Begeisterung um Sparrow Freestyle Rennen

Veröffentlicht von

Grosse Welten, lange Wegstrecken und schnelle Sparrows – drei Vorrauseetzungen die geradezu danach schreien dem Wunsch der Community nach Sparrow Rennen nachzukommen.
Bereits in der Vergangenheit hat Bungies Community Manager DeeJ sich begeistert um die Idee und Forderung der Community nach Sparrow Rennen gezeigt (wir berichteten hier). Einige Fans hatten sich bereits zusammengetan und die Webseite sparrowracingleague.com entwickelt in der sie eine eigene Racing Liga für Sparrow Fans erstellen wollten (wir berichteten hier). Die Webseite ist leider jedoch recht schnell wieder offline gegangen.

Der Twitteruser @moonw1zard von der enlischssprachigen Destiny Fanseite thatwizardcamefromthemoon.com hatte nun einen Spass erlaubt und folgendes Bild eigentlich erstellt und gepostet.

Doch viele Destiny Fans und sogar Bungie selbst meldeten sich bei @moonw1zard und zeigten Begeisterung für diese Idee. Wie man nun auf der Webseite des Tweeterstellers sehen kann, wird dieser als Gag gedachte Tweet nun in die Tat umgesetzt. Das erste interplanetare Sparrow Freestyle Turnier wird stattfinden. Um an dieser Challange teilzunehmen müsst ihr folgendes tun:

[section label=“Wann und wo?“ anchor=“Wann und wo?“]Ladet ein Video mit dem Hashtag „#TWCFTM“ auf YouTube hoch welches deine Freestyle Künste auf dem Sparrow zeigt. Vorrausetzungen sind die auf dem Poster genannten Kriterien:

– 22. Januar
– ab 12.00 PM ET
– Location: Mars
– Sparrow Freestilye

Die Webseite Betreiber werden einen Handvoll der besten Videos in einer Vorab-Auswahl heraussuchen und diese für ein Community Voting auf deren Homepage bereitstellen. Die Community wählt anschliessend das beste Video in einem Voting aus. Das Gewinnervideo wird auf  ThatWizardCameFromTheMoon.com veröffentlicht und erhält einen kleinen Preis. Alle Details könnt ihr im Libk hinter Quelle 2 nachlesen.

[section label=“Quellen“ anchor=“Quellen“]

Quelle 1

Quelle 2

3 Kommentare

  1. Ist mir schon klar das Bungie das gut findet. Wäre ja fatal wenn Bungie mal eine kostenlose offizielle Rennstrecke nachpatchen würde. Dann lieber den Umweg über die Fans und irgendwelche Videos, die man erst umständlich aufnehmen und bewerten muss.

    Ich verstehe nicht wie man solch eine Arbeitsmoral gut finden kann. Bungie schämt euch. Solche Sachen hätten vom Start weg direkt im Spiel drin sein müssen.

    1. Und weil man laufen kann, sollten auch Marathon-Strecken von Anfang an integriert sein…man kann springen, warum sind keine Parcours schon vorhanden….

      Ich finde die die Ideen für so einen Wettbewerb super und wenn Bungie eventuell eine Rennstrecke oder Freestyle Parcours einbaut…Super. Aber zu erwarten, dass in einem Shooter sowas von Anfang an vorhanden sein muss , halte ich für Blödsinn.

  2. Ich hoffe, diese Aktion wird erfolgreich und gibt Bungie/Activision den letzten Kick, um Sparrow Rennen oder Trickevents tatsächlich ins Spiel zu integrieren! Wäre auch ein super Signal an die Community!

Kommentare sind geschlossen.