Neue Spielmöglichkeiten – Stream 2

Veröffentlicht von

Im 2. Live-Stream von Bungie haben wir mehr über Spielmöglichkeiten der Erweiterung „Fluch des Osiris“ erfahren.

Letzte Woche haben wir einiges über die Geschichte von Osiris, den Orten, die wir besuchen werden und die Charaktere, die in Zukunft eine wichtige Rolle spielen, gelernt. Ihr habt es verpasst? Kein Problem! >>Klick mich<<

Diese Woche hat DeeJ uns erneut mit Dave Mathews, dem Art Director von „Fluch des Osiris“ und einem neuen Gast, Dan Miller, Game Director der Erweiterung,, in Bungie’s Stream-„Wohnzimmer“ begrüßt.

Normal zeigt uns DeeJ live etwas vom neuen DLC, doch da er uns dieses Mal ein Public Event zeigt, sehen wir eine Aufnahme. Gezeigt wird nicht irgendein Event, sondern DAS neue, große Event auf dem Merkur! Es zieht sich über mehrere „Inseln“, die ihr nur erreichen könnt, wenn das Event aktiv ist und, wie soll es anders sein, es handelt sich um ein Vex-Event. Laut Bungie ist es das am Besten belohnte Event, dass es bisher in Destiny gab. Im Stream sieht man, dass man es auch auf heroisch triggern kann, allerdings wird nicht gezeigt oder gesagt, wie genau das geht. Hätte ich aber auch schade gefunden, denn ein bisschen sollen die Hüter auch leisten, damit sie sich den Loot verdienen. Es spawnen am Ende 2 Kisten, statt nur eine und inzwischen ist auch bekannt, dass man ein spezielles Abzeichen beim ersten Abschließen dieses Events bekommt.

Die Belohnung nach Abschließen des Heroischen Events.

Im Grunde geht es bei dem Event, was im Englischen „Vex Crossroads“ heißt, darum, dass man die Gegner auf insgesamt 4 Inseln tötet, ebenso die Torwächter auf jeder Insel und „Warp-Tore“ aktiviert, indem man Kugeln, die als Schlüssel fungieren, in dafür vorgesehene Flächen dunkt, wie wir es auch schon aus dem Circus im Leviathan-Raid kennen. Die Schlüssel fallen zu Boden, nachdem der jeweilige Torwächter erledigt ist.

Erledigt auf jeder Insel einen Torwächter.
Die Kugeln sind Schlüssel, die euch den Weg zur nächsten Insel öffnen.
Am Ende müsst ihr einen Endboss killen, der, wenn ihr es auf heroisch getriggert habt, schwerer zu erledigen ist, da er unter anderem ein Überschild bekommt.

Im Anschluss erfahren wir mehr über die Vex-Installation, die uns bereits im 1. Stream gezeigt wurde. Bisher wussten wir nur, dass wir durch 11 Quests an je eine spezielle Waffe kommen können und dass immer Andere in den Wochen aktiviert sind. Jetzt erfahren wir relativ genau, wie wir an die Waffen kommen.

Hier seht ihr, welche Waffen ihr bereits habt.

Nachdem ihr die Story von „Fluch des Osiris“ durchgespielt habt, die unter anderem auch 2 neue Strikes beinhaltet, die ihr bereits während der Story alleine erkunden könnt, die aber später auch in der Strike-Playlist zu spielen sind, allerdings mit neuer Story, seid ihr im Endgame angekommen. Erst dann wird diese Wand für euch wichtig. Bruder Vance bietet euch „Verlorene Prophezeihungen“ an. Das sind die Würfel, die wir in der ersten Cinematic bereits in den Händen von Osiris sahen.

Bruder Vance bringt jede Woche 3 dieser Verlorenen Prophezeihungen mit.

Jede Woche wird Bruder Vance drei dieser „Verlorenen Prophezeihungen“ bei sich haben und bietet euch somit die Möglichkeit, drei der Waffen, die durch Vex-Technologie modifiziert wurden, zu erhalten. Die Quests hinter den Würfeln bestehen daraus, dass ihr bestimmte Aktivitäten spielen müsst, um spezielle Ressourcen zu sammeln. Ihr müsst z.B. öffentliche Events, Strikes oder Schmelztiegel Matches spielen. Was genau ihr tun müsst, seht ihr, wenn ihr euch die Prophezeihung in der Detailansicht genauer anschaut.

In der detailansicht könnt ihr sehen, weöche Aufgaben ihr erledigen müsst, um die Materialien zu erhalten, die ihr braucht.

Habt ihr alles gesammelt, setzt ihr es in diese Wand ein und diese beginnt zu leuchten. Nun könnt ihr euch zu der Gerätschaft begeben, die als „Waffenschmiede“ fungiert und ihr erhaltet eure Waffe.

Kehrt zu Bruder Vance zurück, wenn ihr alle Materialen eingesetzt habt.
Ihr erhaltet eure waffe an dieser „Vex-Waffenschmiede“.
Eine Handfeuerwaffe, die mit Vedx-Technologie modifiziert wurde.

Da es insgesamt 11 Waffen gibt, ist allerdings abzusehen, dass diese, wie Bungie sie nennt, Endgame-Aktivität, nicht ewig für Spielspaß sorgen wird. Was und ob überhaupt etwas passiert, wenn man alle Waffen geholt hat, ist nicht bekannt bisher.

Bild von Bruder Vance mit Abenteuern

Bruder Vance wird zudem Abenteuer für uns bereithalten. Blaue und lilane, welche die Heroischen Abenteuer sind. Diese sollen ziemlich schwer, aber trotzdem auch als Einzelspieler zu schaffen sein. Wobei ich mir die Frage stelle, ob sie dann nicht zu dritt einfach zu leicht sein werden, aber lassen wir uns mal überraschen. Die Abenteuer werden Modifikatoren haben und immer etwas anders sein, sodass es nicht langweilig wird, sie zu spielen. Jeder Besuch im Immerforst wird ein spezielles Setting, ein spezielles Thema haben, wobei wir auch auf Schar-Dämonen stoßen werden, die ja bisher keine Verbindung zu den Vex hatten, allerdings in ihren Simulationen der verschiedenen Realitäten von Vergangenheit und Zukunft auftauchen. Mit dem Abschließen eines Abenteuers wird auch ein Meilenstein geupdatet, der Loot könnte sich also lohnen.

Dämomen-Schar tauchen im Immerforst auf.
An Wegpunkten, die ihr passieren müsst, entsteht die nächste Simulation, die euch weiter in Richtung Tor zur Zukunft oder Vergangenheit führt.
Durch solch ein Tor müsst ihr treten um die simulierte Realität von Zukunft oder Vergangenheit zu betreten.
So sieht die dunkle Zukunft des Merkur aus, in der die Vex herrschen und es keine Sonne mehr gibt.
Beim Abschluss eines Abenteuers erhaltet ihr Loot aus einer Kiste und ein Meilenstein wird aktualisiert.

Hier könnt ihr euch nochmal den ganzen Stream von Bungie ansehen.

Und das möchte ich euch auch nicht vorenthalten, ein Video von Andy Edition zu dem Stream mit frischem Gameplay von MoreConsole:

Bis Bald, Hüter! Möge das Licht mit euch sein!

Eure Uschi <3