Die Korridore der Zeit – Das größte Rätsel was es je in Destiny gab!

Veröffentlicht von

Seit dem Reset am Dienstag Abend hält Osiris auf Merkur eine neue Quest für uns bereit. Die Quest beinhaltet die Erkundung der Korridore der Zeit, zu entdecken gibt es unter anderem Lore und ein Emblem. Alle Infos und wie es nach der Lösung des Rätsels weiter ging, erfahrt ihr hier!

Die Quest von Osiris

Osiris hatte am Dienstag eine neue Aufgabe für uns. Wir dürfen die Korridore der Zeit frei erkunden. Schnell wurden durch die Community bestimmte Wege herausgefunden, bei denen man am Ende in einem Raum mit einem Sarkophag landet. Hier gibt es dann, je nach Weg. den ihr gewählt habt, Lore oder das Emblem. Im folgenden Bild könnt ihr sehen, welchen Weg ihr gehen müsst, um Lore und Emblem zu erhalten.

Betretet ihr einen Korridor, seht ihr in dem Raum 5 Tore, durch die ihr gehen könnt. Vor jedem Tor steht eine Säule mit einem Symbol darauf. Lauft der Reihe nach die Symbole ab. Im letzten Raum angekommen nähert ihr euch langsam dem Sarg, bis ihr X/Viereck/E drücken könnt. So erhaltet ihr die Lore oder das Emblem. Aber achtung, kommt ihr dem Sarg zu nah, werdet ihr zurück zum Eingang teleportiert, ihr könnt aber einfach durch das erste Tor gehen um wieder im Sarkophagraum zu sein. Jedes Mal, wenn ihr erfolgreich eine Lore erhalten habt, müsst ihr euch bewusst zum Eingang teleportieren, und an der Säule euren Weg zurücksetzen lassen. 

!!!Wichtig!!! Bungie gibt bekannt, dass die Korridore nur noch eine Woche geöffnet sind, ihr habt also bis zum Reset am 28.01. Zeit um euch Lore und Emblem zu sichern.

Aber das ist noch nicht alles, was es in den Korridoren gab….

Riesiges Rätsel vereint die Community

Schaut man auf den Boden im Sarkophagraum, kann man einige Symbole erkennen. Einige kluge Köpfe der Community – allen voran der Twitchstreamer Gladd, haben in diesen Symbolen einen Wegweiser erkannt. So haben er und einige seiner Streamerkollegen zusammen mit ihren Zuschauern und der gesamten Community begonnen, Screenshots zu sammeln, um das Ende dieses Labyrinths zu finden. Von Bungies Seite wurde bereits früh bestätigt, dass man da auf dem richtigen Weg ist, allerdings werde man keine Hinweise geben, es sei denn ein Bug würde das Weiterkommen verhindern.

Es wurden schon tausende Screenshots und Daten gesammelt um das Rätsel zu lösen
Bild: SaynotoRage on Twitter

Wie konnte man helfen?

Das ist relativ einfach. Ihr musstet mit euren Charakteren zu besagtem Raum gehen und einen Screenshot von den Symbolen am Boden machen. Diese Screenshots hat man auf dem extra von Gladd geöffneten Discord-Channel hochgeladen, oder ihr habt euer Bild in dem entwickelten Spreadsheet auf helposiris abgeglichen.

So in etwa müsste euer gemachter Screenshot aussehen

Und wozu das ganze?

Das war tatsächlich lange Zeit völlig unbekannt, es gab einige Theorien dazu wie die Belohnungen aussehen könnten. Paul Tassi, Gamingredakteur bei Forbes und großer Destinyfan hat die Vex Mythoclast aufgrund ihrer Lore ins Spiel gebracht. Der Großteil der Community ging aber von einem Exotischen Schwert aus, da ein Schwert auf dem Sarg zu erkennen ist, und der 14. Heilige Blaupausen von Schwertern bei seinem Schiff im Turm aufgestellt hat. Andere gingen davon aus, dass sie enttäuscht sein werden, wie beim Niobe-Labor Rätsel, wo es letztes Jahr fast zur selben Zeit „nur“ einen Geist und ein Emblem zur Belohnung gab.

Rätsel wurde nach 6 intensiven Tagen gelöst

Mittlerweile wurde das Rätsel durch die Streamer und vielen Hütern aus der Community gelöst. Es endet in einer Quest für die neue Exowaffe Bastion. Wie ihr die Waffe bekommt erfahrt ihr in unserem Guide. Meiner Meinung nach solltet ihr den Weg zum Ende des Rätsels aber trotzdem einmal gehen, um die großartige Arbeit der Community zu schätzen, außerdem wartet im letzten Raum ein sehr interessanter Dialog für Lore- und Storyfans auf euch. Das folgende Bild zeigt euch die Reihenfolge, in der ihr die Tore passieren müsst.

Lauft die Tore in der richtigen Reihenfolge ab und ihr landet im letzten Raum

Was haltet ihr von solchen Rätseln und habt ihr den Fortschritt der Community verfolgt?

Lasst es mich in den Kommentaren wissen.

 

Euer T1dus

 

Quellen: Bungie, Gladd