Destiny 2 Infos exklusiv von der Gamescom

Veröffentlicht von

Wir durften auf der Gamescom an einer Präsentation von Bungie teilnehmen, auf der es zahlreiche neue und exklusive Details zu Destiny 2 gab…

NPCs und Aktivitäten im Fokus

Zunächst wurden einige Haupt- und Neben-Charaktere von Destiny 2 näher vorgestellt.

Cayde – 6

Der beliebte Anführer der Jäger-Vorhut, soll im Lauf der Story eine starke, charakterliche Entwicklung durchleben, bei der vor allem der Licht-/Identitätsverlust der Hüter eine tragende Rolle spielen soll.

Dominus Ghaul

Der Haupt-Antagonist von Destiny 2 soll ebenfalls in zahlreichen Zwischensequenzen gezeigt und seine Motivation den Hütern deutlich gemacht werden. Dabei soll auch auf die Frage eingegangen werden, warum der Reisende die Menschheit mit dem Licht beschenkte und nicht die Kabale um Ghaul. Es ist wahrscheinlich, dass es im Lauf der Story auf diese Frage tatsächlich eine Antwort geben soll.

Hawthorne

Die rätselhafte Scharfschützin, die wir auf der Farm erstmals antreffen, erweist sich als „normaler“ Mensch. Sie besitzt kein Licht, keine Kräfte und ist damit kein Hüter. Ihr Markenzeichen ist der Adler.

Spielmodi für jeden Geschmack

Für Bungie besteht Destiny 2 aus insgesamt 4 verschiedenen Spielmodi:

  • Solo (für die Einzelgänger)
  • Kooperativ (für die Teamplayer)
  • Kompetitiv (für die Ehrgeizigen)
  • Öffentlich (für alle)

Diese Aufteilung ist im Spiel natürlich nicht strikt durchgesetzt sondern spiegelt sich in den verschiedenen Aktivitäten wieder.

Der neue Destiny 2 Gamescom-Trailer mach Lust auf Mehr!

Es gibt ausführliches Gameplay aus der europäischen Todeszone (ETZ) zu sehen:

Die europäische Todeszone
In der riesigen ETZ warten zahlreiche Aufgaben auf die Hüter.
  • Der neue NPC der europäischen Todeszone, Devrim Kay, der Achte, ist zu sehen. Jeder Planet/Ort wird einen eigenen NPC haben, bei dem es Quests, Ausrüstungen und Loot geben wird. Bei jedem NPC kann außerdem Reputation erlangt und damit neue Belohnungen freigeschaltet werden.
Devrim Kay aus Destiny 2
Wie man sieht, kann man Reputation bei den NPCs erlangen und damit entsprechende Belohnungen freischalten.
  • Reputation kann für verschiedene Gegenstände und Münzen erworben werden, die man entweder in der Spielwelt findet oder als Belohnung für verschiedene Aktivitäten erhält.
ETZ-Marken Destiny 2
Nach dem Abschluss verschiedener Aktivitäten, erhält man zum Beispiel diese ETZ-Marken, die für Reputation eingetauscht werden können.
  • Neben den planeten-spezifischen Währungen/Marken gibt es auch weiterhin verschiedene Rohstoffe, die zur Aufwertung von Waffen und Ausrüstung benötigt werden.
  • Man wird mit jedem NPC verschiedene Aufgaben und Quests bestreiten.
Devrim Kay und die Hüter in der ETZ
Die NPCs sind nicht mehr nur Quest-Geber sondern begleiten die Hüter auch auf ihre Abenteuer
  • Es gibt auch endlich einen näheren Blick auf die neue Sternen-Karte:
Destiny 2 Sternen-Karte
Die neue Sternen-Karte in Destiny 2 mit den neuen Orten.
  • Ein „Abenteuer“ wird näher vorgestellt, einmal solo und einmal kooperativ. Dabei ist im Trailer ein Zeitlimit erkennbar. Das Abenteuer läuft so ab:
Die Abenteuer werden, wie die Patrouillen-Missionen in der Welt direkt angenommen.
  • Es muss eine Übertragung in gefallenen Sprache gesendet werden. Dafür müssen Sprachfragmente eingesammelt werden.
Im nächsten Schritt müssen Sprachfragmente von besiegten Gefallenen erbeutet werden.
  • Danach müssen Sprengfallen geklaut werden. Dazu scannt Euer Geist die Sprengladungen der Gefallenen.
Um die Sprengsätze zu erbeuten, müsst Ihr diese von Eurem Geist scannen lassen.
  • Sind alle Sprengsätze erbeutet, teleportiert Ihr mit Hilfe von Gefallenen-Technologie zu dem Ort, an dem Ihr die Sprengsätze verwenden möchtet.
Dieser Teleporter bringt Euch zum Einsatzort für die Sprengsätze.
  • Nach dem Teleport kämpft Ihr Euch durch Scharen von Kabalen, um an den Ort zu gelangen, wo die Sprengsätze detonieren sollen.
Auf dem Weg zum Einsatzort der Sprengsätze.
  • Die Sprengsätze sind platziert und wurden erfolgreich zur Detonation gebracht. Als Belohnung gibt es einen legendären Brustschutz.
Am Ende des Abenteuers gibt es einen legendären Brustschutz als Belohnung.

Neben den „Abenteuern“ warten weitere Aufgaben und Schätze

  • Überall in der ETZ können Kisten mit Loot gefunden werden.
Schatzsucher können reiche Beute in der ETZ machen.
  • Hintergründe und Story überall in der Welt aufdeck- und erkundbar.
In einer Höhle stoßen wir auf das Banner eines Gefallenen-Hauses und bekommen von unserem Geist und Devrim Informationen zu unserer Entdeckung.
  • Zahlreiche Herausforderungen wollen gemeistert werden wie zum Beispiel das Erkunden eines verlorenen Sektors, das Sammeln von Dämmerlicht-Splittern oder Scharfschützen-Herausforderungen von Devrim
Hier sind einige der neuen Herausforderungen zu sehen.
  • Auch verlorene Sektoren und Nebenquests wurden erneut gezeigt. Darunter die Zerstörung einer Kabal-Basis.
Hier müssen Geschütztürme vernichtet werden.

In der europäischen Todeszone erwarten uns zahlreiche Aufgaben, Abenteuer, Schätze und mehr. Ich persönlich kann es kaum noch ertragen bis zum 6. September warten zu müssen, um diese Orte endlich selbst zu entdecken.

Was meint Ihr? Gefällt Euch, was Ihr seht? Lasst es uns wissen und bis dahin wie immer viel Spaß und guten Loot.

Max

Hier noch das ganze Gamescom-Video zum anschauen:

Auch unser Partner Andy Edition hat seine Eindrücke frisch zusammengefasst:

 

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.