Community Manager DeeJ äussert sich zum Leak der Erweiterungspakete von Destiny

Veröffentlicht von

image

Erst gestern berichteten wir euch hier von dem Leak über die Inhalte der Erweiterungspakete “ The Dark Below“ und „House of Wolves“. Ein Spieler konnte auf Grund eines Bugs die Inhalte der DLCs sehen und stellte diese promt in einem YouTube Video online.
Nun hat sich Bungies Community Manager DeeJ zu diesem Thema geäussert.
Seiner Aussage nach seien die Inhalte der DLCs bereits auf den Spielediscs enthalten, da die DLCs bereits deit langem geplant seien. Er bestätigt somit den Leak, allerdings fügt er noch hinzu, dass die Inhalte Aktivitätsnamen von Bungie bekommen hätten und sich die Namen der Maps, Strikes, Raids etc noch ändern könnten. Die Inhalte der Erweiterungspakete stünden schon lange fest:

„Aber keines der Erweiterungspakete, die wir angekündigt haben, ist aktuell fertiggestellt. Das Team von Bungie arbeitet noch sehr hart daran, den Inhalt für unser erstes Pack „The Dark Below“ nach der Veröffentlichung fertigzustellen.“

„The Dark Below“ soll bereits im Dezember veröffentlicht werden und Bungie will bereits in Kürze erste Details dazu bekannt geben.
Wie immer bleiben wir für euch am Ball und berichten euch davon sobald es erste offizielle Details zum ersten Erweiterungspaket von Destiny gibt.

Quelle

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.