Raid Challenge – So geht Oryx

Veröffentlicht von

Mit dem Raid Challenge Modus wollte Bungie uns die Raids etwas schmackhafter machen und etwas Abwechslung in die Raids bringen. Gewürzt mit besonders starken Belohnungen und den letzen drei fehlenden kalzifizierten Fragmenten eine willkommene Aktion für alle treuen Hüter die Destiny nicht den Rücken kehren.
In dieser Woche ist, nach den Hexen und Golgoroth, Oryx der letzte Boss im Herausforderungs-Modus aktiv.
Da Bungie die Hüter komplett im Dunklen stehen lässt und kein einziges Wort darüber verrät wie die Mechaniken der Challenges aussehen, sind die Hüter auf sich alleine gestellt. Doch inzwischen hat die Community bereits herausgefunden wie man Oryx  besiegen muss, um die Belohnungen zu kassieren:

image

So geht Oryx

Um den Challenge-Modus bei Oryx abzuschliessen müsst ihr alle 16 Bomben gleichzeitig explodieren lassen. Spielt also ganz normaldie Phasen durch und killt die Oger und Ritter. Die Bomben lasst ihr jedoch stehen. Das wiederholt ihr so lange bis 16 Stück davon auf dem Feld verteilt liegen. Diese müsst ihr dann alle in einer Phase explodieren lassen und so Oryx mit einem Schlag ins Jenseits befördern.

Belohnung
Als Loot könnt ihr dann folgendes erhalten:

Normal Modus:
310er Helm
310er Primärwaffe
(Allerdings nur ein von den beiden,also Helm oder Waffe!)
310er Artefakt
Kalzifiziertes Fragment Nr. 50
… und damit dann bei Eris Morn den „Beltane-Shader“

im Hard Mode:
320er Helm
320er Primärwaffe
(Allerdings nur ein von den beiden,also Helm oder Waffe!)
320er Artefakt
das Raumschiff „Preisrichter Karve“
das Emblem „Von Licht und Hunger“
Kalzifiziertes Fragment Nr. 50
… und damit dann bei Eris Morn den „Beltane-Shader“

image

2 Kommentare

  1. Verteilt liegen? Es sollten schon immer 4 Kugeln zusammenliegen, da sonst nicht alle 16 aktiviert werden können … oder?!

Kommentare sind geschlossen.