Impulsgewehre und Handkanonen werden im finalen Spiel verstärkt

Veröffentlicht von

image

Beim gestrigen IGN Destiny Livestream hat sich Bungies Community Manager Eric Osbourne alias „Urk“ über die Waffenstärke in Destiny geäussert. Zur sprache kamen hier vor allem die Pistolen/Handkanonen und Pulsgewehre, die von der Community als zu schwach empfunden wurden. Aus diesem Grund haben viele Spieler zu den Automatik Gewehren gegriffen da diese einfach stärker und effektiver waren. Laut „Urks“ Aussage werden diese beiden Waffengattungen im finalen Spiel noch einmal gebufft und verstärkt:

„Wir werden diese nach oben buffen um zu garantieren das die User der Waffen damit auch effektiv sein können.“

Diese Aussage findet ihr unten in der Quelle ab Minute 4:05.
Freunde der Handkanonen und er Impuls Gewehre können sich also auf das finale Spiel freuen.
Habt ihr diese beiden Waffengattungen ebenfalls als zu schwach empfunden?

Quelle

4 Kommentare

  1. Ja die pistole müsste halt bei schwachen Gegnern auch 1 hit sein. Und die 6 schuss empfand ich zu wenig. Oder man erhöht die nachladezeit um das doppelte.

    Impulskanone war schon sehr stark aber halt zu wenig dmg bei starken gegnern. Und dafür auch ein zu krasser rückstoß. Oder man erhöht den rückstoß bei dem automatik gewehr damit man nicht mehr instant raufhalten kann ohne zu verziehen.

  2. Das Balancing war in der Beta schon recht gut, hat aber natürlich noch Luft nach oben. Gut, dass das mit den Waffen bereits berücksichtigt wird.

  3. also das ist mir auch aufgefallen… ohne Automatik hatte man zum schluss hin in den pvp keine Chance mehr…. hatte lang eine starke handkanone aber nach 2 tagen nur noch auf der suche nach automatik

Kommentare sind geschlossen.