Everversum, Hühner, Oliven und die alte Generation

Veröffentlicht von

Der Destiny Player Support von Bungie erstattet in jedem  „Diese Woche bei Bungie…“ einen kleinen Bericht, um uns auf dem laufenden zu halten.

Diese Woche geht es um  ein gelöstes Problem im Everversum, die Fehlercodes „Chicken“ und „Olive“ und die Destiny 2 Erinnerungsabzeichen, wenn auf alten Konsolen gespielt wurde.

Everversum

Einige Hüter erhielten weder Silber, noch Level-25- oder Level-40-Klassenpakete, die sie für echtes Geld gekauft hatten. Dieses Problem bestand vom 1. bis 3. Juli. Der Fehler ist inzwischen behoben.

Solltet ihr trotzdem etwas nicht erhalten haben, dann schließt Destiny komplett, startet sie erneut und wählt einen beliebigen Charakter aus.

Das Problem besteht weiter? Dann schaut in die  „Silber- und Everversum-Hilfestellung“ , um ein Kontaktformular an den Support zu schicken.

Fehlercodes Chicken und Olive

Vermehrt waren Hüter ab dem 4. Juli von diesen Fehlercodes betroffen. Verursacht wurden sie durch Probleme, die die Server-Hardware beeinflussten. Der Fehler wurde weitestgehend behoben, denn seit dem 5. Juli tritt der Fehlercode wesentlich seltener auf.

Solltet ihr trotzdem noch von den Fehlercodes geplagt werden, wendet euch an das  Help-Forum von Bungie.

 

Destiny 2 Erinnerungsabzeichen und Konten der alten Konsolen-Generation

Bereits letzte Woche wurden einige Fragen zu diesem und ähnlichen Themen beantwortet. Wir berichteten euch  hier . Eine der Fragen wird nun etwas genauer beantwortet.

Frage: Müssen Spieler mit alten Konsolen einen  Konto-Import auf eine Konsole der aktuellen Generation durchführen, um Erinnerungsabzeichen in Destiny 2 zu erhalten?

Antwort: Ja, es muss ein Konto-Import durchgeführt werden. Natürlich funktioniert ein solcher Import nur zwischen Konsolen der gleichen Familie, also zwischen PS3 und PS4 oder Xbox 360 und Xbox One. Hilfe zum Konto-Import findet ihr  hier .

 

Guten Loot, Hüter! Möge das Licht mit euch sein!

Eure Uschi