[Spoilerwarnung] Weiterer Destiny Content entdeckt

Veröffentlicht von

Wie ihr wisst stehen die Server von Destiny für die breite Masse noch nicht zur Verfügung. Die Mannen von Bungie sind allerdings noch fleissig am Testen und Optimieren und haben selbstverständlich auch Zugriff auf die Server von Destiny. Sieht man sich nun die Profile der Mitarbeiter auf Bungie.net an, kann man dort weitaus mehr entdecken als es für uns selbst in unseren eigenen Profilen möglich ist.
Sieht man sich die Prodile der Bungie Mitarbeiter an, kann man folgendes „herauslesen“:

Hüter 3D Model
Die Rundum 3D Modelle der Charaktere bestehen nun nicht mehr nur aus einer Silhouette, ihr könnt in der finalen Version eure Profile in voller Pracht betrachten.

image

Subklassen
Die bisher gesperrten Subklassen, die bereits in der Beta zu sehen waren, sind nun auch wieder sichtbar.

image

Statistiken
Auch die Statistiken der Ausrüstung sind wieder einsehbar.

image

Die Seite wird ständig upgedatet und es wird noch jede Menge Content hinzukommen. Eventuell sind das bereits Vorbereitungen für zukünftige Erweiterungen.

Raids
Es wird jede Menge weitere Raids geben, wie zum Beispiel:
– Crota’s End
– The The Sword of Crota
– Riff Raid

Wie bereits bekannt ist werden sich die Raids aus dem „The Dark Below“ DLC auf den Mond beziehen und die Raids aus dem „House of Wolves“ DLC auf das Riff.

image

image

PvP Multiplayer Karten
Ausserdem sind jede Menge Crucible Maps und Spielmodi für den PvP Modus zu entdecken. Ein neuer Spielmodus wird beispielsweise „Double Play“ sein in dem man in 2 gegen 2 Matches gegeneinander antreten kann.

Exotische Ausrüstung und Waffen
Neue Exotische Ausrüstungen und Waffen konnten wir ebenfalls entdecken:

image

– The Glasshouse
– The Stag
– Necrochasm
– Cayde-6
– No Land Beyond
– Punk Prayer
– Mk. 44 Stand Asides
– Radiant Dance Machines
– Dragon’s Breath – Burn the world. Burn it all.
– Don’t Touch Me
– Ruin Wings
– Starfire Protocol

Auch eine neue Statisktik namens „Inventory Size“. Mot diesem Wert wird man wohl nach und nach mehr Ausrüstung und Bewaffnung mit sich führen/aufnehmen können.

Wer selbst einmal einen Blick auf die Profile der Bungie Mitarbeiter werfen will kann dies hinter folgenden Links, die zu Profilen von Bungie Mitarbeitern auf Bungie.net führen, tun:

http://www.bungie.net/en/Legend/2/4611686018428389645/2305843009214113952

http://www.bungie.net/en/Legend/2/4611686018428390558/2305843009214633952

http://www.bungie.net/en/Legend/2/4611686018433026900/2305843009213933952

http://www.bungie.net/en/Legend/2/4611686018428895513/2305843009213693952

http://www.bungie.net/en/Legend/2/4611686018428389602/2305843009214583953

Solltet ihr noch ein paar interessante Dinge entdecken postet sie uns doch in die Kommentare.

Quelle

9 Kommentare

      1. Mich interessiert das nur, weil ich für unsere private Gruppe gerne eine Statistik führen möchte und dazu auch den Einblick in die Profile bräuchte…

    1. Du hast recht, haben die Quelle hinzugefügt, obwohl ja die eigentlichen Quellen zu den Profilen der Mitarbeiter im Artikel verlinkt sind.

    1. Nein, aber ich du kannst die erste Raid zuerst eh nur im Normalmodus spielen und wenn du sie geschafft hast noch auf Hardcore. Da wirst du aber dran zu knabbern haben 😉

Kommentare sind geschlossen.