Zusammenfassung des Livestreams

Veröffentlicht von

Bungie hat uns mit dem heutigen Livestream die neuen Features des Turm gezeigt. Wie immer haben wir alle Informationen für euch zusammengefasst:

Levelcap

image Es wird keine klassischen Lichtlevel mehr geben, allerdings bleiben diese erhalten. Sie zeigen dann die Stärke der Rüstung. Neben der Rüstung werden ausserdem auch die klassenspezifischen Items ein Lichtlevel besitzen. Das neue Höchstlevel liegt bei Level 40. Dieses erhält man jedoch nicht mehr gewöhnt durch Licht, man muss nun Erfahrungspunkte sammeln um im Level aufzusteigen.

Disziplin, Stärke und Intellekt werden nun in Sekunden bis zum Cool Down angezeigt anstatt in Prozent. 

Quest Screen

image Es wird einen Quest Screen geben der euch den Fortschritt der Quests anzeigt. Auch wenn ihr euren Geist aufruft zeigt euch dieser den Fortschritt der Quests an. Ihr könnt dort sehen wie weit eure Quests fortgeschritten sind. Man sieht auf dem Screen zudem, dass es 32 Quest Slots gibt.

Es wird zudem jede Menge neue Quests geben. Unter anderem spezielle Quests für die Charaktere. Man kann diese Quests nur mit der dafür vorgesehenen Charakterklasse spielen.

Der Questscreen zeigt zudem auch die Belohnungen an die euch winken. Man kann nun auch 16 Beutezüge gleichzeitig annehmen. Auch Händler und Fraktionen haben nun spezielle Quests die ihr erfüllen könnt.
Und es gibt eine weitere Neuereung. Hat man Beutezüge abgeschlossen muss man sie nicht erst im Turm abgeben. Man erhält die Belohnung sofort.

Spark of Light

image Das Spark of Light ist ein Item das für Hüter unterhalb der Levelgrenze 25 gedacht ist. Es kann eingesetzt werden um das Level auf 25 zu heben. König der Besessenen kann nämlich nur von Level 25 Hütern betreten werden

Styling im Turm

Es gibt ein neues Feature mit dem man sich im Turm schmücken kann. Man kann nun nämlich die Waffengattung auswählen die man im Turm auf dem Rücken trägt. Also ob man die Primär-, Sekundär oder schwere Waffe auf dem Rücken trägt.

Geisthüllen

image Der Sprecher erhält neues Equipment, unter anderem Geisthüllen und klassenspezifische Items die auch Perks besitzen. Geisthüllen haben beispielsweise spezielle Perks die euch Materialien anzeigen können oder dafür sorgen, dass ihr mehr Glimmer erhaltet. Der Sprecher hat keine Embleme mehr, sie sind jetzt in speziellen Terminals.

Emblem Setzkasten

image In den oben genanten Terminals gibt es eine Art Emblem Setzkasten. Dort sieht man alle Embleme, welche man bereits hat, und wie man sie bekommt. Man kann jederzeit auf diesen Pool zugreifen. 

Legendäre Marken

image Vorhut und Schmelztiegel Marken fallen weg. Es gibt stattdessen nur noch legendäre Marken. Diese benötigt ihr um im Turm legendäre Rüstungen und Waffen kaufen zu können. Es gibt auch keine wöchentliche Begrenzung mehr auf 200 Marken. Man kann zwar weiterhin nur 200 ansammeln, kann dann aber neue ansammeln wenn man diese ausgegeben hat. Durch zerlegen von legendären Items erhält man auch legendäre Marken

Blueprints

image Es gibt Blueprints für exotische Waffen und Ausrüstungen. Blueprints sind Setzkästen in denen ihr sehen könnt welche exotische Items ihr bereits erhalten habt. Ihr könnt zudem mit jedem Charakter auf diese Blueprints zugreifen. Das sollte Platz im Tresor schaffen!!!

Mit legendären Marken kann man an diesen Blueprint Terminals eine verbesserte Version der aktuellen exotischen Items kaufen, also die aktuellen exotischen Items upgraden und bessere, aktuelle Perks erhalten. image Um sich die verbesserten Versionen kaufen zu können, muss man das Original natürlich besitzen! Vorsicht: Man kann nicht alle alten Exoten aufwerten!!!

Master Rahool – Kryptarch

Beim Kryptarchen kann man sich mit legendären Marken legendäre Engramme kaufen.

Der Gunsmith und legendäre Waffen

image Der Gunsmith hat nun Ränge. Je nachdem welchen Gunsmith Rang man besitzt, kann man spezielle Waffen Beutezüge machen. Das sind spezielle Beutezüge die jede Woche (mittwochs) erneuert werden.

Man kann alle legendäre Waffen aus Jahr 2 upgraden! Dafür benötigt man das Item „Infusion“. Genau wie bei den exotischen Waffen opfert man dann jedoch die alte Version und erhält eine neuere Version der legendären Waffe, das betrifft allerdings nur den Angriffs- und Verteidigungswert.

Der Tresor wächst

image image Der Tresor ist gewachsen, er hat sich verdoppelt. Er ist nun nach Waffen, Rüstungen und Sonstiges sortiert und bietet nun je 72 Slots für Waffen und Rüstungen und 32 Slots für sonstige Items.

Tanzmoves

Das es neue Emotes geben wird ist kein Geheimnis. Diese enthalten unter anderem auch neue Tanzmoves. 

Schwerter!
Zuguterletzt waren im Livestream auch noch Schwerter zu sehen. Unsere Freunde von Ziro.tv haben dies in ejnem Video festgehalten:

Hinweis:
Auf einigen Bildern sind aktuelle Waffen mit extrem schachen Werten zu sehen.
Das liegt daran, dass es mit König der Besessenwn eine Art „Item Squish“ geben wird. Bedeutet: Die Werte werden geringer, bleiben proportional jedoch gleich stark.

10 Kommentare

  1. sehr gute und wichtige änderungen! bin gespannt auf die strikes und den raid.

    kleiner nachtrag zum stream:
    soweit ich es verstanden habe, ist das neue lichtlevel ein durchschnittlicher wert aus rüstung UND waffen und spiegelt somit nicht nur den wert an verteidigung wieder, sondern auch den des angriffs/schaden. 🙂

  2. Ein kleiner Fehler ist dir da unterlaufen. Der Sprecher hatte noch nie shader sondern Embleme aber die sind nun im „Setzkasten“.

    Ausserdem hat er jetzt nur noch 2 Klassen Gegenstände anstatt 3.

    1. Nein, dazu wurde nichts genaues gesagt. Sie wurden nur gesichtet. Was sich wirklich dahinter verbirgt ist noch ein Geheimnis. Sobald wir was wissen berichten wir hier natürlich darüber.

  3. Das mit den Schwerter wurde noch nicht so gnau gesagt. Mein Wissenstand: Man muss LvL 40 sein, es ist eine Schwere Waffe (Heavy Weapon) und wird dementsprechend auch Munition verbrauchen.

  4. Bin ziemlich happy mit den angekündigten Neuerungen. In den letzten Wochen habe ich kaum noch Destiny gezockt, da irgendwie die Luft raus war…. Nach dem Livestream musste ich direkt wieder in den Orbit ^^
    Ich denke, Bungie wird uns nicht enttäuschen und mit TTK ein würdiges AddOn abliefern. Freu mich schon auf den 15.9.15 Yeah!

    1. Ich finde es sehr löblich das Bungie so auf die Wünsche der Community eingeht. Ein weiter Schritt in die richtige Richtung. Hoffe nur das bei all den Änderungen alles von Beginn an rund läuft und nicht tausend mal nachgepatcht werden muss.

Kommentare sind geschlossen.