So erledigt ihr Valus Ta’Aurc mit Leichtigkeit

Veröffentlicht von

Mit dem heutigen Reset und der startenden Destinywoche hat Bungie uns als neuen Dämmerungsstrike-Gegner in der Mission „Cerebus Vae III“ den mächtigen „Valus Ta’Aurc“ vor die Nase gesetzt.

image

Doch nicht wie sonst üblich gibt es dieses mal keinen Schadensbonus, der es ermöglicht, mit Arkus-, Solar- oder Leere-Fähigkeiten zusätzlichen Schaden bei den Gegnern anzurichten. Die Lebensleiste von Valus Ta’aurc will bei Dauerbeschuss einfach nicht sinken.
Auf reddit macht für diese Mission gerade ein neuer sogenannter „Cheese Spot“ die Runde, der euch Valus Ta’Aurc ganz einfach legen lässt, ohne dabei in ernsthafte Gefahr zu geraten. Am besten ihr seht euch einfach das Video an:

Wer jedoch viel von sich und seinem Skill hält, sollte versuchen Valus Ta’Aurc auf ehrliche Art und Weise zu legen. Bungie wird auf Grund des hohen Bekanntheitsgrades dieses Cheese Spots schon sehr bald diesen Bereich mit einem Hotfix unzugänglich machen.

Quelle

7 Kommentare

  1. Ja super und bei 80% seines Lebens ist keine Munition mehr da. Lieber den cheese spot vorne rechts im Eck , da kann man schnell hoch und Munition holen, dazu kommt Valus nach einer Zeit direkt vor dem Spot, ohne dass er dir schaden abzieht.

  2. ohne Worte ….. !!!

    Jetzt werden schon die einfachsten Sachen, die mit etwas Geduld+Zeit+Disziplin , für jeden zu bewältigen sein müssten, geglitcht. …hmpf

  3. @ py
    das Automatikgewehr nennt sich Verdränger VIII
    Ist meine Lieblingswaffe, bis Xur mal wieder Suros Regime im Angebot hat.

  4. So toll ist der Spot nicht. Mal davon abgesehen das einem relativ schnell die Muni ausgeht, bekommt man da oben von allen Seiten was ab wenn erstmal ein paar Gegner unten stehen.

Kommentare sind geschlossen.