Event „Lootcave“ verspricht Spass und jede Menge Loot

Auf jedem Planeten in Destiny gibt es einmal stündlich ein öffentliches Event, bei dem die Gegnerhorden übereinander herfallen und sich ca 6 Minuten lang gegenseitig zerfleischen. Fängt man bei diesen Events den Spawnspot der Gegner ab, kann man dort richtig absahnen – Glimmer und Engramme droppen dort wie einst bei der beliebten Lootcave, die von Bungie geschlossen wurde.  Auf reddit lassen sich zwei Videos finden die genau dieses Szenario zeigen. Wir können euch versprechen, so viel Spass habt ihr in Destiny noch nie gehabt. Trefft ihr auf ein solches Event, versucht am bestem den Spawn Spot ausfindig zu machen. Nutz dazu am besten einen Klingentänzer (Jäger-Subklasse). Im Idealfall sollten es

Weiterlesen

Der wahre Grund warum Bungie die Lootcave geschlossen hat

Hüter der ersten Stunde können sich bestimmt noch an die Lootcave erinnern. Stundenlang konnte man die Gegenerhorden, die aus einer Höhle in Alt Russland strömten, niedermetzeln und dann ganz leicht das Loot abgreifen. Bungie war auf Grund der vielen Beschwerden über diesen berühmt gewordenen Exploit gezwungen, diesen durch einen Patch aus dem spiel zu nehmen. Die Höhle wurde kurzerhand von den Entwicklern durch einen Patch gefixt und dabei wurde sogar ein noch ein kleines Easter Egg hinterlassen. Wenn ihr der Loot-Cave in Alt-Russland jetzt einen Besuch abstattet, findet ihr dort nun die Überreste der Opfer der einstigen Lootcave. Interagiert ihr mit diesen, bekommt ihr eine mysteriöse Stimme zu hören, die

Weiterlesen

Dying Light mit Destiny Lootcave Easteregg

Dying Light ist ein Action-Survival-Horror-Spiel in der Egoperspektive, das in einer riesigen, offenen Welt angesiedelt ist. Bei Tag durchstreifen die Spieler auf der Suche nach Vorräten eine weitläufige, urbane Umgebung, die durch eine geheimnisvolle Epidemie verwüstet wurde. Gefährliche Zombiehorden treiben ihr Unwesen. Um sich gegen die wachsende Schar der Infizierten zur Wehr zu setzen, muss man geeignete Waffen bauen. Die Spielwelt von Dying Light ist sehr weitläufig und frei begehbar, so dass man sich immer neue Wege durch die Umgebungen bahnen kann. Keine Wunder das das Entwicklerteam die weite Umgebung nutzt um dort die allseits beliebten Eastereggs zu verstecken. Die europäische Retail-Version des Zombie-Survival-Spiels Dying Light wird am 27. Februar

Weiterlesen

Loot Höhlen Easter-Egg

Erst vor kurzem hat Bungie die Loothöhle auf der Erde gefixt und so eine der beliebtesten Stellen im Spiel zum Engramme farmen aus dem Spiel genommen. Mit dem aktuellsten Fix hat Bungie zusäzlich noch ein kleines Easteregg in dir Loothöhle versteckt. Dort sind nun einige Leichen vorzufinden. Zudem hört man beim Betreten der Höhle nun eine Stimme die folgenden Satz sagt: „A million deaths are not enough for Master Rahool.“ („Eine Millionen Tode sind nicht genug für Meister Rahool.“) Doch was hat das zu bedeuten? Meister Rahool ist der Kryptarch der euch im Turm die Engramme entschlüsselt. Mit diesem Easter-Egg deutet Bungie an, dass die getöteten Monster eine Art „Opfer“

Weiterlesen