Waffenschau – Die Dritte

Veröffentlicht von

Bungie hat im wöchentlichen Update vermutlich zum letzten Mal vor Release von „Kriegsgeist“ neue Informationen zu Veränderungen an den exotischen Waffen veröffentlicht.

Im dieswöchigen Update hat Bungie wieder einige Informationen zu Veränderungen an den Exotischen Waffen verraten. Diese Veränderungen treten zeitgleich mit dem Release vom zweiten DLC „Kriegsgeist“ und der 3ten Season am 8. Mai in Kraft.

Im ersten Artikel haben wir darüber berichtet, wie sich „Himmelsbrennereid„, „Rattenkönig„, „Sturm und Drang“ und die „Graviton Lanze“ im Mai verändern werden. Im zweiten Artikel über die „Traktorkanone„, „Hartes Licht“ und das PS4-exklusive Scharfschützengewehr „Borealis„.

Dieses Mal geht es um das SMG „Risikoreich„, das Automatikgewehr „Arbeitstier“ und das Scharfschützengewehr „D.A.R.C.I.

Den Anfang macht „Risikoreich„, welche nun vielleicht endlich die Antwort auf die tollen Impulsgranaten  vom Titan und Warlock bringt.

Der Perk „Arkus-Leiter“ besitzt jetzt erhöhte Resistenz gegen eingehenden Arkus-Schaden (50 %!!). „Arkus-Leiter“ wird zwar auch aktiviert, wenn die Waffe nur verstaut ist, aber die Schadensresistenz funktioniert nur, wenn die Waffe in Händen gehalten wird.

Mit dem „Arbeitstier“ wird man nach dem Update zum sprichwörtlichen Tier! Bastion lässt grüßen!

Die Munitionsgrenze wurde auf 999 Schuss angehoben. Im Video wird dies mit den „Lunafaktur-Stiefeln“ für den Warlock kombiniert (Rift lädt Waffen von Verbündeten automatisch nach). Mit der richtigen Exotischen Rüstung hat man mit dem „Arbeitstier“ quasi 1000 Schuss Dauerfeuer.

Sieht dann in etwa so aus 😉

Zum Schluss haben wir noch die „D.A.R.C.I.„!

Dieses Scharfschützengewehr verursacht jetzt 4x Schaden, sobald es auf ein Ziel eingestellt ist (exakte Skalierung hängt von Aktivität, Schwierigkeit, Licht-Level-Delta, usw ab).

Auch im Schmelztiegel wird die Waffe wieder interessant. Sie besitzt ein 7-Schussmagazin, reduzierten Zoom für nahe Begegnungen. Dazu wurde der Zielhilfe-Stat neu getunt, damit man bessere Resultate erzielt, wenn man noch kein Ziel anvisiert hat, während man schon im Zoom ist.

In diesem Sinne, möge das Licht stets mit euch sein Hüter und immer guten loot!

Euer SeeRobbe