Juni Eisenbanner startet heute

Veröffentlicht von

Wo bleibt eigentlich das Juni Eisenbanner Event? Seit Tagen warten Destiny-Spieler vergeblich auf das Eisenbanner-Event und viele von ihnen hatten es bereits abgeschrieben oder gar als vermisst gemeldet.

Normalerweise wird das Eisenbanner Event von Community Manager DeeJ im Weekly Update angekündigt – doch dieses mal kein Wort davon. Bei all der Aufregeung um die Sammleredition hat Bungie die Ankündigung wohl schlichtweg vergessen.
Wie dem auch sei, heute Nacht hat das Entwicklerstudio via Twitter das Juni Eisenbanner Event angekündigt. Es startet heute um 19.00 Uhr und dauert bis zum Weekly Reset am Dienstag um 11.00 Uhr an.

Auch dieses mal könnt ihr euch dort vor Lord Saladin beweisen und euch mit anderen Hütern um dessen Gunst messen. Selbstverständlich könnt ihr euch dort wieder Ausrüstungen und Waffen als Belohnung freischalten, müsst diese jedoch teuer im Tausch gegen Glimmer erstehen.

Dieses mal gibt es, neben Handschuhen, einem Brustschutz und einem Maschinengewehr (Jolders Hammer), für Sammler und Item-Jäger ein besonderes Schmankerl. Erstmalig könnt ihr nämlich das Eisenbanner Impulsgewehr „Skorri’s Rache“ beim erreichen des Eisenbanner Rang 5 erhalten und so eure Eisenbanner Sammlung erweitern. Um weitere Infos zur Waffe zu erhalten, klickt auf das Bild oder hier.

Bildschirmfoto 2015-06-30 um 01.42.06

image

Mit etwas Glück Waffen des letzen Eisenbanner Events erhalten
Ausserdem gibt es noch alle Waffen der vergangenen Eisenbanner Events als zufällige Belohnung, wenn ihr das Eisenbanner Event spielt – hier spielt, wie so oft in Destiny, das Zufallsprinzip wieder eine große Rolle.

Umschmieden
Bildschirmfoto 2015-04-28 um 23.19.24

Früher konntet ihr bei Lord Saladin die Eisenbanner Waffen umschmieden (mit neuen/anderen Perks ausstatten). Dies geht nun nicht mehr, ihr müsst dazu nun den Waffenmeister im Turm besuchen. Wie immer geschieht das Umschmieden rein zufällig und kostet euch pro „Umschmieden“ 2 Lichtpartikel.

Vorsicht: Wenn ihr bereits ein Ätherisches Locht eingesetzt habt um die Waffe aufzuwerten, geht dieses verloren und ihr müsst nochmal eines einsetzen! Erst umschmieden dann aufwerten!

Erhärtet
Wenn ihr euch „Erhärtet“ kauft (ein Lichtpartikel), erhaltet ihr 12 Stunden lang die Gunst des Eisernen Lords und staubt mehr Event Ansehen ab wenn ihr ein Eisenbanner Match gewinnt. Erhärtet wird mit jedem Tag des Eisenbanners effektiver.

Eisenbanner Medaillon
Bildschirmfoto 2015-04-28 um 23.15.11
Wenn ihr ein Eisenbanner Match gewinnt erhaltet ihr als Belohnung jeweils 50 Eisenbanner Rufpunkte. Verliert ihr allerdings ein Match erhaltet ihr keinerlei Punkte, dafür jedoch ein Eisenbanner Medaillon. Ihr könnt insgesamt 5 dieser Medaillons ansammeln (also 5 Matches verlieren). Wenn ihr das nächste Match gewinnt, wandelt ihr diese verlorenen Spiele in Siege um und erhaltet dafür jeweils 40 Eisenbanner Rufpunkte. Ihr solltet also zusehen, dass ihr spätestens jedes fünfte Eisenbanner Match gewinnt!

Mehr Eisenbanner Rufpunkte durch Items
Wenn ihr während der Eisenbanner Matches die Eisenbanner Embleme, den Klassengegenstand und/oder den Rüstungsshader tragt, erhaltet ihr zusätzliche Eisenbanner Rufpunkte. Embleme, Shader und Rüstungsteile des Eisenbanners bringen euch Punkte. Legt ihr einen solchen Klassengegenstand an, erhaltet ihr jeweils 10% mehr Punkte, zusammen also bis zu 30%. Es genügt dabei ein angelegtes Rüstungsteil für den Bonus. Ihr solltet euch, wenn ihr die Items nicht noch vom letzen Eisenbahner Event habt, beim erreichen der Eisenbanner-Ränge 1,2 und 4 unbedingt das Abzeichen, den Shader und einen Klassengegenstand kaufen! So gelangt ihr schneller an Punkte für den Eisenbanner-Rang..

 

Mit Zweit- und Drittcharakter schneller aufsteigen
Seit dem letzten Eisenbanner Update hat Bungie es vereinfacht mit seinem Zweit- und Drittcharkter im eisenbamner Rang aufzusteigen. Ihr erhaltet mehr Punkte wenn ihr mit einem Charakter den höchsten Eisenbanner Rang erreicht habt.

Ätherisches Licht
Wenn ihr die Eisenbanner Rufstufen 3 und 5 erreicht, erhaltet ihr jeweils ein Ätherisches Licht.

Unsere Tipps für den Eisenbanner:

  1. Legt Eisenbanner-Rüstung, Emblem und Shader für Bonus-Erfahrung an.
  2. Kauft euch bei Lord Saladin die Erhärtung um weitere Bonus-Erfahrung im Eisenbanner zu erhalten
  3. Betretet das Eisenbanner Event nicht allein. Ihr habt höhere Chancen auf einen Sieg, wenn ihr euch mit Freunden zusammenschließt und geschlossen auftretet.
  4. Koordination ist da A und O. Gruppiert euch und greift gemeinsam im Team an. Verteidigt im Team die Zonen. Einzelkämpfer kommen im Eisenbanner nicht weit.
  5. Nehmt nicht alle Zonen auf einmal ein. Zum einen ist es ist einfacher, zwei Zonen als alle drei zu halten. Zum anderen könnt ihr  benachbarte Zonen geschickt besetzten, sodass ihr besser spawnt/nicht beim Gegner spawnt.
  6. Auch wenn der Gegner zwei Zonen hält müsst ihr cool bleiben. Wenn ihr geschlossen vorgeht könnt ihr das Blatt wenden. Sichert eure Zone und nehmt mit einer Gruppe die nächste Zone ein.
  7. Solltet ihr beim Gegner nicht durchbrechen können, versucht andere Laufwege oder versucht die andere Zone einzunehmen. Oftmals bewachen die Teams nur auf eine Zone.
  8. Nutzt die schwere Munition mit bedacht. Greift nicht sofort zu wenn sie erscheint. Wartet auf eure Mitspieler, sodass jeder aus eurem Team von der schweren Munition profitiert, letzendlich profitiert jeder von euch wenn möglichst viele aus dem Team schwer bewaffnet ist. Mehrere Teamkollegen mit schwerer Munition sind gefährlicher als ein einzelner.
  9. Kisten mit schwerer Munition locken auch die Gegner an. Nutzt die schweren Munitionskisten als Köder um Feinden aufzulauern.
  10. Beim Eisenbanner ist eine Niederlage nicht so tragisch wie beim Osiris Event. Wenn ihr erfolglos ein Match beendet, erhaltet ihr Münzen, die euren nächsten Sieg besonders wertvoll machen. Verlasst also nicht vorzeitig das Spiel, sondern spielt es zu Ende, auch wenn ihr gedemütigt werdet.
  11. Nehmt euch die Eisenbanner-Beutezüge mit und wählt die dazu passenden Waffen. Wenn ihr am verlieren seid, könnt ihr euch auf den Abschluss der Beutezüge konzentrieren. Ein erfolgreicher Beutezug ist mehr wert als ein Sieg weil sie mehr Punkte liefern. Auch deswegen solltet ihr ein Spiel nicht vorzeitig verlassen.

Quelle

7 Kommentare

  1. Also Punkte 3-9 sollten in ALLEN Schmelztigel-Matches befolgt werden, nicht nur im Eisenbanner. Wie oft habe ich schon erlebt, dass Spieler nicht auf Mitspieler warten, bevor sie die schwere Munition nehmen…

    Und wer bitte ist so ein Arsch und verlässt ein Match, nur weil er am verlieren ist?

    1. Da gab es genug, bevor Bungie das Eisenbanner Medaillon eingeführt hat. Ich denke mal das war sogar der Grund dafür.

  2. Ja Leute, nimmt euch bitte Tipp Nr. 9 zu Herzen.
    Manchmal bin ich echt kurz vor der schweren Munition und ein Mitspieler nimmt sie bereits, obwohl weit und breit kein einziger Gegner ist. Am schlimmsten ist es, wenn es dazu noch der Tabellen letzte nimmt, der da mit einer 0,09 K/T-Quote rumläuft und eh gleich weggeballert wird.

  3. Ich habe jetzt fünf Spiele in Eisenbanner gemacht und bin vier mal davon kurz vorm Ende rausgeflogen!!
    Weiß einer was da abgeht oder ist es nur wieder die übliche Inkompetenz seitens Bungie?

    1. Wie Bungie via Twitter mitteilt, scheint es zur Zeit wohl ein paar Probleme zu geben. Gestern abend war der Eisenbanner auch schon total verbuggt

Kommentare sind geschlossen.