Bungie Weekly Update – TTK Waffenschmiede, Gewinnspiel, Hotfix 1.2.0.5, Osiris Event mit Rotation, 9 seltsame Münzen geschenkt

Veröffentlicht von

Wieder ist eine Woche vorüber und wie immer liefert Bungie pünktlich das Weekly Update ab, um uns über die aktuellen Ereignisse im Destiny Universum auf dem laufenden zu halten. Im heutigen Weekly Update erfahren wir etwas mehr über die Waffen die uns in der kommenden Erweiterung „The Taken King“ am 15 September erwarten. Desweiteren werden die „Prüfungen von Osiris“ in dieser Woche eine einmalige Besonderheit aufweisen! Wie immer haben wir alle Informationen des Weekly Updates für euch übersetzt. Los gehts:

Mit der dritten Erweiterung liefert Bungie auch neue Waffen. Diese wurden von verschiedenen Sandbox Designern entworfen. Dabei hat sich jeder der Designer eine eigene Waffenschmiede ausgedacht und verpasst den Waffen aus diesen Schmieden auf diese Weise einen besondern Look und besondere Eigenschaften. Drei dieser Schmieden stellt Bungie uns in diesem Bungie Weekly Update vor.

WAFFENSCHMIEDEN

Den geschichtlichen Hintergrund hinter den Waffenschmieden erklärt uns Commander Zavalla:

Die von den Hütern verwendeten Waffen sind geborgene Überreste aus dem goldenen Zeitalter der Menschen, in dem Entdeckungen in fortschrittlichen Energiesystemen gemacht wurden. Nach dem Zusammenbruch des goldenen Zeitalters waren die Waffenschmieden von entscheidender Bedeutung, sie waren nämlich die Meister der Wiederverwertung und konnten entscheidende Artefakte für das Überleben der Hüter sichern.

Doch mit großen (Waffen-)Arsenalen kommt auch große Macht einher. Die Waffenschmieden wurden in die Stadt gezwungen und wurden dort überwacht um die gemeinsamen Ziele erreichen zu können. Die Waffenschmieden die bis heute überlebt haben sind die Besten der Besten. Einige von ihnen greifen auf jahrhundertealte Traditionen und Erfahrungen zurück, andere wuchsen mit der Entdeckung neuer und wiederentdeckter Technologien, doch jeder von ihnen war von entscheidender Bedeutung für unser Überleben.

Die drei Waffenschmiede:

 

HAKKE – Funktional. Zuverlässig. Uneinsichtig.

 

hakke_logo_1

Die Waffenschmiede Hakke wurde von Lead Artist Raj Nattam entworfen.

Hakke bietet funktionelle Waffen an, die nicht gerade durch ein tolles Design bestechen. Die Waffen aus dieser Waffenschmiede sind zuverlässige Werkzeuge für Soldaten im Feld. Einfachheit geht über Kompliziertheit. Funktion über Flair. Hakke Waffen beginnen alle mit stärkeren Basisstatistiken, die jedoch nicht zu hoch oder zu niedrig sind. Sie bieten ein solides Fundament für Waffenerweiterungen. Auf einem Hakke Talent Grid findet ihr beispielsweise vereinfachte Fernrohre. Die Hakke Perkauswahl richtet sich auf offensive Aktionen und Kampftaktiken aus. Hakke Impulsegewehre feuern vier Runden auf einmal heraus, das entspricht drei Schuss Salven. Die Brandzeit zwischen den Bursts ist verkürzt, man kann Impulsgewehre also schneller hintereinander abfeuern.

Häkke Impulsgewehr
Häkke Impulsgewehr
Häkke Automatikgewehr
Häkke Automatikgewehr
Häkke Schrotflinte
Häkke Schrotflinte

 

 

OMOLON – Die Zukunft ist das, was wir machen.

omolon_logo_1

 

Die Waffenschmiede Omolon wurde von Lead Artist Raj Nattam entworfen.
Waffen aus Omolons Waffenschmiede sind oftmals experimentell und somit eigentlich unverantwortlich. Sie tragen oftmals noch nicht fertig erforschte Technik in sich und werden von verrückten Wissenschaftler und Produktentwicklern entworfen. Als Munition dient eine Flüssigkeit die in Olomon Leistungszellen befüllt wird und sich „Hallmark“ nennt.
Omolon ist ein Pionier bei Verbrennungsballistik Experimenten und bei Energiewaffen Die Waffen dieser Waffenschmiede sind in einem sportlichen, ergonomischem Rahmen. Sie haben alle eine gute Handhabung. Der Talentbaum bei Omolon Waffen konzentriert sich auf Verhaltens-Vergünstigungen.

 

 

Omolon Scout Gewehr
Omolon Scout Gewehr
Omolon Scout Gewehr im Einsatz
Omolon Scout Gewehr im Einsatz
Omolon Handkanone
Omolon Handkanone
Omolon Scharfschützengewehr
Omolon Scharfschützengewehr

 

SUROS – Eleganz im Gesicht der Brutalität

Die Waffenschmiede Suros wurde von Lead Artist Raj Nattam entworfen.

Die bisher bekannteste Waffe der Suros Waffenschmiede ist das exotische Automatikgewehr „Suros Regime“. Diese Waffenschmiede zeichnet sich durch elegante Waffen aus, die einen brutalen Schaden anrichten. Jede Kurve, jede Linie, einfach alles wird ganz nach dem Motto dieser Waffenschmiede entworfen: Eleganz. Suros Waffen zeichnen sich durch Eleganz, Brutalität und Präzision aus.
Den Suros Waffen wird nachgesagt, sie seien die besten Waffen für Hüter. Man kann sie nach seinen Vorstellungen anpassen, so dass sie für eine Vielzahl von Kampfsituationen umfunktioniert werden kann. Von allen Waffenschmieden lassen sich Suros-Waffen am meisten umrüsten, dabei bleibt aber immer das Kernpotenzial der Waffe erhalten: Schnelles, leistungsfähiges Handling und dabei richtig Schaden anrichten.
Suros Automatikgewehr
Suros Automatikgewehr
Suros Scout-Gewehr
Suros Scout-Gewehr
Suros Raketenwerfer
Suros Raketenwerfer

Die oben gezeigten Waffen sind natürlich nicht alle Waffen der Waffenschmieden. Es werden noch einige mehr auf uns warten. Bungie will uns natürlich nicht gleich alle Waffen verraten.

Zudem betont Community Manager DeeJ, dass es mehr Möglichkeiten denn je geben wird, sich im Turm Waffen zu besorgen. Fraktionen werden ihre eigenen Waffen haben. Klassen werden eigene Waffen haben. Zudem wird man durch Quests an bestimmte Pistolen gelangen können. Auch der Gunsmith wird neue Wege bieten, um an Waffen zu gelangen.

DESTINY GEWINNSPIEL

Am 7.7. war Bungie Community Tag. Dort versprach Bungie ein Gewinnspiel für die Hüter. Dieses startet ab heute. Hier zunächst einmal die Gewinne die ihr mit etwas Mühe und Glück abstauben könnt:

 7x „The Taken King“ Sammleredition
50x Blacksmith Shader
Was müsst ihr tun um zu gewinnen?
Das Gewinnspiel läuft unter dem Motto „Year One Art Contest“. Bungie sucht begabte Künstler die zeichnen, basteln, formen, musizieren, Videos erstellen, …..  können. Haltet einfach irgendwie fest, was euch im ersten Jahr Destiny am meisten bewegt hat.
creations_page
Wenn ihr eure Idee umgesetzt habt, müsst ihr folgendermassen vorgehen:
Besucht die Bungie Creations Seite und postet dort einen Link zu euerem Projekt: Klick mich
Jeder Hüter kann dort dann abstimmen, welche Projekte ihm am besten gefallen. Ihr könnt also für euer Projekt (beispielsweise in unserer Destiny Facebookgruppe mit mehr als 20.000 Hütern) werben und so „Likes“ sammeln 😉
Das Gewinnspiel läuft ab jetzt und dauert bis zum nächsten Weekly Update an, denn dort werden dann die Gewinner bekannt gegeben!
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück! Zeigt was ihr könnt, vielleicht schafft es ja jemand aus unseren Reihen.
Wer sich mal ansehen will, was die Teilnehmer bisher hochgeladen haben, kann hier einen Blick darauf werfen. Ihr könnt dort auch abstimmen. Schaut dort unbedingt vorbei, ihr findet dort jede Menge beeindruckendes Material! Es lohnt sich!

Prüfungen von Osiris

Das „Prüfungen von Osiris“ Event dieser Woche wird eine einmalige Besonderheit aufweisen.
Normalerweise dient bei einem Osiris Event immer der gleiche Schauplatz, also immer die gleiche Map, als Kampfarena. Dieses mal wird es jedoch eine Rotation geben. Es werden also alle 6 Maps aus der Osiris Rotation zur Verfügung stehen. Diese werden natürlich zufällig entschieden. Ihr könnt also von Freitag (19.00 Uhr) bis zum Weekly Reset am Dienstag (um 11.00 Uhr) auf allen folgenden Schauplätzen euren Skill beweisen: Black Shield, Burning Shrine, Pantheon, The Cauldron, Thieves Den und Widows Court.
DeeJ Betont allerdings, dass es sich um ein Experiment handelt, und man danach die Meinungen der Community einholen will. Wenn die Rotation als gut ankommen sollte, dann könnte es durchaus sein, dass Bungie diese fest im Osiris Event integrieren wird. Gebt also ein Feedback ab wenn euch die Rotation gefällt!
Ausserdem hat Bungie Heatmaps veröffentlicht, die euch zeigen, wo die meisten Kämpfe auf den Maps stattfinden:
[toggles behavior=“accordion“]
[toggle title=“HEATMAPS ANSEHEN“]
Black Shield
Black Shield
Burning Shrine
Burning Shrine
Pantheon
Pantheon
The Cauldron
The Cauldron
Thieves Den
Thieves Den
Widows Court
Widows Court
[/toggle]

[/toggles]

JULI EISENBANNER

Das Juli Eisenbanner Event wird am Dienstag den 28.07. starten!
Zitat DeeJ:
„Next week, he’ll compete with Lord Saladin for your attention.“

eMail Adresse hergeben und 9 seltsame Münzen dafür kassieren

Bungie will eure Emailadressen und belohnt jeden Hüter, der bis zum 30. August seine Emailadresse angegeben hat, mit 9 seltsamen Münzen. Loggt euch dazu bei eurem Bungie Account auf Bungie.net ein und gebt dort unter Profil–> Einstellungen (dann ganzbrunter scrollen) eure Emailadresse an. Oder lickt einfach hier nachdem ihr euch auf Bungie.net eingeloggt habt: klick mich. Die 9 seltsamen Münzen werden immer freitags „ausbezahlt“.
email_settings

Hotfix 1.2.0.5

Zum Release von „The Taken King“ (15. September) erwartet uns der nächste größere Patch mit der Versionsnummer 2.0. Doch davor wird Bungie noch einen Hotfix einspielen der folgendes beihnhalet:
  •  Digital Nepal Rewards
  • image

  • Ummantelung der Grube (Husk of the Pit) fix
    • Die Ummantelung der Grube soll wieder bei den Schwertern von Corta droppen
    • Geht dazu einfach zur „Faust von Crota“ Mission ins Kosmodrom
    • Die Droprate der „Ummantelung der Grube“ wurde als kleine Entschädigung erhöht

Unsere Freunde von Ziro.tv haben ein Video für euch in dem sie euch alle relevanten Themen des BWU erläutern:

—————————————————

Wollt ihr euch mit 20.000 anderen Hütern austauschen, oder sucht ihr Mitspieler? Wollt ihr euren Clan vorstellen oder sucht ihr Clanmember? Dann seid ihr in unserer Facebookgruppe genau richtig! Wir haben die größte deutschsprachige Destiny Community dort versammelt. Mehr als 20.000 spielwütige Hüter warten dort auf euch.

!!! JETZT DER GRÖSSTEN DEUTSCHEN DESTINY GRUPPE „DESTINY DEUTSCHLAND“ FACEBOOKGRUPPE BEITRETEN !!!

Quelle

 

4 Kommentare

  1. Mir wurde vom bungie-Shop mitgeteilt das bei jedem t-Shirt der Code beigelegt wird weil ich eine sammelbestellung für unseren Clan gemacht habe. Sodass jeder seinen Code bekommt. Wenn man jetzt den Code per mailbekommt sind dann auch 8 Codes dabei für die Anzahl der t-Shirts in der Bestellung oder nur einer für den Besteller? Das wäre schlecht für meine mitbesteller die dann keinen bekommen würden und auch keines bestellt hätten wenn sie es vorher gewusst hätten . Sind in der Mail Soviele Codes wie bestellte Shirts drin? Könnt ihr das bestätigen ?

    1. Das können wir dir leider nicht sagen. Da die Aussage von Community Manager DeeJ stammt, wird sie wohl richtig sein. Wende dich doch am besten noch einmal an den Support des Bungie Stores.

  2. Na das mit Münzen müssen se wohl verbessern.
    Seit 1 Jahr sind die Häkchen drin umd ich hab letzten Freitag keine Münzen bekommen.
    Also stimmt da wohl was net.
    Und mein Konto bei Bungie is auch verifiziert.

Kommentare sind geschlossen.