Destiny – Beende als erster einen Raid und werde zur Legende

Veröffentlicht von

image

Mit den Raids wird Bungie uns Herausforderungen liefern die es in sich haben. Aus diesem Grund wird man diesen Spielmodus nur mit 5 Freunden bestreiten können – ein Matchmaking gibt es in diesem Spielmodus nicht. Die Raids sind so schwierig angesetzt das man sie nur mit der besten Ausrüstung, Teamarbeit und Teamgeist bestreiten kann. Lange Spielstunden werden hier keine Seltenheit sein – Bungie spricht sogar von einer Spieldauer von Tagen um nur einen Raid zu bestreiten. Hat man einen Raid begonnen hat man eine Woche Zeit diesen zu beenden. Nach dieser Woche verfallen die Speicherstände und man muss von vorne beginnen. Absprachen und eine genaue Terminierung sowie die Auswahl seiner Mitstreiter sollten also wohl überlegt sein.
Da Bungie die Raids so schwierig angesetzt hat hat das Studio nun einen Wettbewerb aufgerufen. Wer es als erster schafft einen Raid zu beenden wird von Bungie mit einem Monument belohnt. Wir gehen davon aus, dass Bungie ein digitales Monument im Spiel errichten wird (beispielsweise im Tower) auf dem die Spielernamen der Raid-Teilnehmer verewigt sind. Genaues hat Bungie dazu leider nicht verraten. Hier der Auszug aus dem Artikel eines englischsprachigen Gamingmagazins:

In einem Raid wie „Vault of Glass“ werden wir kein Matchmaking anbieten. Wenn du kein (Fire-)Team hast das dich dabei unterstützt sie zu beenden wirst du scheitern. Du solltest mit deiner besten Ausrüstung ausgestattet sein weil es die grösste Herausforderung sein wird in die wir unsere Spieler je geworfen haben. Wir wollen das die grössten Hardcore Mitglieder unserer Community sich einen Wettstreit liefern wer diese Sache/Herausforderung zuerst schafft. Wir werden das beobachten und wir bewerten. Und wir werden Monumente für diejenigen errichten die das zuerst schaffen. Wir werden sie beobachten und sicherstellen das sie zu der Legende werden was sie sich dann redlich verdient haben.

Quelle

5 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.