Destiny Weekly Update – Neuerungen die uns in der Welt von Destiny erwarten

Veröffentlicht von

Freitag Nacht veröffentlicht Bungie jede Woche das Bungie Weekly Update mit dem das Studio die Community über die neuesten Entwicklungen, Neuerungen und anderen interessanten Dingen an denen Bungie gerade arbeitet auf dem laufenden hält. Heute Nacht hat Bungie das aktuellste BWU veröffentlicht in dem sich alles um zukünftige Inhalte dreht welche uns sehr wahrscheinlich bereits mit dem ersten Erweiterungspaket „The Dark Below“ erwarten.

Wir haben uns wieder die Mühe gemacht und das Weekly Update für euch sinngemäß ins Deutsche übersetzt, die wichtigsten Stellen haben wir für euch dick hervorgehoben und unterstrichen:

Vorbereitungen für die Bereitstellung

Was wir Vorhaben könnte weitere Baustellen öffnen, unser Ziel ist es jedoch sie zu schliessen anstatt neue zu schaffen. Wovon wir sprechen sind Updates für Destiny.

Entwicklung heisst: Wie Menschen die Bereitstellung von neuen Inhalten für das Internet dramatisieren. Ähnlich wie eine Bombe, in diesem Fall eher wie ein Versorgungspaket.

Dafür gibt es bei Bungie ein spezielles Team. Es gibt viele Teams aber dieses wurde gegründet um euch neue Gründe zu geben Destiny zu spielen. Sie stehen ganz am Ende der Feedback Schleife und sagen uns was die Community sich für das Spiel wünscht. Nachdem sie die Stimmen aus dem Internet eingefangen haben, diskutieren sie welche Themen zuerst angegangen werden sollten. Diese Entscheidungen werden auch durch ihre eigenen Erfahrungen im Spiel beeinflusst. Ihre Mission ist es die Destiny Erfahrung mit neuen Inhalten frisch zu halten.

Vor zwei Tagen stand ich an einem Whiteboard und kritzelte, so schnell wie andere Menschen normalerweise reden, am Whiteboard herum um eine Karte eines Kommunikationsplanes für alle Versprechen zu erstellen welche wir machen wollen. Ihr habt nach Zeitplänen und ETAs gefragt, aber besser ist es Versprechen für den Augenblick zu speichern und nur die Versprechen zu geben welche wir auch einhalten können. Dinge über die wir seit einigen Wochen gesprochen haben sind nun so weit dass sie bald auf euren Festplatten landen werden. Hier die neue aktuellste Charge unserer Versprechen:

Wir haben einige erfreuliche Bundles für euch die in den nächsten Wochen veröffentlicht werden. Einige von ihnen werden jedem von euch neue Dinge geben die ihr machen und verdienen könnt. Einige von ihnen werden die Welt die ihr erobert habt auf Neuankömmlinge vorbereiten und die Grenzen erweitern. Wieviel Energie ihr reininvestiert wird an euch liegen. Jeder von uns bestimmt sein eigenes Level in Destiny.

Hier nun ein paar Dinge die wir erwähnt haben:

  • Kanäle für die Matchmking Kommunikation zwischen Teamkollegen, wenn ihr wollt (optional)
  • Exotische Waffen werden stärker und mit interessanten Upgrades versehen
  • Neue Ausrüstung um noch etwas legendärer zu werden
  • Das, was in „The Dark Below“ auf euch wartet

Und hier ein paar Dinge die wir bisher geheim gehalten haben:

  • Neue Shader für eure Ausrüstung
  • Möglichkeit neue Items in einer Vorschau anzuzeigen bevor man Glimmer dafür ausgibt
  • Eine höhere Chance auf Besonderheiten bei den Public Events.
  • Einige Arenen werden angepasst, um den Traffic-Anforderungen zu entsprechen.
  • Neue Ökonomien um euch mit upgrade Materialien zu versorgen
  • Updates, Patches und andere nicht sichtbare technische Verbesserungen
  • Einige andere Tricks aus unserem Ärmel
  • Vielleicht sogar ein großzügigerer Kryptarch (er wird jedoch nach wie vor ein Bastard sein)

Das sind jedoch nur die groben Züge. Weitere Details sind auf dem Weg. Es werden Entwickler Notizen, Patch Notes und Liebesbotschaften an die Fans in unserem Forum folgen in denen wir euch erklären, warum wir etwas getan haben und warum wir denken, dass es fantastisch ist. Wir wollen euch für diesen Moment nur mitteilen, dass wir an euch denken und dass wir an Spielveränderungen arbeiten von denen wir hoffen, dass sie euch erfreuen werden.
Hinter verschlossenen Türen
Wenn das Update kommt werdet ihr einige große Dateien herunterladen müssen. Wenn wir unseren Weg durch die soziale Welt von Destiny zusammenlegen, werden wir die gleiche Version dieser Welt erleben. Egal ob ihr tiefer in diese Welt eindringt oder auch nicht, sie wird weiter wachsen.

Wir haben einige neue Gebäude in „The Dark Below“ für euch hinzugefügt. Ausserdem werden wir neue Stimmungen und Polituren an bisher unangetastete Umgebungen hinzufügen. Das sind alles Dinge die einen leeren Raum in eine Erfahrung verwandeln. Unser Team hat ein neues Netz gewoben um euch zu umgarnen. Sam Jones, unser Head of World Art, hat eine Galerie entworfen um zu erklären warum sein Team gespannt ist wenn ihr einen Schritt in ihr Revier wagt.

„“The Dark Below“ führt in etwas neues, unerforschtes und zu wunderschönen Orten,“ so Sam. Seht euch nun die Orte an die ihr geführt werdet um die Erde vor einer neuen Bedrohung zu schützen:

seraphim
Tief unterhalb der verlassenen Architektur des Kosmodroms liegt die Serpahim Vault. Äonen alten Krypten von unergründliche Macht und Wissen lauern dort für den erfahrenen Erforscher. Rob Adams war der Lead Artist von Baikonur und hat viel persönliche Leidenschaft und Energie in die visuelle Umsetzung der Kammer Rasputins gesteckt.

 

jovian
Scharfe Beobachter werden bereits Fragen, was das andere Raum-Kommunikationsgebäude ist welches sich in der Ferne des Kosmodroms versteckt hält. In The Dark Below wird „Der Jovian Komplex“ endlich geöffnet und einige wirklich hektische Kämpfe werden dort stattfinden – jedoch nicht bevor in einige der wunderschönen von den Schar befallenen Räume von euch eingenommen wurden, welche das Kosmodrom Environment Art Team erstellt hat.
hypogeum
Unter dem sich verändernden Sand des Mars liegt das Hypogäum begraben und seine alten Geheimnisse warten auf eure Entdeckung. Von Vex in einem anderen Zeitalter erbaut, beherbergt diese Kammer der alten Macht einige extrem leistungsstarke und wachsame Wächter. Der von Jason Sussman (Designer des Mars) als eine perfekte Ergänzung zum schwarzen Garten gebaute Raum soll dicht an dicht gerichtete Kämpfe liefern.
chamber
In der tiefsten, dunkelsten, inneren Heiligtum des Mondes der Schar erlangen wir den Zugang zur Kammer der Nacht, in der die gebleichten Knochen eines lange vergessenen und großen Mondbewohners ruhen. Es wird gemunkelt, dass Schar Hexen hier dunkle Rituale und Massenversammlungen abhalten. Ein wesentliches Ziel dieses Raumes waren die surrealen Qualitäten dieses grossartigen Konzeptes von Ryan DeMita.

Wie ihr sehen könnt, sind unsere Künstler darum bemüht, das zu schützen was sie erschaffen haben. Die Räume sind einsatzbereit. Ihr seid dort aber nicht allein. Mehr erwartet euch in der Dunkelheit unter der Oberfläche des Mondes. Ich hatte heute einige Kunst für euch an Board die als ein Art Warnung gelten soll, allerfings werden Entscheidungen mit einem kühlen Kopf euch das Unbekannte mit euren bevorzugten Waffen und einem Trupp von sechs Spielern (Fireteam) erobern lassen.

Quelle

8 Kommentare

  1. Danke für den Service der Übersetzung. Hört sich ja alles sehr spannend an. Hoffentlich sind bei den Patches auch Verbesserungen der Serverqualität dabei. Die ständigen Rauswürfe nerven.

  2. Ich bin ja sowas von gespannt 😀 Hoffentlich vergehen die nächsten vier Wochen schnell, bis das DLC kommt .-)

  3. „Wenn das Update kommt werdet ihr einige große Dateien herunterladen müssen“
    Wie war noch gleich Bungie´s Argument wieso die DLC´s schon auf der Disk sind? Achja damit die Spieler nicht soviel runterladen müssen, da nicht jeder auf der Welt eine gute i-net-leitung besitzt -.-
    Und jetzt kommen die mit sowas, Bungie´s glaubwürdigkeit schwindet immer weiter dahin 🙁

  4. Wird mal zeit das die Mythoclast in Pve wieder gebufft wird.

    Ich habe diese Waffe letzte woche endlich erhalten(natürlich das schwacheformat wegen den patch)
    Im Moment finde ich die „vision der konfluenz“ und viele anderen Waffen deutlich besser.

    Aber naja das ist nicht die Einzige waffe die überholungsgedarf hat 😀

    Ich freu mich schon auf die neuen Updates und hoffe das Sie die richtigen entscheidungen treffen.
    Das was Sie hier angekündigt haben klingt doch schon mal vielversprechend.

  5. Ja, mag sein, aber die Veränderungen die nicht unbedingt mit der Spielwelt zu tun haben müssen ja runtergeladen werden und das geht eben nur mit einem Update.

  6. weiß nich was du hast die macht 400 schaden pro schuss und 56 schuss im magazin. die mäht schon ordentlich nieder….

Kommentare sind geschlossen.