Übersetzung der Patchnotes zum Waffenpatch

Veröffentlicht von

image

Da die Patchnotes zum Waffenpatch nur in enlischer Sprache zur Verfügung stehen haben wir sie für euch ins Deutsche übersetzt:

Exotische Waffen sollen übermächtig aussehen, sich übermächtig anfühlen und auch übermächtig klingen. Gleichzeitig sollen sie aber das Spiel nicht aus der Balance bringen.
Wir hoffen, dass diese Waffen die Denkweise der Spieler über die Loadouts verändert. Exotische Waffen sind für uns ein ständiger Arbeitsprozess.

Exotische Gegenstände
– In Vorbereitung auf den DLC: „Dunkelheit Lauert“ brauchen exotische Rüstungen und Waffen kein Aszendentenmaterial mehr, um aufgewertet zu werden. Um exotische Gegenstände im letzten Schritt völlig auzuwerten braucht man nun exotische Brüchstücke.
– Diese erhält man indem man exotische Gegenstände zerlegt.
– Ausserdem kann man freitags bis sonntags bei Xur dem Schwarzmarkthändler ein exotisches Bruchstück gegen 7 selstame Münzen kaufen.
– Zudem haben einige exotischen Waffen eine höheren Grundschaden erhalten, so sollen sie legendären Waffen gegenüber überlegener sein.

Gläserne Kammer Raid
– Ein Fehler wurde behoben, der sich versehentlich mit dem letzen Update ins Spiel geschlichen hat.
– Bei Atheon werden nun immer drei Leute in das Zeitportal teleportiert.
– Der Templer kann nicht mehr geschubst werden.

Beutezüge
– Der Schmelztiegel-Beutezug „Reliktjäger“ wurde entfernt.

Händler
– Die Rufpunkte die man beim Engrammtausch beimnKryptarchen erhält wurden verringert.
– Im Gegenzug wurde jedoch die Wahrscheinlichkeit einen legendären Gegenstand vom Kryptarchen zu erhalten erhöht. 
– Schmelztiegel- und Vorhutmarken lassen sich nun beim Schmelztiegel- oder Vorhut Quartierwart im Turm gegen Materialien tauschen. Für 10 Marken erhält man 20 Materialien seiner Wahl (Drehmetall, Helium Filamemte, Geistblüten oder Relikteisen)
– Wie oben schon erwähnt verkauft Xur nun exotische Bruchstücke im Tausch gegen 7 seltsame Münzen.

Kommen wir nun zu den Veränderungen an den Waffen, wir haben versucht diese bestmöglich zu übersetzen.

Dorn (Thorn)
– Projektile markieren Gegner kurzzeitig beim Einschlag
– Das „Mark of the Devourer DoT“ (damage-over-time) Upgrade wurde gegen PvE Gegner erhöht um mehr Schaden über Zeit anzurichten.
– Nachladegeschwindigkeit wurde erhöht
– Magazingrösse wurde vergrössert
– Munitionsdepot wurde vergrössert
– Stabilität und Waffenhandling wurden verbessert

Schlechtes Karma (Bad Juju)
– Die Magazingrösse wurde von 5 auf 8 Salven erhöht
– Munitionsdepot wurde erhöht
– „String of Curses“ beschleunigt jetzt nach jedem Kill auch den Cooldown des Super
– Effekte wurden verändert um nicht das First Person Visier zu behindern

Hartes Licht (Hard Light)
– Die Stabilität wurde erhöht
– das „Perfect Balance“ Upgrade wurde durch „Fitted Stock“ ersetzt welches die maximal möglixhe Waffenstabilität ermöglicht

Suros Regime
– Der Gesamtschaden am Ende des Magazins beim „SUROS Regime“ Upgrade wurde reduziert, um es mit dem „Glas halb voll“ Perk von legendären Automatikgewehren gleichzusetzen

Monte Carlo
– Die Stabilität wurde erhöht
– Die Reichweite wurde geringfügig reduziert
– beim „Monte Carlo Methode“ Upgrade besteht nun die Chance, nach einem erfolgreichem Abschuss den Nahkampfangriff vollständig aufzuladen

MIDA Multiwerkzeug (MIDA Multi-Tool)
– MIDA Geschosse stossen eure Gegner im PvE und im PvP etwas stärker zurück

Falkenmond (Hawkmoon)
– „Send It“ Upgrade wurde durch „Speed Reload“ ersetzt. Das ist ohnehin der selbe Effekt.

Roter Tod (Red Death)
– Die Feuerrate wurde etwas erhöht,
– der Feuerstoss Schaden wurde jedoch verringert um dies zu kompensieren.

Plan C
Waffenhandling Geschwindikeit wurde erhöht.
Der Spieler kann sich schneller bewegen wenn er die Plan C in den Händen hält. 

Unendlichkeit (Pocket Infinity)
„Speed Reload“ upgrade wurde durch „Extended Clip“ ersetzt. Man kann nun die Magazingröße auf 5 Feuerstöße erhöhen

Vex Mythoclast
– Der Schaden wurde auf 323 erhöht (von 300)
– Der Basisschaden, der durch einen Bug des letzten Patches eingespielt wurde, wurde wieder erhöht.
– Das „Enhanced Battery“ Upgrade wurde durch „Extended Mag“ ersetzt. Dadurch kann man wie bisher die Magazingröße der Vex Mythoclast erhöhen, jedoxh etwas geringer als weniger bisher.

Die Schmähung (Invective)
– Die Nachladegeschwindigkeit wurde signifikant erhöht,
– automatisches Feuer wurde verlangsamt

Eisbrecher (Ice Breaker)
– „Send It“-Upgrade wurde durch „Leichtgewicht“ ersetzt weil die Eisbrecher schon immer die maximale Reichweite hatte
– Neue Effekte, wenn man Gegner mit dem Eisbrecher Upgrade tötet

Geduld und Zeit (Patience and Time)
– Snapshot upgrade wurde gegen Custom Optics ersetzt (dadurch ein geringeren Zoom)

Extrem guter Rat (Super Good Advice)
– Stabilität erhöht

Wahrheit (Truth)
– Magazingrösse von 1 auf 3 erhöht

18 Kommentare

  1. Wenn man nur noch exotische bruchstücke braucht , was passiert mit den normalen bruchstücken und energie material? kann man die dan gegen was eintauschen oder wie wird das geregelt?

    1. Die exotischen Bruchstücke brachst du nur für die EXOTISCHEN Ausrüstungen/Waffen.
      Für die LEGENDÄREN Waffen und Ausrüstungen brauchst du weiterhin die Aszendenten Bruchstücke und Energien

  2. da roter tod mein ständiger begleiter ist und ich erschrocken bin wie nutzlos das teil jetzt ist liegt sie nun im tresor, also wenn man kein schaden mehr machen will ist sie jetzt spitze, aber sonst zu nix mehr zu gebrauchen
    uch bin entäuscht darüber was bungi aus den waffen macht, wozu soll man exotics kaufen wenn die nicht viel mehr taugen als die normalen
    egal hab umgestellt auf scautgewehr aus eisenbanner,wenigstens die macht schaden

  3. als ob es nicht schon schwer genug wäre jede Woche die Münzen mühsam zu sammeln Nein jetzt darf ich auch noch meine exotischen Sachen zerlegen die ich nur durch xur bekommen habe :,( was soll ich den jetzt bitte machen? alles meine Sachen zerlegen nur für ein Teil für meine Waffen oder Ausrüstungen?:(( ich könnte echt heulen aber der Rest ist gut 🙂 danke wie immer an das Team für die tollen Infos einfach klasse von euch 🙂

  4. Ich habe kaum noch Spaß daran die Kommentare zu lesen. Wie im wahren Leben kann mann es nicht jedem recht machen. Es wird immer wieder Dinge geben die dem Einen gefallen und dem Anderen nicht. Wenn ich Dienstpläne schreibe, freut sich ein grosser Teil der Mitarbeiter und ein anderer Teil eben nicht. So ist das eben. Bei Destiny wird es immer wieder Neuerungen geben die für gewisse Spieler einen Vorteil bringen und für andere nicht. Jetzt haben z.B. die PvPler eher Nachteile als Grund zur Freude. Auch Bungie wird Neuerungen bringen die sie im Nachhinein als doch nicht gut erachten werden. Aber dieses ständige gemecker machts doch nicht besser. Abschliessend auch von mir ein Dank an das Destinyblog Team für die vielen Infos.

  5. Erst einmal vielen Dank für die gekonnte Übersetzung. Bungie selbst bekommt das ja nie so schnell geregelt. Schade nur, dass solche grundlegenden Änderungen nicht vorher vom Entwickler angekündigt werden. Aszendenten Material hätte man sich so vielleicht vorher bereits sparen können oder aber Ausrüstungsgegenstände noch schnell weiter leveln, bevor man nun bis Freitag warten muss. Was mir aber am meisten aufstößt ist die nun nicht mehr vorhandene Möglichkeit, Upgradematerial, wie Relikteisen etc. gegen Ruf und vor allem Schmelztiegel-Marken einzutauschen. Bei meinen Beutezug-Patrollien finde ich immer genug Zeug und werde es nun nicht mehr los. Außerdem spiele ich keinen Schmelztiegel (Die Hüter, in der spärlichen Story die letzte Bastion gegen die übermächtige Dunkelheit, die sich dann aber plötzlich gegenseitig töten sollen? Bullshit!). Nun bleibt mir als einzige Fraktion im Turm nur noch die Vorhut übrig. Sehr schlecht gelöst, Bungie…

    1. Bei dem Einen kann ich dir nur zustimmen: Dass man Drehmetall, Helium Filamemte, Geistblüten oder Relikteisen nicht mehr verkaufen kann (gegen Schmelztiegel- oder Vorhutmarken) ist die schlechteste Änderung bislang… Was soll man denn nun mit dem ganzen Zeug anfangen? Kaufen musste das doch sowieso niemand, man fand ja immer genug auf den Patrouillen. Und dieses Kaufen ist nun möglich… Wie sinnlos!
      Ich würde zwar Schmelztiegel spielen, kann dies aufgrund meiner extrem schlechten Internetverbindung jedoch nicht (den Raid übrigens auch nicht, bei mehr als drei Spielern ist Destiny für mich unspielbar, ein Strike zu dritt geht meist gerade so). Also habe ich keine Möglichkeit mehr an Schmelztiegelmarken oder -ruf zu kommen. Nicht gut durchdacht, Bungie.
      @Raphael: Grundlose Rumheulerei mag ja niemand, aber berechtigte Kritik muss ja immer möglich sein. Und diese Änderung benachteiligt Spieler sehr, die sich auf Story und Patrouillen beschränken (ob nun von der Technik dazu gezwungen oder aus freien Stücken). Ich hatte mich ja schon damit abgefunden, nie Level 30 werden zu können, da ich den Raid nicht absolvieren kann, aber nun noch weiter eingeschränkt zu werden, nervt mich schon ein Bischen. Trotzdem ist Destiny ein echt geiles Spiel!

  6. Hallo Hüter,

    lasst uns nicht meckern, sonder zocken. Erstmal sehen wie es wird wenn der Start am 09.12 erfolgt, es wird nicht immer alles so heiß gegessen wie gekocht 😉
    @ Oligetorix….wir können mal gerne zusammmen spielen wenn du magst.
    Spiele gerne die Tages und Wochen Strikes, Dämmerung und Raid

  7. danke für die infos 😀 .
    Ich bin eig mit allem zufrieden.Gibts wenigestens abwechslung im Spiel. Wer mal bock hat zsm zu zocken kann mich ja adden 😀 Zocke auf der dreier

  8. was passiert eigentlich jetzt mit den normalen Bruchstücken und denn normalen Energien , die braucht man doch jetzt nach dem DLC nicht mehr wirklich

Kommentare sind geschlossen.