Destiny Update 2.3.1.0 – Patchnotes

Veröffentlicht von

2.3.1.0 – Der Vorbote zu Rise of Iron:

Kurz und knapp fallen sie aus, die Patchnotes zum um 19 Uhr erschienenen Update 2.3.1.0. Zuerst noch einige wenige Informationen: Wenn ihr das Update noch nicht installiert habt, schließt das Spiel, startet die Konsole neu. Wenn ihr dann das Spiel startet, wird euch das Spiel auffordern, den Patch zu downloaden.

Dieses Update stellt den Vorboten zur kommenden Erweiterung  Rise of Iron dar, welche am 20. September erscheint. Bungie möchte einige Kleinigkeiten beheben, bevor es dann richtig los geht im September.

Der Patch wird der letzte sein, der für die ältere Konsolengeneration erscheint! Ausgenommen sind hierbei natürlich Notfall-Patches (sprich Hotfixes), um das Spiel gegen eventuelle Bugs am Leben zu halten. 

Die Patchnotes:

Klassen:

  • Ein Fehler wurde behoben, der solar-basierte „Schaden über Zeit“-Effekte nur halb so effektiv (sprich nur halb so viel Schaden) ausführen ließ, wie geplant.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass der Intellekt-Stat nicht die richtige Abklingzeit zur Super-Fähigkeit generierte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass das Auswählen des Perks „Electrostatic Mind“ die Abklingzeit der Super-Fähigkeit zurücksetzte.

Ausrüstung (exotisch):

  • Ein Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass der Warlock-Helm „Apotheose Schleier“ nicht im Kiosk für exotische Ausrüstung erhältlich war.

Aktivitäten:

  • Ein Fehler wurde behoben, der wöchentliche Aktivitäten bereits vor dem Weekly Reset enden ließ.
  • Ein Fehler wurde behoben, der den Spielern die Belohnung von legendären Marken verweigerte, wenn die Missionen „Paradox“ und „Ans Licht verloren“ die täglichen Missionen waren.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler das Triumphmomente-Jahr 2 Buch nicht erhielten, wenn ihre Poststelle zur Veröffentlichung des Buches voll waren. Dieses ist nun in der Poststelle zu finden, wenn ihr das Buch noch nicht erhalten habt.

 

Das war es auch schon wieder. Bis dann und guten Loot, Hüter!

Dennis, out!

 

Quelle