Destiny – Peter Dinklage verleiht dem „Ghost“ die Stimme

Veröffentlicht von

Publisher Activision und Entwickler Bungie machen rund um ihr Mega-Shooter-Projekt Destiny mächtig viel PR-Wind. Nun hat Bungies Community-Manager „DeeJ“ in einem Video-Interview mitgeteilt, dass Peter Dinklage (Game of Thrones) dem „Ghost“ der jeden von euch durch Destiny begleitet seine Synchronstimme leihen wird. 

peter-dinklage-and-game-of-thrones

Für seine Rolle als Tyrion Lannister in Game of Thrones erhielt Dinklage 2011 einen Emmy als bester Nebendarsteller in einer Dramaserie. „Peter Dinklage ist die Stimme von Ghost“, so die klare Ansage von DeeJ: „Je mehr du von Destiny kennen lernen wirst, desto mehr wirst du von ihm hören.“ Was daran liegt, dass der Ghost-Charakter als eine Art interaktiver Begleiter für den Spieler konzipiert ist. Der Ghost wird euch durch das komplette Spiel begleiten und euer treuer Begleiter. Wie der Ghost umgesetzt wurde war bereits im Gameplay Trailer zu sehen:

Bildschirmfoto 2013-06-14 um 19.15.59 Bildschirmfoto 2013-06-14 um 19.16.25

Um zurück auf Peter Dinklage zu kommen, er verleiht der englischsprachigen Fassung von Destiny die Stimme. Wer die deutsche Synchro übernehmen wird ist leider noch nicht bekannt. Sobald wir mehr wissen lest ihr das natürlich hier.

Doch Dinklage ist nicht  der einzige Star der in Destiny mitwirkt. Bereits seit längerem ist bekannt, dass auch Beatles-Legende Paul McCartney in Destiny mit von der Partie ist. McCartney wird allerdings nicht als Spielfigur aktiv werden, er hat das getan was er sehr gut kann: Musik. McCartney hat s()einen Teil zum epischen Soundtrack für Destiny beitragen.

Quelle 1, Quelle 2