Warum Halo Entwickler Microsoft verlassen mussten

Veröffentlicht von

Halo wurde von Bungie Entwickelt – allerdings unter der eisernen Hand von Microsoft. Um Destiny zu entwickeln musste sich das Studio jedoch von Microsoft losreissen und hat mit Activision einen Partner gefunden der dies ermöglicht hat und der bereit war eine halbe Milliarden! auf den Tisch zu legen. Darin enthalten sind alle Kosten für den Zehn-Jahresplan den Bungie mit Destiny geplant hat.
Doch neben dem Studio selbst mussten auch Entwickler von Microsoft das Unternehmen verlassen wenn sie an Destiny mitwirken wollten. Einer von ihnen hat sich auf „The Verge“ zu diesem Thema geäussert:

„Why Halo’s creators left Microsoft to make Destiny“: