Destiny 2: Jenseits des Lichts – Der finale Countdown und was ihr beachten müsst!

Veröffentlicht von

Das Destiny Player Support Team arbeitet auf Hochtouren, um den Launch von Destiny 2: Jenseits des Lichts smooth über die Bühne zu bringen. Wir erzählen euch, was ihr vorher wissen müsst!

Weltaktivitäten

Wenn Update 3.0.0 am 10. November 2020 live geht und Jenseits des Lichts startet, werden einige Aktivitäten entfernt. Dies hat laut Bungie nichts mit dem Inhaltetresor zu tun, sondern sind allgemeine „Spiel-Updates“. Die folgenden Quests und Aktivitäten solltet ihr bis dahin abgeschlossen und beansprucht haben:

  • Flashpoints
  • Alle Zielort-Abenteuer
  • Weltquests von Jahr 1

Inventargegenstände

Neben Aktivitäten und Quests verschwinden auch einige Gegenstände aus den Spielerinventaren. Hierzu gehören Gegenstände, die den Zielorten, Aktivitäten und Kampagnen zugehörig sind, die im Destiny-Inhaltetresor landen.

Was dort alles dazu gehört und wie ihr die Materialien vorher am besten verwertet, erfahrt ihr hier!

Destiny Player Support

 

14-stündige Wartung und Download von Jenseits des Lichts-Inhalten

In der Nacht vom 9. November auf den 10. November starten Wartungsarbeiten an den Destiny 2-Servern. Diese dauern 14 Stunden an, in denen ihr die neuen Inhalte herunterladen könnt, wobei sich dies aufgrund der massiven Eingriffe in Form einer kompletten Neuinstallation des Spiels äußern wird.

Start der Wartungsarbeiten: 10. November, 4 Uhr (deutsche Zeit)

Ende der Wartungsarbeiten: 10. November, 18 Uhr (deutsche Zeit)

Start von Destiny 2: Jenseits des Lichts: 10. November, 18 Uhr (deutsche Zeit)

PlayStation 4 Collector’s Edition-Codes

Spieler, die ihre Collector’s Edition Codes bereits eingelöst haben, haben möglicherweise eine E-Mail über eine Kontosperrung erhalten. Bungie hat das Problem , das zur Sperrung von Konten führt, wenn man Codes vorzeitig einlöst, behoben, sodass ihr nun eure Codes problemlos und sicher vor dem 10. November einlösen könnt. 

Titel & Siegel

Bungie empfiehlt den Spielern, alle erworbenen Titel & Siegel vor Ablauf der aktuellen Season einmal zu beanspruchen und auszurüsten, damit diese korrekt als beansprucht gelten.

Bekannte Probleme

Dies sind Probleme, die Bungie bekannt sind und an denen bereits gearbeitet wird:

  • Der oberste Warlock-Pfad aus dem Dämmerklinge-Fokus kann die Ikarus-Haken-Abklingzeit beim Spielen auf PC auslösen.
  • Spieler können nicht mit der Absteigtaste auf einem Controller von ihrem Sparrow absteigen, wenn ihr Geist draußen ist.
  • Einige Spieler melden, dass sie den Fehlercode Baboon häufiger erhalten.

 

Das war es auch schon mit dem Bericht des Destiny Player Support Teams. Wir freuen uns wie Kinder auf Weihnachten auf die kommende Erweiterung und halten euch wie gewohnt auf dem Laufenden.

Bis dahin,

Dennis, out!