Primguard ist fertig mit Destiny

Veröffentlicht von

Eines der bekanntesten Fireteams ist fertig mit dem Destiny. Via Twitter kündigte „Primeguard“ heute Nacht das Ende ihrer Destiny „Karriere“ an. Die Mannen von Primeguard waren die ersten weltweit die Atheon in der „Gläsernen Kammer gelegt haben und sind so weltweit in der Hüter Szene bekannt geworden. Nach 10 Stunden und 30 Minuten hatten sie im allerersten Raid (Level26) Athen gelegt.

Aus welchem Grund sich Primeguard von Destiny distanziert verraten sie dabei nicht. Ob ein Zusammenhang mit dem fehlenden Raid in der „Haus der Wölfe“ Erweiterung besteht? Könnte durchaus sein. Der Clan wird zukünftig ein Augenmerk auf „The Division“ und „Black Desert“ richten. 

F5BDfqJq

4 Kommentare

  1. wen bitte interessiert das? sicher 100 leute aus meiner FL auch. bin mir aber sicher spätestens am 19.5 sind fast alle wieder am zocken. genauso der tolle super clan, nur halt dann nicht mehr unter dem namen.

  2. ich denke das primeguard den richtig weg geht und so sollten es auch viel mehr machen um die verarsche von seitens destiny zu stoppen. das sie das jetzt bekannt geben kann nur am neuen dlc liegen. Unser Clan wird sich vorerst auch verabschieden und noch erst noch bungie 20€ in den rachen schmeisen. die sollten einfach mehr Entwickler bei teil 1 lassen und damit fertig werden und nicht schon das ganze Augenmerk auf teil 2 legen

  3. @walruss – natürlich werdens die meisten am 19.5 noch spielen, schliesslich ist das zweite dlc noch beim seasonpass dabei … also schon gezahlt…. aber den nächsten pass kann sich bungie dann wahrscheinlich genau aufmalen…. ist ja wirklich eine frechheit… ich bin nach dem dlc genauso weg… nochmal zahl ich für so einen schmallspurschmarrn nicht mehr..

Kommentare sind geschlossen.