Bungie Weekly Update: Patch 1.2.0 kommt heute, Nepal Hilfe, Connection Recovery System

Veröffentlicht von

Wie jede Nacht von Donnerstag auf Freitag hat Bungie auch heute Nacht wieder ein neues Bungie Weekly Update veröffentlicht.
Patch 1.2.0 kommt heute

image

Dort teilt Bungie mit, dass der Fehler in Patch 1.2.0 lokalisiert und entfernt wurde. Ein Team sei gerade noch dabei den Patch erneut zu testen. Sollten alle Tests gut verlaufen, wird der Patch heute Abend an die Hüter verteilt. Der Release der Erweiterung sollte also wie geplant am 19. Mai stattfinden.

Nepal Hilfe übertrifft alle Erwartungen

image

Desweiteren berichtet Bungie noch einmal von der Nepal Hilfsaktion. Satte 750.000 Dollar habe die Aktion um die Nepal Spendenaktion bereits eingebracht. Der Verkauf der Nepal Shirts sprenge alle Vorstellungen Bungies. Activision und Bungie haben noch einmal jeweils 50.000 Dollar draufgelegt.

Connection Recovery System
Bungie führt ein Connection Recovery System ein. Bisher war es so, dass Hüter bei einem Verbindungsabbruch zum Server im Orbit gelandet sind und somot den kompletten Spielfortschritt der aktuell gespielten Aktivität verloren haben.

image

Bei den „Prüfungen von Osiris“ könnte dieser Rauswurf jedoch sehr ärgerlich sein, da dort jeder einzelne Sieg zählt. Aus diesem Grund hat Bungie sich ein Connection Recovery System ausgedacht, bei dem der Spieler, bei einem erneuten Verbindungsaufbau zum Server, wieder in der letzten Aktivität landet. Das neue System soll zunächst beim Osiris Event getestet/angewendet werden – wenn es sich bewährt wird es auf weitere Aktivitäten ausgebaut und angewandt.

3 Kommentare

  1. PvP PvP und PvP man kann es nicht mehr hören.
    Die machen irgendwie das ganze Spiel mit diesem Müll zunichte.

Kommentare sind geschlossen.