Destiny – Deutscher Werbespot

Noch 7 Monate bis zum Release von Destiny. Eine lange Zeit, die Bungie jedoch schon einmal nutzen will um die Vorbestellerzahlen nach oben zu treiben und das Spiel im vorhinein schon einmal bekannter zu machen. Aus diesem Grund hat Bungie einen Werbespot erstellt welcher wohl schon bald in den Medien zu sein wird. Seid ihr genauso gespannt auf Destiny wie wir? Hier der Werbespot:

Weiterlesen

Destiny – Activision hat grosse Erwartungen

Bei der gestrigen Activision Investorenkonferenz verriet Activision Chef Bobby Kotick, dass Activision grosse Stücke auf Destiny setzt. Seiner Meinung nach wird Destiny die erfolgreichste neue Videospiel Marke die es je gab: „Wir rechnen damit, dass Destiny zur erfolgreichsten neuen Videospiel-Marke aller Zeiten wird, wenn es am 9. September auf den Xbox- und PlayStation-Konsolen erscheint“ Wie es scheint setzt Activision also grosses Vertrauen in Bungie und hofft, dass Destiny neben Call of Duty und WoW das dritte Milliarden Dollar Franchise werden wird. Nebenbei erwähnt Kotick auch noch das Activision alles daran setzten wird Destiny zum größten Launch (einer neuen Spielemarke) aller Zeiten zu verhelfen. Der Publisher ist sich sicher das Destiny

Weiterlesen

Erster Bungie Podcast 2014

Auch in diesem Jahr wird Bungie wieder einige neue Podcasts veröffentlichen. Der erst Podcast 2014 wurde heute veröffentlicht. Es dreht sich alles um die Pfade die ihr in Destiny beschreitet und wie ihr sie am besten beschreiten solltet um zur Legende zu werden. Im Gespräch sind die Designer Tyson Green und Lars Bakken sowie Urk und Halcylon. Den Podcast könnt ihr euch unter folgendem Link anhören bzw für unterwegs downloaden: Bungie Januar Podcast

Weiterlesen

Destiny – Ursprünglich als Third-Person Spiel geplant

Wie sich in einem Interview mit der englischsprachigen Seite  GameInformer herausstellt, war Destiny ursprünglich komplett als Third-Person-Shooter geplant. Letzendlich entschied man sich aber dazu die Ego Perspektive anzuwenden. Bungies Technical Director Ryan Ellis äusserte sich folgendermassen: “ Es gab tatsächlich einen Punkt, an dem Destiny ausschließlich aus Third-Person-Sicht spielbar war. Wir wollten ein fantastisches Actionspiel machen und so entschieden wir später, dass die First-Person-Perspektive die richtigere Variante hierfür ist. “ Dennoch hat die Third-Person-Perspektive manchmal durchaus Vorteile. So kann man seine eigenr komplette Ausrüstung und das Aussehen des Charakters nur aus der Third Person Perspektive Richtig betrachten und sich daran erfreuen. Wie Bungie schon mehrmals andeutete wird man im friedlichen

Weiterlesen

Bekommt Destiny ein ähnliches Prestige System wie Call of Duty

Activision hat mit der Call of Duty Reihe so einiges richtig gemacht, das beweisen die Verkaufsräumen jedes Jahr aufs neue. Eine Sache die wohl am meisten begehrt in der Call of Duty Reihe ist, ist das erreichen der höchsten Prestige Stufe. Obwohl die Waffenfähigkeiten, Perks, etc. wieder komplett heruntergesetzt werden, scheint dies den Spielern nichts auszumachen, im Gegenteil,  sie finden sogar gefallen daran und sehen dies als Ansporn. Dies hat auch Tyson Green von Bungie bemerkt und äußerte sich in einem Interview mit EuroGamer dementsprechend: „Ich denke, Call of Duty ist wirklich interessant in dieser Hinsicht, weil sie das Prestige-System haben“, so Green. „Man könnte sagen: Warum sollte sich  jemand

Weiterlesen

Destiny – Infos zur Serverstruktur

Im Gegensatz zu vielen anderen MIO spielen plant Destiny in Sachen Serverstruktur etwas neues. So soll es nicht viele getrennte Weltenserver geben sondern einen grossen Weltenserver in dem alle Spieler eingeloggt sind. Dies teilt Bungies Technical Director Chris Butcher mit. Bungie will in Destiny das sich alle Spieler in einer gemeinsamen Welt einloggen können. Dabei sollen die Server von Destiny die Spieler geographisch einordnen und dementsprechend zueinander zuordnen und zusammenbringen. So sollen lange Pingzeiten vermieden werden. Hinzu kommt, dass die Aktionen auf der Konsole berechnet werden und so Lags und FPS-Einbrüche vermieden werden sollen. Für die NextGen Konsolen sollte dies kein Problem sein, sie besitzen genügend Rechenpower,  wie es allerdings

Weiterlesen

Destiny – definitiv kein Abo Modell

Erst vor einigen Tagen wurde das offizielle “Destiny” Releasdatum bekanntgegeben. Leider verschiebt sich der Release ein wenig weiter nach hinten als geplant. Der 9. September 2014 ist somit der Stichtag und auch die Beta wurd erst im kommenden Sommer statt bereits im Frühjahr an den Start gehen.   Im Rahmen der Bekanntgabe wurde in der aktuellen GameInformer Ausgabe auch noch einmal das Finanzierungsmodell von Destiny thematisiert. Bungie wollte in dem Gespräch nicht näher ins Detail gehen,Technical Director Chris Butcher teilte aber mit, dass ein klassisches Abomodell definitv nicht zur Debatte stehe! Weitere Einzelheiten zur Monetarisierung wurden allerdings nicht genannt. Man kan jedoch stark davon ausgehen, dass Bungie Destiny mit jeder Menge

Weiterlesen