Grösserer Tresor, zu starke Handfeuerwaffen, Schicksal aller Narren – Bungie äussert sich

Veröffentlicht von

Während der Spielemesse E3 drehte sich bei Bungies Destiny hauptsächlich alles um die nächste Erweiterung „The Taken King“. Doch Bungie äusserte sich ausserhalb des Messestandes bei Interviews mit den Gamingmagazinen auch zu aktuellen Themen, die die Hüter momentan beschäftigen.
Ein sehr interessantes Interview hat dabei das Gamingportal Gamereactor mit Destiny Creative Direktor Luke Smith geführt. Er äusserte sich zu einigen interessanten Fragen:

Tresor

image

In einem Patch hat Bungie vor einigen Monaten den Tresor für die Hüter erweitert. Dort steht nun etwas mehr Platz für Waffen, Ausrüstungen und sonstige Items, als noch zu Release des Spiels, zur Verfügung. Doch für die meisten Hüter reicht der Platz trotz der Tresorerweiterung dennnoch nicht aus. Oftmals muss man schwere Entscheidungen treffen und sich dabei von geliebter Gear verabschieden weil schlichtweg der Platz im Tresor nicht ausreichend ist.
Auch Bungie sei sich dessen bewusst, so Luke Smith. Zukünftig wolle man Abhilfe schaffen indem die Entwickler dafür Sorge tragen wollen, dass sich Items nicht als „Gewicht“ anfühlen sollen. Das Studio arbeite bereits daran.

Handfeuerwaffen

image

Dass sich Handfeuerwaffen wie die „Dorn“, „Falkenmond“ oder „Das letzte Wort“ gerade im Schmelztiegel grosser Beliebtheit erfreuen ist nichts neues. Auch Bungie ist aufgefallen, dasa diese Waffen verhältnismäßig oft im Schmelztiegel genutzt werden. Grund dafür dürfte wohl die Schlagkraft dieser Waffen sein, sie richten einfach zu viel Schaden an. Bungie beobachtet diese Entwicklung ganz genau und wird wohl zukünftig noch einmal an der Waffenbalance schrauben.

Schicksal aller Narren

image

Die „Schicksal aller Narren“ und die „317 Vesta Dynasty“ sind seit anbeginn des Spiels in den Tiefen der Spieledateien enthalten. Dataminer haben diese beiden exotischen Waffen schon lange im Visier, doch Bungie hat diese noch nicht veröffentlicht. Man vermutete, dass Bungie diese mit den „Prüfungen von Osiris“ ins Spiel bringen wollte. Auf Nachfrage des Gamingmagazins hat Luke Smith nun für Aufklärung um die beiden Exoten gesorgt. Beide Waffen sind definitiv nicht im Spiel. Gleichzeitig fordert Luke Smith auf, man solle sich nicht auf diese beiden Waffen fixieren und danach suchen.

PvP Private Matches
Oftmals werden, vor allem im Destiny Reddit Subforum, Forderungen nach einer Private Match Option im Schmelztiegel laut. Bei diesen Privaten Matches könnten sich Spieler und Clans untereinander messen und dabei selbst Spielregeln aufstellen. Zu diesem Thema wollte sich Luke Smith jedoch nicht äussern.

Natürlich bleiben wir bei allen Themen für euch am Ball. Sobald es etwas neues gibt, lest ihr das natürlich hier.

Quelle

14 Kommentare

  1. Mein Kumpel hat gestern endlich mal seine Dorn geskillt und ich glaube der wird sie in PVP nie wieder ablegen. Einfach viel zu stark diese Waffe. Was denkt sich Bungie überhaupt dabei PRIMÄRWAFFEN einzubauen, die mit zwei Schüssen töten?? Und nicht nur das…..diese Waffe beeinträchtigt die Sicht total, wenn man getroffen wird mit diesem grünen Effekt und der Dot verrät auch noch immer dem Gegner, wo man ist…..
    Also das sollte wirklich sehr schnell gepatcht werden.
    Die Geschichte mit dem Tresor……was will man noch dazu sagen? Das mit den Tresor damals mit

    1. …ups…. Das mit den Tresor damals mit soooo wenigen SLots erweitert war einfach eine Frechheit schlechthin. Da fehlen mir einfach die Worte…….Ich habe dermaßen Platzprobleme, dass ich nun einige sehr wichtige Waffen mittlerweile nicht mehr im Tresor habe, sondern bei den Charakteren……und dann vergesse ich manchmal, welcher Char welche Waffe hatte…….umloggen……Ladezeit…….evtl. wieder umloggen ….:Ladezeit……(WUT)…….umloggen ……Ladezeit……..“Hey Jungs da bin ich wieder, war doch nur 10 Minuten weg“…..

  2. ich habe mich von den meisten exo’s getrennt und nur noch ein paar behalten die ich zur zeit für matches brauche, keine leichte Entscheidung, doch was soll man machen wenn kein platz ist
    selbst die neuen waffen muss ich ständig zerlegen zum testen komm ich erst garnicht und einige lagern schon in der poststelle weil ich keine aufnehmen kann
    naja bei drei Charakter auch kein wunder ich schiebe nicht ständig alles hin und her nur um platz im tresor zu bekommen, die standard waffen hab ich auf allen

  3. Danke für den Hinweis, aber dann müsste ich meine Kumpels auch noch dazu bringen diese App zu nutzen, weil die mind. genauso viel vergessen wie ich……
    Wieso gibts diese Funktion nicht einfach im Turm??? EInfach so ein dämlichen Kasten hinstellen im Turm, wo man hinlaufen kann, Viereck drücken und los gehts.

    1. In einem Interview hat Bungie mal erwähnt, dass wohl der beschränkte Arbeitsspeicher der Last Gen Konsolen PS3 und Xbox360 daran schuld ist. Schon mit der ersten Tresorerweiterung musste dort die „Vergleichen“ Funktion herausgenommen werden um einen grösseren Tresor auf diesen Plattformen zu ermöglichen.

  4. Das mit dem Tresor ist einfach nur unkreativ gelöst. Sie müssten doch nur mehrere Seiten Inventar einfügen man blättert dann sozusagen das Inventar von Seite 1 zu 2 usw. Auf diese weise wird immer nur ein Teil des Inventars angezeigt und der Arbeitsspeicher wird nicht überlastet…aber Kreativität ist ja nicht wirklich Bungies stärke.
    Dorn zu stark im PVP??? Jop ganz klar!
    Und was die Exotiks angeht……..ich hätte mich riesig auf einen guten Exotischen Scouter gefreut aber leider ist der Kontent des letzten addons so minimalistisch mager , das ich nach 1 Monat schon wieder aufgehört habe mit Destiny.

    Es gibt schlicht nichts zu tun…..das Gefängnis der Alten ist schon abgegriffen und die alten Raids sind auch nicht besser oder größer geworden. Sorry Bungie …..aber ich bezahle nicht mehr für Addons die dem Spiel keinen Mehrwert bringen.

    ByBy

    1. Ich hoffe ja, dass Bungie mit The Taken King endlich mal was richtig macht. So langsam sollten sie verstehen, dass die Community abwandert wenn nicht bald mehr Inhalte und vor allem interessantere Inhalte geboten werden. Ich bin und bleibe gespannt. Ich glaube, dass Bungie noch nicht alles zur nächsten Erweiterung verraten hat. Mit Sicherheit hebt sich Bungie noch was für die Gamescom auf.

      1. Polle optimistisch wie immer 😉
        Sind wir doch mal ehrlich…….die Community wäre sofort weg bzw. ein größerer Teil, wenn es nur etwas vergleichbares wie Destiny geben würde.
        Viele sagen Borderlands……bla bla ….aber das ist meiner Meinung nach eher ein Solo- und Coop-Spiel mit sehr eingeschränkten Online-Elementen.

        Jedenfalls was das neue AddOn angeht…..seh ich eher etwas schwarz. Schon jetzt weiß man, wie dreist Bungie wieder recycelt …….zum Beispiel bei den neuen Skillbäumen von jedem Char……..jeder Char hat unverschämterweise nur EINE neue Granate. Die zwei anderen Granaten, die man jeweils wählen kann sind eigentlich nur recycelt von „alten“ Granaten einer anderen Klasse……..

        Ich finde das dermaßen unverschämt und einfallslos…..es ist einfach unbegreiflich, wie das ganze Potential dieses Spiels verschendet wird.

        1. Ich denke mal daran ist Activision schuld. Bungie hätte sich niemals von so einem Publisher knabeln lassen sollen. Klar wollen Unternehmen Geld verdienen, dafür sollte jedoch der Gegenwert stimmen. Wenn die Inhalte stimmen zahlen die Gamer auch gerne ein paar Kröten.

  5. Ich weiß gar nicht, was sich immer über die Kraft der Waffen aufgeregt wird..
    Es sollte doch eigentlich sein, dass die goldenen Waffen was besonderes sein sollten.
    Und dazu gehört nun mal, dass sie auch stärker sind.
    Erst die Suros Regime wo rumgeheult wurde, jetzt bei den Handfeuerwaffen…
    Dann sollen Sie doch gleich alle Waffen auf die gleichen Stufen stellen und dann hätte keiner mehr was zu meckern..
    Obwohl dann mit sicherheit auch wieder alle heulen, weil die besseren Waffen dann ja doch nicht mehr besser sind…
    Sicher finde ich es auch nicht ideal, aber irgendwo muß es doch eine kleine Belohnung geben, wenn man sich die Waffen erkämpft oder auch als Belohnung bekommt..
    Ohne dieses macht das ganze doch gar keinen Sinn…
    :meine Meinung:

    1. Wenn aber alle mit ein und der selben Waffe spielen ist das ein Zeichen dafür das eine Waffe zu stark ist. Das Balancing sollte schon stimmen. Meiner Meinung nach kann es beispielsweise nicht sein, dass die Dorn eine Reichweite wie eine Sniper hat.

Kommentare sind geschlossen.