Loot Höhlen Easter-Egg

Veröffentlicht von

image

Erst vor kurzem hat Bungie die Loothöhle auf der Erde gefixt und so eine der beliebtesten Stellen im Spiel zum Engramme farmen aus dem Spiel genommen. Mit dem aktuellsten Fix hat Bungie zusäzlich noch ein kleines Easteregg in dir Loothöhle versteckt. Dort sind nun einige Leichen vorzufinden. Zudem hört man beim Betreten der Höhle nun eine Stimme die folgenden Satz sagt:

„A million deaths are not enough for Master Rahool.“
(„Eine Millionen Tode sind nicht genug für Meister Rahool.“)

Doch was hat das zu bedeuten?
Meister Rahool ist der Kryptarch der euch im Turm die Engramme entschlüsselt.

Mit diesem Easter-Egg deutet Bungie an, dass die getöteten Monster eine Art „Opfer“ für den Loot-Gott, den Kryptarchen, waren. Dies würde gut zur Theorie einiger Spieler passen nach der die „Hüter“ die eigentlichen Bösewichte in der Welt von Destiny sind.

Wer von euch die Loot Höhle vermisst kann sich in einem Loot Höhlen Simulator austoben und dort stundenlang auf ein Loch schiessen (klick mich)

4 Kommentare

  1. ist denen langweilig? die sollten mal lieber an den bugs arbeiten die es auch im RAID gibt. Und die dlc herausbringen. Dezember das erste und das zweite um Herbst 2015. Naja dann haben wir in 10 Jahren 8 dlc wow. Und die neuen Planeten kommen dann erst in 2 oder 3 Jahren oder was?

    1. hauptsache motzn..
      denke doch bitte daran, was dir das Spiel letztendlich für den preis geboten hat.
      oder hat dir destiny keinen spass gemacht?

  2. Das mit Herbst 2015 ist Quatsch. Der Release ist noch nicht bekannt gegeben worden. Im Herbst 2015 läuft die Playstation Exklusivität für den Content ab, das ist nicht der Release Termin.

Kommentare sind geschlossen.