Königssturz Raid Speed Run in nur 34 Minuten

Mit der dritten Destiny-Erweiterung „König der Besessenen“ hat Bungie frischen Wind in die Welt von Destiny gebracht. Die meisten Hüter erfreuen sich dabei vor Allem am neuen Raid „Königssturz“. So entbrannte ein regelrechtes Wettrennen darum, welches Fireteam als erstes Oryx im „Königssturz“-Raid legt. Dies war nach ca. 7 Stunden gelungen. Inzwischen sind jedoch die Mechaniken bekannt und die Hüter wissen, was zu tun ist, um bis zu Oryx zu gelangen und ihm zu zeigen, wer der wahre Chef im Grabschiff ist. Wie oben bereits erwähnt, hat es sieben Stunden gedauert, bis Oryx erstmalig, im wahrsten Sinne des Wortes, das Grabschiff als Grabschiff betrachten konnte. Einem Fireteam ist es nun gelungen,

Weiterlesen

Crota 2.0 bereits nach 50 Minuten besiegt

Lange genug hat Bungie uns auf den Hardmode von Crota warten lassen. Dementsprechend hoch war die  Erwartungshaltung der Hüter an den Hardmode. Man rätselte bereits seit Wochen welche neuen Mechaniken und Veränderungen Bungie sich für Crota 2.0 ausgedacht hat. Seit gestern wissen wir es endlich – die meisten Hüter sind jedoch sehr enttäuscht. Veränderungen in den ersten zwei Phasen des Raids gibt es bis auf Gegner mit einem höherem Level eigentlich gar nicht. Nur beim Bosskampf gegen Crota himself hat Bungie „etwas“ Kreativität bewiesen, wenn auch nur sehr wenig. So erscheint nun ein Schwertträger Ritter im unteren Raum der verhindert Crota bequem aus dem unterem Raum heraus zu legen. Hinzu kommen

Weiterlesen