Statistiken zum Eisenbanner

Veröffentlicht von

Das Oktober-Eisenbanner-Turnier ist im vollen Gange und läuft noch bis zum Weekly-Reset am Dienstag um 11.00 Uhr. Da erstmalig die neuen Subklassen bei diesem Turnier zur Verfügung stehen, ist das ein Grund, einmal einen Blick auf die Statistiken zu werfen. Wie häufig ist welche Klasse vetreten und wie sind die Siege verteilt? Diese Frage hat sich auch Redditor SpiffyJr gestellt und dazu ein paar Daten zusammengetragen. Insgesamt wurden knapp 1,4 Millionen zufällige Eisenbanner Matches von 4,317,441 registrierten Spielern ausgewertet. Diese Daten kann man hochrechnen. Rausgekommen sind dabei folgende Ergebnisse:

Subklasse KD % gespielt
Sonnenbrecher 1,0857 21,39 %
Nachtpirscher 0,996 18,39 %
Revolverheld 1,0945 17,29 %
Sturmbeschwörer 1,0437 15,47 %
Klingentänzer 1,0436 8,73 %
Leere-Läufer 0,9909 8,22 %
Stürmer 0,9102 5,21 %
Sonnensänger 0,9779 3,70 %
Verteidiger 0,9563 1,60 %

 

Bildschirmfoto 2015-10-19 um 17.13.30

Man erkennt, dass die neuen Subklassen das Eisenbanner Turnier dominieren. Bei den Charakteren kommen die Warlocks eher selten vor, nur ein Viertel aller Eisenbanner Spieler (27,4%) haben zum Hexenmeister gegriffen. Beim Titanen waren es auch nicht sehr viele mehr, insgesamt 28,2% haben sich für diese Charakterklasse entschieden. Am besten kommt der Jäger weg, mit 44,4 5 dominiert er das Eisenbanner-Turnier. Woran das wohl liegen könnte? Wird Zeit, das Bungie den Glitch patcht.
Gefühlsmäßig kommt der Sonnenbrecher im Eisenbanner am meisten vor, ständig fliegen überall Hämmer durch die Gegend. Die Statistik hingegen sagt etwas anderes. Innerhalb der Titanen-Subklassen ist dieser zwar am häufigsten vertreten, die K/D hingegen ist jedoch sehr durchschnittlich und nicht so übermäßig hoch, wie man vermutet hätte:

In der letzten Grafik sehen wir noch einmal die Gewichtung der einzelnen Subklassen. Die neuen Subklassen stechen hier besonders hervor, dicht gefolgt vom Revolverhelden. Diese 4 Subklassen machen mehr als die Hälfte aller Spieler aus. Alle anderen Subklassen gehen eher etwas unter. Auch Bungie wird sich solche Statistiken genau ansehen und sich zur Brust ziehen. Sollte das Verhältnis sich über längere Zeit in diesen Gefilden bewegen, wird Bungie irgendwann einmal handeln.

Man darf jedoch nicht vergessen, dass viele Spieler noch nicht einmal alle Subklassen hochgespielt haben und viele ihre Schmelztiegel Quests erledigen. Das dürfte ein Faktor sein, den man nicht vergessen darf. Und genau dieses Mittel könnte Bungie vielleicht zu Nutze ziehen. Der ungleichen Subklassen-Verteilung könnte Bungie zukünftig auch über Event-Quests entgegenwirken. Bildschirmfoto 2015-10-19 um 16.58.27

Bildschirmfoto 2015-10-19 um 17.42.59

Quelle