Neuer Rekord: Crota in nur 66 Sekunden gelegt

Veröffentlicht von

image

Mit den Raids hat uns Bungie vor eine harte Herausforderung gestellt – sollte man meinen. Doch hat man einmal die Mechanik der Raids verstanden und ist ein starkes Waffenequipment vorhanden, sind Atheon und Crota im Nu erledigt.
So tauchen auf YouTube momentan immer mehr Videos auf, die zeigen, wie man Crota ratzefatz wegfegt.
Ein 6 Mann Team hat es nun geschafft einen neuen Weltrekord aufzustellen. In nur 66 Sekunden ist es ihnen gelungen Crota mit nur einem Schwert in die Knie zu zwingen. Im Einsatz waren hierbei 5 Gjallarhorn Raketenwerfer, um das Schutzschild Crotas schnell zerstören zu können. Da der Schwertträger das Schwert 45 Sekunden lang tragen kann bevor es verschwindet, schaffen sie es Crota drei mal das Schutzschild wegzuballern, sodass der Schwertträger in nur einem Schwertzyklus Crota bezwingen kann. Wie das ganze im Spiel aussieht könnt ihr in folgendem Videobeweis aus der Sicht des Schwertträgers sehen:

Und hier nocheinmal aus der Perspektive eines Gjallahornspielers:

4 Kommentare

  1. Ich verstehe nicht warum es diesen Raketenwerfer nur bei Xur in der ersten Woche gab!?!?
    Weiterhin verstehe ich nicht, warum dieser Raketenwerfer, um so vieles stärker ist, als alle anderen Raketenwerfer.
    Ich verstehe es deshalb nicht, weil die meisten Waffengattungen untereinander sonst alle vom Damage her fast gleichstark sind oder der Unterschied sehr minimal ist.
    Aber das bei den meisten Raketenwerfern ein Schuss etwa 2500-4000Dmg macht und bei Gjallarhorn etwa 8000Dmg geht gar nicht. Drachenatem habe ich lediglich noch nicht getestet. Kann mir aber vorstellen, dass die entstehen Solargranaten eher nervig für das Team sind, weil sich die Mobs dann immer wegbewegen davon.

Kommentare sind geschlossen.