Neues Destiny Video – „Draußen in der Wildnis“

Im Rahmen der Gamescom hat Bungie soeben ein neues Video veröffentlicht. Wir waren live auf der Gamescom dabei und haben uns das Video vor Ort angesehen. Desweiteren hatten wir die Möglichkeit mit dem Community Manager Eric Osbourne ein Interview zu führen, dazu aber in den kommenden Tagen mehr. In „Draußen in der Wildnis“ ist einiges an bekanntem Bildmaterial zu sehen aber auch einiges neues. Einige Entwickler geben auch noch ihre Kommentare dazu ab. Wir wollen euch gar nicht weiter auf die Folter spannen, viel Spass beim gucken:

Weiterlesen

Wow – PS4 im Destiny Design

Twitter user Invsmchn hat eine kleine Fotomontage erstellt und diese via Twitter online gestellt. Zu sehen ist dort eine PlayStation 4 im Destiny Design. Da Destiny einen Exklusivvertrag mit Sony hat könnte es durchaus sein, dass Sony ein Destiny Bundle auf den Markt werfen wird. Wir hoffen das die Designer von Sony diese Conceptart sehen und sich daran orientieren, gefällt uns echt gut.  

Weiterlesen

„Making of“ Destiny Statue [Update]

Wie wir euch in der vorherigen News berichteten, wird Activision auch mit Destiny auf der geamescom anwesend sein. Am Destinystand wird laut Pressemitteilung auch eine Lebensecht Fallenstatue stehen mit der ihr euch fotografieren lassen könnt. Bungie hat nun ein Making of Video veröffentlicht, welches die Entstehung dieser Statue zeigt: Werdet ihr auf der Gamescom sein und euch mit der Fallenstatue ablichten lassen? Falls ja, immer her mit den Fotos damit wir diese hier veröffentlichen können. [Update] Das Video steht nun auch in deutsch zur Verfügung

Weiterlesen

Destiny auf der gamescom

In wenigen Tagen ist es so weit. Vom 22. bis 25. August öffnet die gamescom in Köln wieder ihre Tore für alle Videospielbegeisterten aus der ganzen Welt. Wie in jdem Jahr wird selbstverständlich auch Activision als einer der grössten Publisher anwesend sein und seine Topseller im Gepäck haben – mit dabei ist natürlich auch unser heissersehntestes Spiel – Destiny. Activision hat nun eine Pressemitteilung verschickt in denen erste Details zum Auftritt Destinys auf der gamescom verraten werden. So soll beispielsweise erneut die Live Demo der E3 gezeigt werden. Sieben Spieler machen eine Tour durch Old Russia. Zu sehen sein wird dieses Live Gameplay jne einem riesigen Kino welches satte 192

Weiterlesen

Destiny Karten bis zu 2 Quadratkilometer groß

Da haben wir doch im Destiny Artikel der vor kurzem im Edge Magazin erschienen ist glatt etwas überlesen. Die Karten in Destiny werden bis zu 2 Quadratkilometer groß sein. Laut Chris Butcher, technischer Direktor von Destiny, sind 2 Quadratkilometer die Maximalleistung die das Spiel schaffen wird.  Diese Ressourcen werden allerdings nicht immer komplett ausgereizt, einige Karten werden auch nur einen halben Quadratkilometer groß sein.

Weiterlesen

Destiny – Trolle werden es nicht ganz so leicht haben

In jedem Spiel und vor allem bei Shootern gibt es Kleinkinder die es lustig finden andere Spieler zu trollen und ihnen so den Spielspass zu rauben. Es wird geschrien, geschimpft und rumgepöbelt was das Zeug hält oder in bestimmten Situationen einfach das Ziel des Spieles behindert. Da sich solche Trolle wohl niemals komplett ausschliessen lassen wird wohl auch Destiny ein ähnliches Schicksal wiederfahren. Die Entwickler von Destiny versuchen einen anderen Weg und wollen so die Spieler zu einem freundlichen Miteinander ermutigen. Wie schon seit einiger Zeit bekannt ist, wird es auf dem Steuerkreuz Gesten zum Artikulieren geben. Mit diesen „Emojis“ kann man beispielsweise winken, auf etwas deuten, salutieren oder tanzen.

Weiterlesen

Destiny – Mehr Infos zu den Public Events

Der größten und heissbegehrtesten Schau-, Kampfplätze in Destiny werden wohl die Public Events sein an denen jeder Spieler teilnehmen kann, aber nicht muss. Bei den sogenannten Public Events werden besonders schwer besiegbare Gegner aufzufinden sein welche wohl nur in Teamarbeit besiegt werden können. Ging man jedoch bisher davon aus das die Public Events zufällig auftreten werden, irgendwo im Destiny Universum, berichtet die Gamingzeitschrift Edge nun etwas anderes. Wie man dem Bericht der Edge entnehmen kann, wird genau dies nämlich nicht der Fall sein. Vielmehr werden die Public Events zu regelmässigen Zeiten an den gleichen Stellen stattfinden. Ob es sich hier jedoch immer wieder um die gleichen Events drehen wird oder

Weiterlesen

Destiny I – IV – Es wird vier Teile geben

Das Destiny von Bungie über 10 Jahre hinweg supportet werden soll ist ja schon bekannt. Doch wie nun das Edge Magazin berichtet, soll Destiny von Bungie in insgesamt vier Teile aufgeteilt werden. Über eine Dauer von 10 Jahren wird Destiny also 4 Ableger erhalten. Die Releases könnten dann in etwa folgendermassen ausfallen: 2014  Destiny I 2017  Destiny II 2020  Destiny III 2023  Destiny IV Da die Zeit zwischen den Releases allerdings sehr lange ist gehen wir stark davon aus das es zwischendurch auch immer wieder Zusatzpakete geben. Wir vermuten das diese natürlich nicht kostenlos sein werden, dafür aber jede Menge neuen Inhalt mit sich bringen werden um das Destniny Universum

Weiterlesen