Wöchentliche Strikes und Reset | 26.05. – 02.06

Veröffentlicht von

Seit dem Patch in der letzten Woche sind der wöchentliche heroische – und der wöchentliche Dämmerungsstrike unterschiedlich. So werden auch in dieser Woche zum heutigen Weekly Reset zwei neue Strikes zur Verfügung stehen:

Wöchentlicher heroischer Strike
image

Der Wöchentliche heroische Strike führt in dieser Woche auf den Mond zu „Taniks, den Vernarbten“. Hier gibt es eine kleine Neuerung, es sind zwei statt nur einem Modifikator aktiv:
– heroisch: Feinde erscheinen in größerer Anzahl und sind aggressiver
– Spezialist: Schaden durch Spezialwaffen wird bevorzugt

Wöchentlicher Dämmerungs-Strike
image
Der wöchentliche Dämmerungs-Strike führt uns diese Woche zu Sepiks Primus auf die Erde.
Dabei sind folgende Modifikatoren aktiv, darunter ein neuer Modifikator:

– Episch: Feinde sind gut gepanzert, hochaggressiv und erscheinen in grosserer Anzahl
– Wütend: Lakaien der Dunkelheit weichen nicht zurück, selbst wenn sie massiven Schaden erleiden
– Lichtschalter: Lakaien der Dunkelheit richten deutlich mehr Nahkampfschaden an
– Prügler: Schaden durch Hüter Nahkampf ist deutlich erhöht
– Dämmerung: Wenn alle Hüter Eliminiert werden, kehrt der Einsatztrupp in den Orbit zurück.

Mit etwas Glück könnt ihr beim Dämmerungs-Strike übrigens Ätherisches Licht erhalten. Ihr solltet diesen also auf alle Fälle spielen.

Neue Gesuchten Beutezüge
Ausserdem stehen neue Gesuchten Beutezuge bei Petra Venji im Riff zur Verfügung. Dort müsst ihr in dieser Woche folgende Gefallene suchen:
– Kaliks-12
– Peekis, der Abgeleugnete
– Saviks, der Königinnenbrecher
– Königinnembrecher-Captain
– Äther-Läufer

Zudem hat Variks im Riff neues Inventar für euch dabei. In dieser Woche könnt ihr dort einen Brustschutz (Kosten: ein Rüstungskern) und ein Fusionsgewehr (Kosten: ein Waffenkern) erwerben.

image

Prüfungen des Osiris

image

Die Prüfungen des Osiris sind mit dem Weekly Reset beendet. Das nächste „Prüfungen von Osiris“ Event startet am Freitag um 19.00 Uhr. Dort wird es dann einen Inventarwechsel geben – ihr könnt dann andere Osiris Waffen erwerben. Zudem wird dort dann eine andere Multiplayer-Map als Kampfplatz dienen.

Gefängnis der Alten
Auch hier gibt es eine kleine Veränderung in Form eines Bossgegner Wechsels bei den stufen 32, 34 und 35.

Stufe 32: Urrox‘ Groll, der Flammenprinz
Stufe 34: Qodron, der Ewigkeiten Fresser
Stufe 35: Skolas – heir hat sich allerdings nur die Schadensart verändert fur die Skola empfänglich ist. Diese ist nun nämlich auf Arkus.

8 Kommentare

  1. Sagt mal ist der reset der Arenen auh 11 oder 19 uhr?? Weil meine app anzeigt abgeschlossen. Mhh. Bitte um antwort

  2. Skolas war ja vorige Woche auch dran. Da sehe ich nicht wirklich eine veränderung.

  3. Warum schreibt ihr „Auch hier gibt es eine kleine Veränderung in Form eines Bossgegner Wechsels bei den stufen 32, 34 und 35.“ und in der Liste darunter steht nichts zur 35er ?
    Ist es der gleiche Endgegner ?

  4. Wie sieht es eig aus wenn ich jz nur arena der alten lvl 35 gehe bekomme ich auch den loot von 28 32 34 wenn ich einfach 4 Schlüssel mitnehme?

    1. So weit wir wissen nein. Du musst alle Stufen einzeln spielen um den Loot dort abzugreifen. Sprich zuerst 28, dann 32, dann 34 und dann 35. Dabei solltest du aber nur ein mal einen Schlüssel einsetzen, am besten gleich bei der 28er Arena.
      So weit wir wissen erhält man nur einmal pro Woche pro Charakter garantiert einen Exo-Loot

Kommentare sind geschlossen.