Destiny von Hackern lahmgelegt?

Veröffentlicht von

Auf Twitter behauptet die Hackergruppe Lizard Squad die Destiny und Call of Duty: Ghosts Server lahmgelegt zu haben. Aktuell erhalten viele Destiny Spieler Fehlermeldung „cattle“.

https://twitter.com/LizardSquad/status/513405598621511680

Ob die Tweets aber tatsächlich von der Lizard Squad Gruppe stammen ist momentan fraglich. Die Gruppe die sich einen Namen mit den DDoS Attacken auf Sonys, Blizzards und Twitchs Servern einen Namen machte, kündigte nach den Angriffen eine Beendigung solcher Aktivitäten an.
Inzwischen funktionieren die Server von Destiny wieder und ihr könnt ganz normal weiterdaddeln. Eine offizielle Stellungnahme seitens Bungie zur Ursache dieser Fehlermeldung ist noch nicht geäussert worden.

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.