BWU – E3/ Änderungen bei Skolas/ Connection Recovery System

Veröffentlicht von

Donnerstag Abend ist Bungie Weekly Update Zeit. Mit dem BWU hält das Entwicklerstudio die Hüter über die aktuellen Geschehnisse im Destiny-Universum auf dem laufenden. So auch mit dem akteullstem BWU das heute Nacht veröffentlicht wurde. Wie immer haben wir das BWU für euch zusammengefasst:

Bungie auf der E3
Bungie bestätigt offiziell die Teilnahme an der E3 Computerspielmesse. Man habe dort etwas explosives im Gepäck.

image

Dabei kann es sich eigentlich nur um die bereits geleakten Informtionen zur nächsten Erweiterung handeln. Diese soll „The taken King “ heissen und in Form einer Harddisc daherkommen. 40$ werden als der mögliche Kaufpreis vermutet. Die Erweiterung soll zudem drei neue Subklassen mit sich bringen – eine für jeden Charakter. Die Erweiterung soll laut Eric Hirshberg (CEO Activision ) die bisher grösste Erweiterung von Destiny werden. Zudem sollen für diese Erweiterung zwei DLC folgen, eventuell sind diese im Kaufpreis in Formeines Season Passes enthalten. Dies sind bisher jedoch alles nur Gerüchte. Am nächsten Montag startetin Los Angeles die E3. Dort werden wir mit Sicherheit mehr erfahren. Viellricht zeigt Bungie sogar einen ersten Teaser.

Das Gefängnis der Alten

image

Das Gefängnis der Alten ist der Raid Ersatz der zweiten Erweiterung. Insgesamt 378511 Fireteams haben dort bisher Skolas gelegt. Auf einer Heatmap zeigt Bungie die häufigsten Verstecke, die die Hüter nutzen um sich zu verschanzen.

image

Da Skolas jedoch auch viele Hüter zur Verzweiflung gebracht hat, testet Bungie momentan einige Veränderungen,  die der Hotfix 1.2.0.3 mit sich bringen wird. Hier kommt Creative Director Christopher Barret ins Spiel. Er nennt einige Veränderungen die es schon nächste Woche  in der Arena geben wird:

– Bei Skolas soll es keinen Elementarschaden mehr geben
– der Schwierigkeitsgrad unterscheidet sich jede Woche zu sehr und soll etwas angepasst werden
– Skolas soll mit Templay gelegt werden und nicht mit der „Hau drauf“ Taktik
– in Runde 6 wird es deswegen ein paar Veränderungen bei den Modifiers geben
– Die Gesundheit des Bosses wird eeduzeirt, das soll den fehlenden Elemtarschaden kompensieren
– die Gegnerwellen werden angepasst
– die Adds werden in berechenbarer

Der Hotfix soll nächste Woche zum Download bereitstehen. Allerdings sind die Patchnotes noch nicht fertig. Es könnten also noch einige brisante Dinge mit dem Patch behoben werden, beispielsweise die Bugs mit dem Ältesten Monogram.

Das Schiff von Skolas bereitet immer noch Probleme. Durch einen Bug erhalten einige Spieler das Schiff nicht. Bungie sucht eifrig den Fehler.
image

Connection Recovery System

image

Mit den Prüfungen von Osiris hat Bungie das Connection Recovery System eingeführt, das die Spieler davor bewahren soll, aus einem laufenden Match herauszufliegen. 1,419,600 Hüter habe man mit diesem System davor beschützen können plötzlich im Orbit zu landen.
Wie Bungie schon einmal erwähnte,  soll das Connection Recovery System nach und nach ausgeweitet werden.
Seit der letzten Woche habe Bungie das System auf den Schmelztiegel, die Patrouillen und die Raids ausgeweitet.

Movie of the Week (#MotW)
Zuguterletzt zeigt Bungie dias Video der Woche

Unsere Freunde von Ziro.tv haben das Weekly Update in einem Video für euch verpackt:

Quelle

——-

Um euch mit knapp 20.000 Hütern über alle Destiny relevanten Themen auszutauschen, Mitspieler oder Clans zu suchen, joint unserer Destiny
>>> Facebookgruppe „Destiny Deutschland“ <<< Um keine News mehr zu verpassen, liket unsere >>> Facbookseite <<< , dort dreht sich alles nur um News rund um Destiny.