Destiny 2 – Wie sieht das Endgame aus? Es gibt Termine!

Veröffentlicht von

In 5 Tagen ist es endlich soweit und wir starten in Destiny 2. Aber was ist eigentlich zu tun, wenn die Kampagne abgeschlossen und das maximale XP-Level erreicht ist?

Die wichtigsten Endgame-Aktivitäten haben ihre Termine

Jeder Destiny 1 Spieler wird bestätigen, dass sich der wahre Reiz des ersten Teils erst nach der Kampagne entfalten konnte. So wurde die Jagd nach dem maximalen Ausrüstungs/Licht-Level zum eigentlichen Spielinhalt und nur Aktivitäten wie Dämmerung, Raids, Eisenbanner oder Osiris brachten den Loot auf dem gewünschten Level (oder auch nicht…RNG sei verflucht). Aber wie sehen diese Aktivitäten denn eigentlich in Destiny 2 aus? Wir wissen, dass es sie geben wird und jetzt gibt es endlich genaue Termine, wann wir starten können.

Dämmerungs-Strikes in Destiny 2

Dämmerungs-Strikes gehörten in Destiny 1 während Jahr 1 zu den härtesten Herausforderungen und winkten dafür auch mit wirklich guten Belohnungen und Ausrüstung, die einen näher an das maximale Level brachten. In Jahr 2 und 3 verlor die Dämmerung leider stark an Bedeutung, was sich aber in Destiny 2 wieder ändern soll: Der erste, wöchentliche Dämmerungs-Strike ist ab Release von Destiny 2 verfügbar!

Das Dämmerungs-Symbol aus Destiny 1

Ihr werdet aber erstmal ausgiebig die Kampagne spielen müssen, um das Level und die Ausrüstung dafür zu bekommen.

Der neue Raid

Raids waren und sind die Königsklasse, wenn es um Destiny Endgame-Content geht und sorgen seit Jahr 1 für Frust, Freude, Legenden und Mythen. So will es auch Destiny 2 weiter fortsetzen: Der Leviathan-Raid erscheint am 13. September um 19:00 Uhr! 

Piraten-Raid bei Destiny

Ihr habt also eine Woche Zeit, um das Level und die Ausrüstung zu erreichen, um am Rennen um den ersten Raid-Abschluss teilnehmen zu können.

Die Prüfungen

Die Prüfungen von Osiris stellten die größte PvP-Herausforderung in Destiny 1 dar und wurden am 11. August 2017 das letzte Mal gespielt. Doch sie wurden nicht für immer beendet, sondern kehren unter neuem Namen mit verändertem Spielablauf (4v4) in die Destiny-Welt zurück: „Die Prüfungen“ gehen am 15. September um 19:00 Uhr an den Start!

Die Prüfungen  sollen den PvP-Höhepunkt in Destiny 2 bilden.

Ruft  Euren Trupp zusammen und macht Euch bereit für neue Herausforderungen.

Es geht bald los Hüter. Freut Ihr Euch auf den Endgame-Content? Power-Levelt und farmt Ihr, um direkt dabei sein zu können oder geht Ihr es entspannter an? Teilt uns Eure Meinung mit und bis dahin weiterhin viel Spaß und guten Loot Hüter!

Max

Quelle

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.