Community Manager DeeJ bestätigt: Vex Mythoclast bleibt wie sie ist

Veröffentlicht von

image

Die Vex Mythoclast ist noch immer eine der beliebtesten und meist diskutiertesten Waffen in Destiny. Hüter können sie nur zufällig im Hardcore Modus des gläsernen Kammer Raids gedroppt bekommen wenn sie Atheon gelegt haben – noch immer gibt es einige von Fortuna verlassene Hüter die immer noch verzweifelt auf die Vex Mythoclast hoffen.

Die “Vex Mythoclast” kann man wohl am besten als eine Mischung aus Fusions- und Scout-/Automatikgewehr bezeichnen da sie die Vorteile beider Waffengattungen in sich vereint.
In Destiny sind Fusionsgewehre eigentlich als Spezialwaffen/Sekundärwaffen eingestuft, die Vex Mythoclast hingegen kann man als Primärwaffe nutzen und dementsprechend Munition steht ihr auch bereit. Sie macht dabei jedoch soviel Schaden wie eine Spezial-Waffe und leidet auch nicht unter der langsamen Feuerrate und der langen Ladezeit die Fusionsgewehre eigentlich mit sich bringen.
Da die Vex den Schmelztiegel dominiert hat sah sich Bungie in der Vergangenheit gezwungen die Vex zu buffen, um sie dann später auf Grund vieler Spielerbeschwerden zumindest im PvE Modus wieder stärker zu machen.
Sie ist somit immer noch eine der stärksten Waffen im Spiel, hat jedoch nur einen Schadenswert von 323 Punkten. Alle anderen exotischen Waffen können seit der Erweiterung „Dunkelheit lauert“ via Upgrade auf den Schadenswert von 331 Punkten gebracht werden – einzig und alleine die Vex bleibt hier die einzige Ausnahme unter den Exoten.

Kein Wunder das viele Spieler auf einen Hotfix hoffen der der Vex ebenfalls diesen Schadenswert zukommen lässt.
Nun hat sich Community Manager DeeJ im Reddit Destiny Subforum zu diesem Thema geäussert. Auf die Frage ob die Vex ebenfalls auf einen Schadenswert von 331 angehoben wird und ob sie jemals ausserhalb der gläsernen Kammer erhältlich sein wird antwortete DeeJ folgendermassen:

Ganz einfache Antwort: Nein.
Das ist eine kurze aber unmissverständliche Antwort. Die Vex Mythoclast wird nicht auf einen Angriffswert von 331 angehoben werden.
Die Vex Mythoclast ist eine Belohnung für das Bestehen der gläsernen Kammer. Und genau so wird es auch für alle Zeit bleiben. Ich kann nicht in die Zukunft sehen, aber der momentane Stand ist das sie so bleiben wird wie sie ist … die meistgefürchtetste Waffe im PvP.

Die Vex wird also ein Exot unter den Exoten bleiben und DeeJ’s Aussage nach genau so bleiben wie sie jetzt ist. Bungies Pläne sehen momentan keine notwendige Veränderung dieser Waffe vor.

Quelle

9 Kommentare

    1. Naja da die meisten die Bugs zu ihrem Vorteil, nutzen wird es da keine Entschädigung geben (ich nehme mich da ehrlich gesagt nicht aus) . Finde ich auch i. O so. Vex ist und bleibt krass, mit oder ohne 331

  1. Und ich besitze sie und liebe sie 😀 Und es voll in Ordnung das man sie nur im Hard Mode von Atheon bekommen kann, denn das ist ein ordentliches Stück arbeit!!

  2. Bin auch der Meinung das es so gut ist. Man bekommt eh schon viel zu viel in Destiny regelrecht nachgeworfen.

  3. Eigentlich Schade, was Bungie mit dieser wunderbaren Waffe veranstaltet! Allein Ihr Design, ihr Sound beim abfeuern und ihr immenser Schaden, waren immer ein Hochgenuss mit dieser Waffe zu spielen.
    Außerdem rankte, für einen Destiny-Spieler der ersten Stunde z.B. wie mich, ein Mythos über diese Waffe! So wie jetzt vielleicht bei der Necrochasm, meiner Meinung nach nur viel ausgeprägter.

    Spätestens im März, zur Veröffentlichung des neuen DLC, wo vermutlich der Schaden der Waffen wieder erhöht wird , verliert die „alte Liebe“ völlig an Bedeutung! Schade :´-(

    1. Was genau ist schade? Die Waffe ist doch n Burner!?

      Die Mythen der Vex waren und sind tatsächlich witzig.
      Manche glauben, dass sie nicht nur eine Waffe im eigentlichen Sinne ist,
      sondern auch ein Werkzeug, mit dem man im VoG Geheimnisse lüften kann.
      Ma gucken, ob in den nächsten Jahren einer per Zufall noch etwas dazu findet.

      Ob die Vex im März ausgedient hat wird sich zeigen.
      Hängt davon ab, ob wieder ein generelles Waffenupdate durchgeführt wird,
      was ich nicht hoffe,

  4. Ich findes es auch schade das die Vex nach und nach an Bedeutung verlieren wird. Wäre cool wenn man sie auf das Aktuelle Schadenslevel upgraden könnte. Hätte man ja auch bei Xur machen können, nur das man statt nen Exo-Bruchstück dann eine Crux of Crota zahlen muss. Das wäre meiner Meinung nach Fair.

  5. wenn sie immer so bleiben soll ist sie bei der nächsten schadensanhebung durch nen dlc schrott.

    Z.Z. finde ich sie auch noch völlig i.O.

  6. Moin, also wenn die vex für diesen dlc auf 323 bleibt, anstatt auf 331 zu upgraden, ist mir das völlig egal. Viel wichtiger wäre für mich die Frage gewesen, ob diese Waffe grundsätzlich auf 323 bleibt oder mit dem nächsten dlc bzw. der nächsten Anhebung der Schadensklasse mit geupgraded wird. Falls nein, ist die Waffe wirklich nur noch ein Exot und sehr schade, um eine wirklich coole Waffe im Spiel…

Kommentare sind geschlossen.