Interceptor Panzer werden in der Vollversion schwächer

Veröffentlicht von

image

Die Interceptor Panzer die auf der Mond Multiplayermap spielbar sind werden von vielen Spielern als zu stark und overpowert empfunden. In vielen Foren wurde genau dies kritisiert – und Bungie hat mitgelesen. Im neuesten Weekly Update hat Bungie eine erste Veränderung mitgeteilt die die Stärke und Schusskraft der Interceptor Panzer betrifft.
Zum einen soll die Feuerkraft und Sprengradius des Panzers und zum anderen die Feuerrate in der Vollversion reduziert werden. So soll der Pilot des Panzers gezwungen werden etwas genauer zu Zielen und nicht wild drauf los zu ballern wie es momentan in der Beta der Fall ist.
Zudem wird es in der Vollversion nur einen Interceptor Panzer zum Start der Runden geben statt für jede Seite einen. Dieser wird irgendwo auf der Map zu finden sein, sodass die beidem Teams darum kämofen müssen. In der Beta stand zu Beginn einer Runde jedem Team einer dieser Panzer zur Verfügung.

Zitat Bungie:

The Interceptor is a tank and should be treated with respect, but the Sandbox team made some tweaks to reduce the “apocalyptic firestorm” factor a bit. The largest change is a lower rate of fire, with an additional delay between shots. This encourages the pilot to take aimed shots instead of just spamming rockets. More subtle changes include reducing the rocket blast radius, and shrinking the “arming shape” that allows the rockets to airburst on flying targets.
Even with these changes, we felt that having two of them on First Light is less interesting than having a single Interceptor for both teams to fight over. At the start of each match, each team is given a single Pike, with another neutral Pike up for grabs.  Additional Pikes will respawn throughout the match near the Control Zones. The Interceptor will spawn on a delay.
You won’t see these changes in the Beta. A kinder, gentler Interceptor is just one more reason to look forward to the final version of Destiny, set to launch on September 9th. On that day, we look forward to complaints from the other side of the aisle, where the ace pilots have been polishing their medals.

Quelle

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.