Destiny räumt vier Titel bei der Gaming – Oskar Verleihung ab

Die D.I.C.E Awards kann man am besten mit dem Oskar der Gaming Branche vergleichen. Die D.I.C.E. Awards (von 1998 bis 2012: Interactive Achievement Awards) sind eine Auszeichnung der Computerspielbranche. Sie werden gemeinsam mit der Nominierung für die AIAS Hall of Fame seit 1998 von der Academy of Interactive Arts & Sciences (AIAS) für die besten Computerspiele verliehen. Die Preisvergabe findet seit 2002 im Rahmen der Fachtagung D.I.C.E. Summit (Design, Innovate, Communicate, Entertain) statt – so auch am vergangenem Wochenende. Hier konnte Bungie mit Destiny weitere vier Titel erobern Die Fachjury hatte dieses Jahr aus über 56 nominierten Titeln Sieger in 23 unterschiedlichen Kategorien zu küren. Die Abräumer waren: Adventure Game

Weiterlesen