Destiny 2 bestätigt

Veröffentlicht von

image

Erst kürzlich hat Activision die aktuellen Geschäftszahlen vorgestellt und dabei neue Details rund um Destiny bestätigt. Wie der Publisher bestätigt habe Destimy den „größten Launch einer neuen Franchise in der Geschichte“ hinter sich. Somit ist Destiny eine der zehn größten US-Veröffentlichungen aller Zeiten. Mehr als 9,5 Millionen registrierte Spieler mit einer durchschnittlichen täglichen Spielzeit von über drei Stunden untermauern diese Zahlen. Destiny war vom ersten Tag an für die Investoren profitabel. Kein Wunder, dass Activisions Kopf Eric Hirshberg eine weitere Nachricht im Gepäck hatte: Destiny 2.
Wie Eric Hirshberg berichtet arbeite Bungie bereits an einer Fortsetzung von Destiny.
Verwunderlich ist diese Nachricht nicht – bei einem 10 Jahresplan für die Destiny-Franchise war dies nur ein logischer Schritt und eine Frage der Zeit. Dass alle zwei Jahre eine neue Episode des Destiny-Universums veröffentlicht wird verriet bereits der vor zwei Jahren veröffentlichte Vertrag zwischem dem Publisher Activison und dem Entwicklerstudio Bungie (wir berichteten hier).
Ob die Fortsetzung dann schlichtweg  Destiny 2 heissen wird oder einen anderen Namen tragen wird, hat Hirshberg nicht verraten. Auch wann „Destiny 2“ an den Start gehen wird ist noch nicht bekannt. Zunächst einmal wird Destiny noch mit den zwei DLC Erweiterungen „The Dark Below“ (9.Dezember) und „House of Wolves“ (Termin unbekannt) versorgt werden.
Wir sind gespannt ob Bungie aus den Fehlern der aktuellen Veröffentlichung gelernt hat und die neuen Erfahrungswerte für Destiny 2 von Beginm an umsetzen kann. Bis es so weit ist dürften allerdings noch einige Tage vergehen.

Quelle

20 Kommentare

  1. Ich hoffe,dass destiny 2 einfach wie ein rieeeeesen dlc mit neuen Planeten usw ist!
    Dass sie nicht viel an der spielmachanik ubd allem ändern

  2. Wenn Destiny 2 kein Addon ist bzw ich meine Ausrüstung und Co nicht mitnehmen kann, frage
    ich mich was das für ein MMO sein soll. Ich weiß langsam nicht mehr was ich davon halten soll…

    Wenn es sich überhaupt MMO nennen darf. Halo ist auch kein MMO und man kann zu viert Spielen.
    In Halo gibt es sogar mehrere Ausrüstungen als in Destiny. Wenn man jetzt nur noch den Ausrüstungen in
    Halo werten zuteilt und die Welten verbindet wie in Destiny wäre es sogar das bessere Destiny.
    Aber naja, mal abwarten.

    1. Eine Charakterkopie wäre dann der logische Schritt m.M.n. Alle 2 Jahre bei 0 anzufangen hätt ich kein Bock drauf.

  3. Ich finde es immer wieder lachhaft, dass die Entwickerlerstudios sich von den Publishern breitschlagen lassen und nach kürzester Zeit „Neue Spielreihen“ rausbringen. Sie sollten sich lieber langfristig um Destiny kümmern, sprich neue DLC (nicht nur 2). Denn ich sehe es jetzt schon, „Destiny2“ wird nichts anderes sein als Destiny, nur mit einer anderen umgebung…

  4. ohh no! nicht jz schon. schön langsam schließe ich mich der entäuschten meute an. dachte das ganze wird riesig, aber jz schon mit teil 2 werben ist wirklich mehh

  5. Immer langsam, Mädels. Soviel ich weiß ist Destiny auf 10 Jahre ausgelegt und als Trilogie geplant. So. Jetzt holen wir alle unsere Taschenrechner raus und geben da 10 durch 3 ein…. Soll heißen: Mit einem Release von Destiny 2 ist frühestens erst 2016, wohl eher 2017, wenn ich sogar erst 2018 so zu rechnen. Und Bungie wird die Leute mit Sicheheit bis dahin die auf Trab halten mit Destiny 1, weil sonst holt sich kein Schwein Teil 2, wenn man bereits beim ersten Teil merkt, dass keine weiteren DLC’s oder Events kommen. Zur Zeit ist es etwas ruhig geworden, ich gebe dem anstehendem DLC die Schuld dafür. Die Zeit nach der Dark Below-Bombe, ich schätze mal max. 2 Monate nach dem Erscheinen, bis zur Erscheinung des 2. DLC’s, welches soviel ich weiß erst Ende des nächsten Jahres sein wird, wird mir zeigen ob es sich lohnt weiter an Destiny dran zu bleiben.

    1. nirgends steht geschrieben dass es erst Ende 2015 kommt das zweite dlc. das sind alles Gerüchte. das wird schon früher kommen, sonst verlieren sie schnell ihre ganzen gamer und das war’s dann mit Destiny. das wird mit Sicherheit in nem 3 bis 4 monatsrytmus kommen. daher steht auch in nem anderen Bericht dass sie auch an weiteren dlc s arbeiten und nicht nur an „Destiny 2“.

  6. @MicDaRoc Da liegst du etwas falsch, denn geplant sind vier Teile(also kommen noch drei), mit je einem großen DLC + je 1 oder 2 kleinen DLC´s zwischen denn Spielen und Zitat „bei den kommenden Spielen könnte man je nach Marktlage auch auf Abos oder Mikro-Transaktionen aufwarten“
    Denke mit gut drei Jahren Abstand werden die Nachfolger kommen.

  7. Also ich habe echt gehofft bungie dreht destiny mit weiteren dlc sodass die ihre fehler beheben aber ein neuer destiny teil? Ich glaube das wars ab dem punkt dann auch für mich … is ja echt zum kotzen eh destiny mit immer weiteren dlc wäre optimal gewesen aber ein neuer teil ? Den man sich warscheinlich auch für 70€ zu kaufen ?? So ein geiles spiel so in den sand zu setzen is traurig …

  8. Ich bin mir sicher das wir nicht bis 2018 warten müssen. Die werden schon früher unser geld haben wollen und uns dafür wieder ein zerlegtes spiel bieten. Klar wird es beim nächten mal nicht so auffällig sein (aktuell kann man es ja nicht übersehen), aber es wird wohl dennoch so geschehen. Den nur so verdient man richtig geld anstatt nur so ein bisschen.
    Sorry Bungie, ihr wolltet schauen ob ihr etwas größeres hinbekommt als Halo? In 10 Jahren wird es das sicher sein, aber ist es das was ihr den spielern geben wolltet? Wenn ja dann ist Destiny ein klarer schritt zurück…..

  9. Okey beruhigent zu wissen das man seinen Charakter behaltet(wobei die ausrüstung nicht unbedient inbegriffen ist).

    Mich würde es dan interessieren ob die neueinsteiger direkt mit Level 20 oder eben den Aktuellen Lichtlevel einsteigen.

    Ich bin wirklich ein bisschen verwirrt von dem ganzen. Fragen über Fragen. Ich hoffe Bungie gibt mal etwas mehr Preis über ihr 10Jahre Projekt.

  10. Also wie ich jetzt gehört habe soll alle 2 jahre ein neues destiny kommen … meiner meinung nach schwachsinn und geld macherei

  11. Jetzt mal alle ganz ruhig xD.
    Ich bin nicht unbedingt der größte Fan von der Art und werde bis dahin wahrscheinlich aufgehört haben, aber muss die leute mal das System erklären was sie anscheinend nicht verstehen.
    Sinn ist es doch Destiny zu erweitern. Bedeutet einen Addon bringen oder der gleichen. Das machen sie ja nun mit Destiny 2. So.
    Klar ist das das nicht gleich morgen Geschehen wird und klar ist das wir unsere Charaktere mitnehmen können. Klar ist auch das sowas nunmal früh oder später gekommen wäre bzw reichen ja nicht mini Dlcs auf Dauer.

    SOOO jetzt zum wichtigen Punkt.
    Ob sie nun Destiny „2“ als Dlc bringen oder CD ist doch im Endeffekt egal. Am Ende bleibt es ein Addon. Für Menschen mit langsamen Internet wird die CD anscheinend am besten sein. Ich persöhnlich kann auch 80GB flockig runterladen.
    Da das nunmal ein Addon ist und keine dlc wird es wieder Standart kosten.
    Vergleicht es doch einfach mal mit WoW.
    Zwar gabs da keine Dlc jedoch hat man monatlich gezahlt.
    Unglaublich was ihr für ein Terror macht.

  12. so ne scheiße wie stellen die sich das vor ?..die eine Hälfte Freunde spielt dann in destiny 1 nen raid die andere in destiny 2 und noch ne Gruppe in destiny 3 und dann muss man immer die discs wechseln oder was…ich liebe das game aber das ist Grade echt nervig…da sollen se lieber das game mal mehr pushen und nicht nur zwei dlc’s raus bringen…in mehreren test berichtet hab ich gelesen das die Entwickler sagten sie hätten zu wenig zeit gehabt und wenn se jetzt aller zwei drei jahre ein neues destiny raus klatschen wollen wird das doch nix…Hmmm

    1. Das erste Spiel wird warscheinlich auf der platte bleiben und du kannst nurnoch mit CD 2 spielen WENN du die Erweiterungen haben möchtest. Warscheinlich kann man mit den ersten Spiel nur bis dahin wo die grenze ist. Für den weiteren Content brauchst du dann den 2ten Teil.
      Gehirn anschalten…..

  13. Ich denke nicht das es so laufen wird, es befindet sich auf der CD ja nur die Spielumgebeung, es läuft ja sonst alles über die Server, ich denke das alle Teile dann irgendwie miteinander vernetzt sind, natürlichnur für die, die dann auch die Erweiterungen haben. Das neue DLC können ja dann auch nur Leute spielen, die es sich gekauft haben. Aber ich bin auch recht skeptisch was das Ganze wird. Jetzt im Dezember kommt ja das erste DLC raus, aber wie lange kann man denn mit gerade mal drei Storymisionen spielen? Wenn man dann tatsächlich bis Herbst nächsten Jahres auf die nächste Erweiterung warten soll, dann bin ich zwischendurch auch raus, denn fast ein jahr nur DAS spielen und das täglich und immer das Selbe?? Neeee, also das fände ich auch irgendwann langweilig …… Aber mal schauen und abwarten, wenn Bungie die Spieler nicht verlieren will, dann werden sie sich unser aller „Gemecker“ sicher auch zu Herzen nehmen, siehe die geplanten Änderungen beim Eisenbanner, da haben sie auch auf die Gemeinschaft reagiert.

Kommentare sind geschlossen.