Game of Thorns – eine Waffe dominiert den Schmelztiegel

Veröffentlicht von

„Oh man, schon wieder die Dorn“ … „Alle spielen mit der Dorn“ – solche oder ähnliche Aussagen hört man zur Zeit immer häufiger im Schmelztiegel.
Seit Bungie die Prüfungen von Osiris ins Spiel gebracht hat, erfreut sich die exotische Handkanone immer grösserer Beliebtheit.
Doch warum ist die Dorn so beliebt?
Ganz einfach, sie ist ein Killer.
Zum einen ist sie auch auf grösseren Reichweiten sehr effektiv, zum anderen hat sie eine sehr hohe Schlagkraft. Zwei Kopftreffer und der Getroffene ist fast down, der Vergiftungseffekt der Dorn erledigt den Rest. Drei Körpertreffer reichen auch aus um den Gegner in die Knie zu zwingen. Sie ist also mit zwei oder drei Treffern garantiert tödlich.
Doch die eigentliche Heimtücke ist der bereits oben erwähnte Vergiftungseffekt. Da das Gift einige Sekunden nachwirkt, ist der Getroffene dazu gewungen sich etwas länger zurückzuziehen um Gesundheit zu generieren. Das kann einem Team den entscheidenden taktischen Vorteil verschaffen um Druck auf den Gegner auszuüben und nach vorne zu preschen. Gerade in den Prüfungen von Osiris kann dieser Umstand oftmals über Erfolg oder Niederlage entscheiden. Während der Flucht zur Regeneration reicht dann meist ein weiterer Treffer aus um die Radieschen von unten zu sehen.

image

Mit Sicherheit gibt es einen Grund weshalb so viele Hüter im Schmelztiegel auf diese Waffe zurückgreifen. Einst verhasst, weil von Bungie gepatcht, wird sie nun reihenweise aus den Tresoren hervorgeholt um im Schmelztiegel den Dienst zu erweisen.

image

In vielen Foren weltweit wird nun darüber spekuliert und argumentiert ob die Waffe nicht doch etwas overpowert ist. Kotaku und Planetdestiny haben der Dorn sogar einen eigenen Artikel gewidmet. Dort spricht man inzwischen sogar von „Game of Thorns“ oder „Trials of Thornsiris“.

Auch die Suros Regime und die Vex Mythoclast waren einst sehr mächtige Schmelztiegel Waffen. Sie wurden von Bungie mit einem Patch generft, also abgeschwächt, damit sie den Schmelztiegel nicht mehr dominieren. Da Bungie stets ein Auge auf alle Aktivitäten im Spiel hat, fällt eine zu häufige Nutzung der ein und der selben Waffe auf. Auch die Destiny Foren weltweit werden von Bungie beobachtet und die Kritik der Community sehr ernst genommen. Hinweise darauf, dass eine Waffe wohl zu stark ist und generft werden muss.
Letzendlich kann jeder die Waffe nutzen der sie sich mit dem exotischen Beutezug erspielt hat. Die Chancen stehen also gleich. Dennoch kann und darf es nicht sein, dass alle Hüter mit der selben Waffe den Schmelztiegel betreten.

Gehasst, verdammt, vergöttert? Wie steht ihr zur „Dorn“? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

3 Kommentare

  1. Ich war lange mit dem Letzten Wort unterwegs, dann kam der Nerf und es war einfach nicht mehr das selbe zum spielen. Hab mir dann die Falkenmond geschnappt aber mit dieser Waffe muss man doch sehr genau zielen. Ein „Mü“ daneben und der Schuss verfehlt. Das braucht ein gewisses Training. Die Dorn kam für mich nie in Frage bis zu diesem Wochenende. „Wenn alle mit ihr rumrennen dann kann ich das auch!“ und siehe da. Die Waffe ist einfach nur der Killer. Sie verzeiht extrem viel und nur wenige Treffer führen zum ableben der Gegner. Das Eisenbanner war mit ihr ein Kinderspiel. Grundsätzlich bevorzuge ich trotzdem die Falkenmond, auch mit dem Risiko dass der Gegner noch ein Millimeter Leben übrig hat und mich gerade noch so erwischt. Mit der Dorn hätte da der Giftschaden seine Arbeit erledigt.

  2. Mann sollte mit allen spielen können und alle waffen sollten gleich gut sein..
    Keiner kann was mit den neuen primär waffen anfangen und spielen bevorzugt mit raidwaffen oder am meisten der dorn..
    Alles andere is nicht zu gebrauchen..
    Kann nicht sein das man mit normalen waffen nicht spielen kann wenn jemand mit der dorn ankommt

  3. Die Dorn ist meiner Meinung nach eine Waffe für unfähige. Nur weil sie mit anderen dingen wie „Falkenmond“ nicht umgehen können ( nicht persönlich nehmen jim jupiter) greifen sie auf die wohl grässlichste waffe im pvp um. jedes kind kann damit 3x den körper treffen.
    tut mir leid aber ich kann keine menschen ernst nehmen die sagen „ich hab 3x makellos geschafft, die Dorn rockt so“
    und ich missachte jeden spieler der sie benutzt, weil die dem pvp in destiny eindeutig den reiz nehmen.
    Mich freuen nur immer die Kinder die Dorn spielen und dann ausrasten wenn sie rasiert werden, in diesem Sinne,
    Fröhliches Ballern

Kommentare sind geschlossen.