Bungie bearbeitet das PvP Belohnungssystem

Veröffentlicht von

Jeder eingefleischte Destiny Fan kennt die Situation: Man legt eine super Performance im Schmelztiegel hin und oftmals bekommt man keine Belohnung dafür – ganz im Gegenteil, häufig erhalten die schlechtesten Spieler eines Matches eine Belohnung, auch wenn sie nur kurz vor der Beendigung des Matches in das laufende Spiel gejoint sind.
Im Rahmen des „Ask the Devs“ Tages, bei dem die Entwickler von Bungie sich den Fragen der Community stellten, versprach nun PvP Designer Derek Carroll (aka mantis), dass man bereits an einer Verbesserung des PvP Belohnungssystems arbeite. Mit baldigen Änderungen/Verbesserungen könne man in einem baldigen Update rechnen. Bungie habe das Belohnungssystem so gestaltet, dass auch schlechte PvP Spieler Belohnungen erhalten können und so einen Anreiz haben den Schmelztiegel zu betreten.

Crucible rewards are on the low side for sure, and issue we intend to address in a future update.

The rewards are random to encourage everyone in the game to play it to completion, rather than only the „winners“ staying.

Quelle

2 Kommentare

  1. naja, lächerlich ist etwas übertrieben. ich sehe es eher als Ansporn öfter in den Schmelztiegel zu gehen. ich selbst spiele zwar momentan auch nicht mehr, weil ich auf den nächsten RAID etc. warte, aber das kaum noch einer spielt halte ich für unwahrscheinlich. es wird noch genug Hüter da draußen geben die im destiny Universum herumlaufen. ich finde, dieses update ist ein (weiterer) Schritt in die richtige Richtung… auch wenn ich mich schon früher darauf gefreut hätte. LG

Kommentare sind geschlossen.