Vex Mythoclast wird nochmals gefixt

Veröffentlicht von

image

In der vergangenen Woche ist Bungie dem Wunsch der Community um einen Nerf der Waffe „Vex Mythoclast“ nachgekommen und hat diese geschwächt. Viele Spieler hatten sich in den Foren darüber beschwert, dass diese im PvP Crucible Multiplayer einfach zu stark sei.
Unüberlegt hat Bungie die Vex im Fix der letzten Woche einfach um satte 34 Prozent schwächer gemacht – sowohl im PvP als auch im PvE Spielmodus – und dadurch der Vex Mythoclast sämtliche Besonderheit genommen.
Erneut hatten sich daraufhin genau aus diesem Grund die Besitzer dieser Waffe beschwert. Schliesslich sei diese nur sehr schwer zu erhalten, nämlich nur zufällig wenn man den 30er Glaspalast Raid beendet, also sollte sie auch eine besondere Waffe sein wie alle Waffen und Ausrüstungen die man aus dem Raid erhalte. Eine Competition in Bungies offiziellen Forum forderte sogar alle Spieler der Vex Mythoclast auf diese abzugeben um Protest zu zeigen. Dieser Competition sind wohl einige Spieler nachgekommen und so wurde Bungie gezwungen zu handeln.
Bungie hat den unüberlegten Fehler wohl eingesehen und teilt im aktuellsten Weekly Update mit, dass sich das Waffen-Design-Team von Bungie noch einmal der Vex Mythoclast annehmen wird und diese erneut verändern wird. Die Veränderungen sind dahingend, dass die Vex Mythoclast im PvP Modus so bleiben soll wie sie aktuell ist, im PvE Modus allerdings wieder stärker werden soll um ihr die Besonderheit wieder zurückzugeben. Wie immer wird diese Veränderung „soon“, also bald eintreten.
Bungie habe die Waffe unbeabsichtigt („intended“) zu stark geschwächt
Quelle

9 Kommentare

  1. den Schritt finde ich absolut korrekt. Im PVP „harmonisiert“ und im PVE noch etwas einzigartiges

    Hätten sie beim Eisbrecher auch so machen sollen…

Kommentare sind geschlossen.