Dataminer finden weitere entfernte Inhalte

Veröffentlicht von

 

Es dürfte inzwischen kein Geheimnis mehr sein das Bungie kurz vor dem Release von Destiny noch einige Inhalte aus dem Spiel entfernt hat. Das bisher beste Beispiel ist wohl die Flache und zusammenhangslose Stroy des Spiels. Vor Release hatte Bungie die Erwartungshaltung der Spieler sehr hochgehalten und konnte sie wohl letzendlich nicht erfüllen. Viele Hüter spielen Destiny zwar gerne, haben aber eine noch grossere Welt erwartet. Warum Bungie die Inhalte entfernt hat lässt sich nur vermuten, ein offizielles Statement seitens Bungie dazu gibt es nicht. Wir empfehlen euch dazu das Video der Gamingplattform Giga (klick mich). Dort erhaltet ihr einen Überblick über all das was Bungie noch kurz vor dem Release aus dem Spiel entfernt hat.

Nun haben Dataminer weitere Inhalte im Quellcode von Destiny in Form von Gegenständen entdeckt die es ebenfalls (bishher?) nicht ins Spiel geschafft haben: Geisthüllen, Schiffsteile Erfahrungspunkte-Booster, Beutezüge und einige weitere Gegenstände.
Reddit User SmurfyX hat in den Quellcode Einträgen der Destiny Datenbank einige Gegenstände gefunden und diese aufgelistet:

Geist-Hüllen
Im Inventar eurer Charaktere hat Bungie zwar Platz für Geisthüllen geschaffen, dieser bleibt bisher aber nur Käufern der Ghost-Edition von Destiny vorbehalten. Diese erhielten nämlich eine rote Geisthülle als digitalen Bonus. Wozu also hat Bungie den unnötigen Platz im Inventar für alternative Geisthüllen frei gelassen? Klar, für Geishüllen. Der Quellcode lässt auf folgende geplanten Inhalte hoffen:

Consensus Shell

dfb56f5b5e214208043ffda0f7ea65ea.png
Foundry Shell

66eeaae255d1f660204852056e80a548.png
Intrusion Shell

29b48d45f1486132d415c8cb57479df3.png
Shipwright Shell

457838e0979963afbaaa32cc7b8a6688.png
Vanguard Shell

1f99211f1ec2a756afc332ee638513ac.png
Special Delivery

29b48d45f1486132d415c8cb57479df3.png-2
Special Delivery

feb2d10df81f6d79a68bf795ac080692.png

Schiff-Gegenstände
Ebenso scheint Bungie darüber nachgedeacht zu haben die Raumschiffe mit einzelnen Schiffs-Gegegeständen erweitern zu können. Eventuell könnten die Raumschiffe auch eine mögliche Rolle im ursprünglich geplanten Spiel von Destiny gespielt haben. Upgrades und Modifikatoren könnten auch ein Teil von Storymissionen gewesen sein:

C-Drive Array Order

3c0c913b99e4ed0e174939868207f0c7.png

Hangar Assignment

9835b863ff3f3cee2e13eff49dd2e733.png

Magweld Wire

6d9ecb3c00f5b8d6fe70acee6c709639.png

Navcore Order

0ae19b43a1ed91f1762b144f1cb7ee65.png

Plasteel Hull Plating

c811a41bb0b5b38363d0ed809d94ecf3.png – Ship Shader Template

3237c201da20efee555746c133f31726.png

Type-II Powerplant

a45a08b9d6211642dd28684e4ef97062.png

 

Upgrade Materialien
Auch weitere Upgrade Materialien lassen sich im Quellcode von Destiny finden.
Ob diese geplant waren oder für die Zukunft geplant sind, ist bisher auch völlig unbekannt:

Epoch Splinter

ced4cd4e2dd3edca29b668d85ffc58e0.png

Vex Raid Rare

85a133ca9b350f92da909ec444830b1c.png

Weapon Kit

f2572a4949fb16df87ba9760f713dac3.png

Vehicle Shader Template

3237c201da20efee555746c133f31726.png-2

Exotic Armor Shard

4610b55eb9751ac7941fd778062f3154.png

Exotic Weapon Core

15beca35f1181dcaa5ab569081bd1e0f.png

Halloween Sparrows
Auch die drei angeblichen Halloween Sparrows, auf die die Hüter zu Halloween hofften (wir berichteten hier), wurden bisher nicht für das fertige Spiel freigeschaltet.
Nur DLC Käufer können sich bisher am S-30 Tumbler, den es als digitale Belohnung für DLC Käufer gab, erfreuen:

EV-31 Nightbird

5a8f2cbe04331dc7ed5548ee5d6ac71a.png

EV-32 Snowblind

f8febf7a1b3c8284508d47f5d0b3aa1f.pngEV-33 Dragonride

cdccd2aea2752324646c0f8afdd896f6.png

Ungenutzte Beutezüge
Doch damit nicht genug. Weitere Beutezüge deuten darauf hin, dass Bungie auch Pläne fur weiter Beutezüge hatte und diese verworfen hat oder für die Zukunft in der Hinterhand hält:

A Challenged Claim (Eisenbanner Beutezug)

2c9bacc82d92eba1c92d18772a7b8cbc.png

– Salvaged Hope (Eisenbanner Beutezug)

2c9bacc82d92eba1c92d18772a7b8cbc.png

An Unknown Patron (exotischer Beutezug)

8de0fd4c3e290fd908e539e28e4d049c.png

Fate of All Fools (exotischer Waffen Beutezug?)

10abd433c709ffa41db52f2a1ef751c6.png

Battle Scars (Beutezug)

6a75ddeef8c3c333d1fe8c3358a9f6a1.png

Skolas, Wolf Kell (Queen Event)

0cbe4f638dc3e51b27ce4b2c7d8d4bfe.png

Erfahrungspunkte-Booster
Um mehr Erfahrungspunkte zu sammeln muss man den Dämmerungs- oder wöchentlichen heroischen Strike spielen, oder Verbrauchsmaterialien wie die Waffen-Telemetrien einsetzen.
Bungie scheint aber noch weitere Erfahrungspunkte Booster geplant zu haben

Bone Trinkets

a42a26b64c44acd906aacc0bb9146971.png

Campaign Medals

0c5deaa993970f4358c9687fecbe6cc0.png

Infusion of Light

ebe1430cdc4773331f9346079231833d.png

Spent Displacer

7839f4a5ddba7d110021a588b0474a6b.png Void Shackles

22adac141a2f6a1bd53873ee2b11eb8a.png

Andere Gegenstände
Eine bisher komplett unbekannt Waffe wurde ebenfalls entdeckt, die „antike Kamera“. Es scheint sich hierbei um eine schwere Waffe zu handeln deren Zweck noch völlig unbekannt ist. Es könnte jedoch auch sein, das Bungie eine Funktion plante bei der sich mit dieser Kamera ausgestattete Hüter InGame aufnahmen tätigen können. Reddit User spekulieren, dass es sich um ein Entwicklertool handeln könnte mit dem sich Video-Clips aufzeichnen lassen.

Antique Camera

feb5c9b7fb58352c56d02d902caf12b1.png

Kamera

 

Wir sind gespannt ob es sich bei den oben genannten Dingen tatsächlich um entfernte Inhalte handelt, oder ob diese erst mit folgenden Erweiterungen freischeschaltet werden. Die oben unter „Beutezüge“ gennate Beutezug „Fate of all Fools“ lässt zumindest darauf hoffen, da diese Waffe bereits im Zusammenhang mit dem Osiris Event gebracht wird und auch schon von einem Destiny Spieler geführt wird  (wir berichteten hier)

Quelle 1
Quelle 2

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.