Bungie Weekly Update: Eisenbanner Event wird von Bungie komplett bearbeitet

Veröffentlicht von

Im neuesten Bungie Weekly Update dreht sich alles um das Eisenbanner Event. Dieses hatte in den letzten Wochen den Zorn vieler Destiny Fans auf sich gezogen. Im vorhinein hatte Bungie für dieses PvP Event einen Levelvorteil versprochen, der jedoch nicht dem Geschmack vieler Spieler entsprach weil er schlichtweg zu gering war. Das Eisenbanner Event Unterschied sich kaum von den „normalen“ Spielmodi weil die Levelvorteile kaum bemerkbar waren.
Das Ziel des Eisenbanner-Events war es eine PVP Playliste einzuführen bei dem die Spielweise und die Ausrüstung der Spieler entscheidender ist als je zuvor.
Um dies zu tun, liegt der Schwerpunkt natürlich beim Gewinnen der Eisenbanner Spiele. Das bedeutet jedoch wiederum dass Spieler die dort oft verlieren geneigt sind das Eisenbanner Event komplett zu verlassen und es nicht wieder besuchen.

Im heute Nacht veröffentlichen Weekly Update gelobt Bungie Verbesserungen beim Eisenbanner welche sich auf das gesamte Eisenbanner Event auswirken.
Zum einen soll der Levelvorteil gegenüber Spielern mit niedrigerem Level deutlicher werden – zum anderen fügt Bungie einige Neuerungen hinzu:

Beim nächsten Eisnebanner Event muss man mindesten ein Level 20+ erreicht haben um am regulären Eisenbanner Event teilnehmen zu können.
Spieler  die ein neidrigeres Level haben können bei einem Stufe 20+ Chaperon Eisnebanner mitmachen, dieses wird jedoch sehr anspruchsvoll sein.

Eisnebanner Währung
Zukünftig wird eine neue Währung hinzukommen die man sich nur im Eisenbanner Event verdienen kann, die sogenannten
Die Eisenbanner Lords respektieren Ausdauer und Hartnäckigkeit. Im nächsten Eisenbanner Event werden die Spieler eine Eisen-Medaille für ein verlorenes Spiel erhalten.

image

Beim nächsten Spiel das sie im Eisenbanner Event gewinnen wird diese Medaille einen Renommeegewinn erhalten den man in etwa mit einem Sieg vergleichen kann. Man kann also ein verlorenes Spiel in einen Sieg umwandeln. So sollen Spieler dazu veranlasst werden weiterhin am Eisenbanner Event teilzunehmen und dort Ausdauer zu zeigen. Spieler die oft verlieren haben so auch eine Chnace im Rang aufzusteigen da man im Eisenbanner nur Rangpunkte erhält wenn man ein Spiel gewinnt. 

Rüstung und Waffen
Das Ziel für das Eisenbanner Event war es mächtige Rüstungen zu schaffen die auch noch ästhetisch ansprechend sind. Diese sollte man sich nur im Eisenbanmer Event verdienen und bei Lord Saladin erwerben können wenn man ein bestimmtes Eisenbanner Level erreicht hat. Diese mächtige Rüstungen zeigten sich beim letzten Eisenbanner Event jedoch nur in Form von Emblemen und Charakterzeichen (Umhang, Armreif, Mantel). Bungie wird hier zukünftig weitere mächtige Ausrüstungen hinzufügen die mit exotischer- und Raid Ausrüstung gleichwertig sind.

Im nächsten Eisen Banner werden also neue exklusive Rüstungsbelohnungen auf uns warten mit der man sogar Level 30 erreichen kann. Bungie betont jedoch, dass man von dieser Eisenbanner-Ausrüstung nur zwei Rüstungsteile gleichzeitig tragen kann.
Für fortgeschrittene Spieler, wird diese funktionale oder visuelle Rüstunf sogar Sidegrades mit sich bringen.

image

Auch die Waffen die man bei Lord Saladin erwerben kann werden einem Update unterzogen. So soll Lord Saladin zukünftig statt zwei sogar vier Waffengattungen im Angbot haben die besondere Upgrades beinhalten.

Eisenbanner Beutezüge
Mit dem erledigen der Eisenbanner-Beutezüge kann man wie bei allen anderen Fraktionen auch im Eisenbanner Rang steigen. Bisher waren jedoch einige der Eisenbanner Beutezüge nur sehr schwierig und für viele Spieler nur mit grossem Zeitaufwand machbar.
Aus diesem Grund hat Bungie auch die Beutezüge bearbeitet. Zukünftig werden die Eisenbanner Beutezüge nicht mehr ganz so schwierig sein und der Wert der Beutezüge wird angehoben sodass man etwas schneller im Eisenbanner Rang aufsteigen kann.

Neues Feature: Umschmieden
Timurs Lash, eine Handkanone mit besonderen Eigenschaften, kann man nur im Eisenbanner Event erhalten. Aus bestimmten gründen war diese jedoch unzugänglich für die meisten Spieler.
Beim nächsten Eisenbanner Event wird Lord Saladin den Spielern die Möglichkeit bieten jede Eisenbanner Waffe (einschließlich der aus der letzten Veranstaltung) mit Eisenbanner Upgrades upzugraden. Die Kosten für jedes Upgrade wird Lichtpartikel kosten. Die vier Eisenbanner-Waffen könnten bei Lord Saladin „reforged“ werden. Durch das Umschmieden werden alle Upgrades auf den Waffen neu ausgewürfelt. Das gilt auch für bereits erhaltene Iron Banner Waffen, allerdings gehen dabei alle erzielten Waffen-Fortschritte verloren.

Neues Feature: Tempered (gehärtet)
Für viele Spieler war es auf Grund von verschiedenen Umständen (Arbeit oder andere Verpflichtungen) nicht möglich innerhalb des einwöchigen Zeitraumes des Eisenbanner Events einen höheren Eisenbanner Rang zu erreichen.
Im nächsten Eisen Banner, wird Lord Saladin einen 12-Stunden-Stärkungszauber namens „Tempered“ (geährtet) zum Kauf anbieten mit dem man 12 Stunden lang seine Eisenbanner Rufgewinne steigern kann.
Im Laufe der Eisenbanner-Woche wird dieser temporäre Starkungszauber potenter, um Spieler zu unterstützen die erst während der laufenden Eisenbanner Woche mit dem Eisenbanner Event starten können.

Eisenbanner Ruf Rücksetzung
Ziel der Eisenbanner Veranstaltungen ist es, alle zusammen zu bringen um eine Woche lang den PVP Modus zu spielen. Der Plan von Bungie war es den Eisenbanner Ruf mit jedem neuen Eisenbanner Event komplett zurückzusetzten. Bungie gesteht jefoch den Fehler, dass dieser Umstand zu schlecht vom Entwickler kommuniziert wurde und weisst deswegen im aktuellen Bungie Weekly Update noch einmal speziell darauf hin.
Da es aber aus den oben genannten gründen sehr schwer war höhere Eisenbanner Ränge beim ersten Eisenbanner Event zu erreichen, wird beim nächsten Eisenbanner Event keine Rücksetzung auf Eisenbanner Rang 0 von Bungie erfolgen.
Bei zukünftigen Eisenbanner Events (wenn Bungie die Eisenbanner-Beutezüge angepasst hat) wird Bungie jedoch die Eisenbanner-Ränge zurücksetzen.

Einige der oben genannten Änderungen werden noch in internen Tests unterzogen. Bungie wird uns auf dem Laufenden halten.

Was haltet ihr von all den Änderungen beim Eisenbanner Event?

Quelle

14 Kommentare

  1. Ist ja alles schön und gut das endlich mal auf die Wünsche der Spieler eingegangen wird, aber das man bei jedem Event wieder bei Null anfangen soll find ich nicht so prickelnd, selbst mit diesem 12 Stunden Trank, ich mein, wer hat denn die Zeit und vor allem Lust 12 Stunden lang nur Eisenbanner zu spielen……

  2. Ich finde das gut das man da auch Rüstung Teile bekommt das man lvl 30 erreichen kann. Aber schade das man nur 2 Rüstung Teile anziehen kann

  3. Das betrifft ja nur die Spieler die im Schmelztiegel spielen. Ich fände es besser das auch Spieler wie ich ,die nur Strike und Heroische Missionen spielen, auch eine Chance hätten an dem Eisenbanner Event teil zu nehmen. Klar sagt der ein oder andere, dann spiel doch PVP oder so, aber es soll auch Gamer geben denen das nicht liegt. Es wäre schön wenn es auch Stike´s gibt mit Belohnungen für Eisenbanner.

  4. Das Letzte Eisenbahner dauerte 7 Tage. Am ersten Tag war der Server von Bungie down und am 2. Tag der Server von psn. Da haben sie sich ja perfekt zusammen geredet. Und jeweils am Abend wo ja kaum einer abends spielt

  5. @Quad_123
    Das ist schwachsinnig. Ich bin auch kein Fan von PVP, bzw. spiele so wie du lieber PVE, aber dein Vorschlag ist Grütze. Es soll auch Spieler geben, die nur PVP suchten. Hast du dafür auch so eine brilliante Idee? Wie sollen die die exotischen Beutezüge abschließen, wenn die nur PVP machen? Was ist mit dem RaidGear? Kriegt man auch nur im PVE… „Sorry“, dass ich so rumkeife, dieses ständige Gejammere „ICH MAG ABER NUR PVP/PVE!“ geht mir derbe auf den Unbeschnittenen. Eisenbanner-Event ist bisher das einzig wirkliche Schmelztiegel-Event und du willst das obsolet machen für die Leute, die nicht so gern Schmelztiegel spielen… Ja, genau. „ICH MAG KEIN RAID MACHEN! KRIEG ICH DIE VEX MYTHOCLAST BITTE AUCH BEIM PATROULLIEREN IM KOSMODROM!!! DANKE!“

  6. Ich bin nicht sauer…..aber so seh ich es und es ist meine Meinung und du hast deine !
    Deswegen gleich so zu schreiben deutet auch schon auf gewisse Charakterzüge ! 😉

Kommentare sind geschlossen.