungie Mitarbeiter Profil mit 365er Werten gesichtet

Veröffentlicht von

Auf YouTube macht gerade ein Video die Runde welches das Profil eines vermeintlichen Bungie Mitarbeiters zeigt. Der Spieler wurde im Turm entdeckt und seine Ausrüstung dabei in einem Video festgehalten. Soweit nichts besonderes. Doch auffällig hierbei sind dessen Waffen, die einen Schadenswert von bis 365 (legendär) haben, und dessen Ausrüstung, die einen Lichtwert von 42 besitzen.
Ausserdem besitzt der Spieler den SV7 – Lichtträger Sparrow, welcher bereits von Dataminern entdeckt und dem „Haus der Wölfe“ DLC zugeordnet wurde.
Dies könnte ein Hinweis darauf sein was im nächsten DLC Paket „Haus der Wölfe“ auf uns zukommen könnte.
Sollte sich dieser Leak bewahrheiten würde es bedeuten, dass man seine alten Rüstungen ab dem nächsten DLC aufwerten kann – da der Spieler aufgewertete Raid Ausrüstung aus dem Atheon Raid trägt.
Wie immer gilt hier: So lange Bungie noch keine öffentlichen Infos rausgegeben hat sind solche Leaks mit Vorsicht zu geniessen.
Unser Partner Ziro.tv hat alle Infos für euch in einem informativen Video verpackt:

12 Kommentare

  1. Wenn die Rüstung nochmal gefarmt werden muss, bin ich definitiv raus. Nochmal mach ich so eine scheisse nicht mit!!!
    Wenn man die alte Rüstung aufwerten auf aktuellen Stand, wäre es ok. Meinen Kumpels gehts ähnlich.
    Exotics werde ich natürlich auch nicht nochmal aufleveln. Es langweilt einfach tierisch.

    1. Das hoffe ich auch. Bungie hat ja bereits angedeutet das man sich was überlegt. Ich denke mal die Necrochasm war ein Test um zu sehen wie di3 Community reagiert. Diese muss man ja in der letzten Phase auch nicht mehr aufleveln.

  2. Ich denke es wird ähnlich wie bei der Necrochasm ablaufen.
    Mann wird wohl irgendwelche Materialien benötigen um die alte Rüstung aufzuwerten, oder nur die Verteidigungsperks levlen, könnte ich mir auch vorstellen.
    Immerhin ist die Rüstung danach ja stärker!

  3. Wieder nur irendwelche Gerüchte von denen NULL bestätigt ist.

    DIESER BLOG IST MITTLERWEILE GENAUSO INFORMATIV WIE DIE BILD-ZEITUNG.

    Hauptsache ihr berichtet etwas und schreibt drunter „mit Vorsicht zu genießen“.
    Korrigiert lieber eure Tippfehler in den alten Artikeln statt irgendwelchen Mist zu schreiben.

    1. Wenn es dir nicht passt lösch die app und such deine Infos im Netz oder Geh auf erkundungstour. Ihr immer mit euren halbgaren Kommentaren. Ne Menge was die Jungs hier veröffentlichen bewahrheitet sich also halt die Bälle flach und ließ was dich interessiert oder lass es und halt den Rand.
      Von mir ein ganz klares Kompliment Jungs. Ihr macht das alles ehrenamtlich und dafür läuft das hier mehr als rund *thumbs up*

    2. Wir können uns keine News oder Updates aus den Fingern saugen ! Wir berichten über alles Aktuelle im Zusammenhang mit Destiny und Bungie. Dies geht von neuen „Leaks“ welchen wir für euch auf den Grund gehen über Updates von Bungie selbst, welche wir bereits übersetzt haben noch bevor Bungie dies getan hat.
      Und da wir neben dem informieren auch mit der Community in Kontakt bleiben wollen und Feedback von dieser haben möchten, freuen wir uns auch mal über spekulative News wie diese hier. Das gibt uns und auch den Usern die Möglichkeit uns darüber auszutauschen was wohl kommen könnte und wie man reagieren würde.

      Ps. Der ein oder andere Leak ist meiner Meinung nach auch nicht ganz unabsichtlich Seitens Bungie. Denke das es manchmal so gewollt ist „eventuelle Neuerungen“ durchsickern zu lassen um die Reaktion der Community zu testen, ohne das Bungie dabei an den Pranger gestellt wird.

    3. Wir berichten über alle relevanten Themen aus der Welt von Destiny – da gehören nun mal auch Gerüchte dazu.
      Da es im Moment kaum neue Informationen zum Spiel gibt enstehen eben schnell Gerüchte. Dieses „Gerücht“ ist zudem mit Bildmaterial/Videoaufnahmen belegt. Zudem entstammen diese „Gerüchte“ nicht von uns sondern von den angegeben Quellen.
      Zu deiner Kritik an unseren Rechtschreibfehlern: Wir machen diesen Job nicht hauptberuflich wie andere Redaktionen sondern aus Liebe zum Spiel. Dies ist ein Fanprojekt und wir haben genauso Jobs, Familien ein Privatleben und andere Verbindlichkeiten. Viele Artikel werden deswegen auf dem Smartphone getippt, da schleichen sich eben Rechtschreibfehler ein. Zudem sind auch wir Menschen die Fehler machen (dürfen).

  4. Ich würde sagen, es sind und bleiben Spekulationen und solange das neue dlc nicht draußen ist, ist es doch egal wie viel Wert welche Waffe oder Rüstung hat. das sehr ihr dann wenn man es spielt. alles andere nimmt einem nur die Spannung auf das neue dlc weg

  5. Sagt derjeniger der selbst Rechtschreibfehler in seinem Kommentar macht. Ich vermute mal du stammst von einer der „Konkurrenzseiten“. Leider ist es ja inzwischen stinknormal im Netz die Arbeit anderer unter dem Deckmantel der Anonymität zu Nichte zu machen.
    Es handelt sich um ein Gerücht und das wird im Artikel eindeutig bekräftigt. Also halt die Bälle flach. Die Entwicklerstudios nutzen solche „Leaks“ absichtlich um die Reaktionen der Community zu beobachten.
    An das Destinyblog Team: Macht weiter wie bisher. Ihr seid die beste deutschsprachige Destiny Newsquelle. Und das vor allem schon bevor Destiny bekannt war.

  6. ist heftiger nach hinten geschlagen als es gedacht war. Ich gehöre zu keiner KonkurrenzSeite :/ ich nutze diesen Blog seit Oktober und bin nur sauer darüber, dass seit Dezember Gerüchte über Gerüchte losziehen und sich die Spieler kaum noch kritisch mit etwas auseinander setzen.

    Das ihr Menschen seid und Fehler macht, ist natürlich richtig. Nur kam mir es in den letzten 10 Artikeln mehr so vor, dass ihr lieber flott ein neues Thema aufsetzt statt euch mehr Zeit dafür zu nehmen.

    Qualität vor Quantität ist meine Meinung.

    Da mein Post euch zu forsch angegriffen hat, entschuldige ich mich dafür. Hätte etwas freundlicher formuliert sein müssen.

Kommentare sind geschlossen.