Destiny I – IV – Es wird vier Teile geben

Das Destiny von Bungie über 10 Jahre hinweg supportet werden soll ist ja schon bekannt. Doch wie nun das Edge Magazin berichtet, soll Destiny von Bungie in insgesamt vier Teile aufgeteilt werden. Über eine Dauer von 10 Jahren wird Destiny also 4 Ableger erhalten. Die Releases könnten dann in etwa folgendermassen ausfallen: 2014  Destiny I 2017  Destiny II 2020  Destiny III 2023  Destiny IV Da die Zeit zwischen den Releases allerdings sehr lange ist gehen wir stark davon aus das es zwischendurch auch immer wieder Zusatzpakete geben. Wir vermuten das diese natürlich nicht kostenlos sein werden, dafür aber jede Menge neuen Inhalt mit sich bringen werden um das Destniny Universum

Weiterlesen

Destiny auf der Gamescom – Wir sind vor Ort

Bungie wird mit Destiny auch auf der Gamescom in Köln vertreten sein. Selbstverständlich werden wir für euch vor Ort sein um über alles neue im Beszug auf Destiny zu berichten. Wir konnten uns bereits in Vorfeld ein Interview mit einem Entwickler sichern und möchten nun von euch wissen welche Fragen euch auf der Zunge brennen. Diese werden wir den Entwicklern stellen. Schreibt uns eure Fragen einfach in die Kommentare.

Weiterlesen

Boarderlands diente als Vorbild für Destiny

Wie sich in einem Interview mit der Gaming Zeitschrift Edge herausgestellt hat, hat sich das Entwicklerteam um Destiny das Videospiel Boarderlands zum Vorbild genommen. Borderlands diente sozusagen als Ideengeber für den kommenden Shooter aus dem Hause Bungie. So ist zum Beispiel die Möglichkeit mit Hilfe von Talent-Punkten seine Charaktere zu verbessern und sein Equipment im Laufe der Zeit weiterzuentwickeln von Boarderlands abgekupfert worden. Joe Staten, Chef Entwickler von Destiny äusserte sich folgendermaßen: “Wir machen gänzlich die Dinge, die einem bekannt vorkommen würden, wenn man irgendeine Art von Open-World-Spiele spielen würde” “Ich meine… Selbst bei Far Cry. Wir wären Idioten, wenn wir uns nicht großartige Spiele wie Borderlands anschauen würden und

Weiterlesen

Destiny auf Rekordkurs

Während des Financial Call des zweiten Quartals hat Activision bestätigt, dass Destiny auf dem richtigen Kurs ist. Das Spiel ist auf Rekordjagd was die Vorbestellungen für  eine völlig neue IP betrifft. Destiny habe, seit auf der E3 erstes Gameplaymaterial gezeigt wurde, bisher sehr viel positive Presse erhalten. Activision sei mit den bisherigen Reaktionen und Vorbestellerzahlen sehr zufrieden. Activision CEO bestätigt ausserdem, dass Destiny immer noch auf Kurs für einen 2014-Release ist, jedoch momentan noch keine genaueren Informationen gegeben werden können. Destiny ist eine neue IP aus dem Hause Bungie und erscheint 2014 auf PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox 360 und Xbox One.

Weiterlesen

Destiny Soundtrack Hörprobe

Destiny beeindruckt nicht nur mit einer wunderschönen Grafik sondern auch mit einem atmosphärischen Soundtrack, geschaffen von den Komponisten Marty O’Donnell und Michael Salvatori. Auch Ex Beatle Paul McCartney hat seine Finger mit im Spiel. Nun hat Bungie eine kleine Hörprobe unter dem Titel “Awakening” präsentiert – ein erstes Stück aus dem Soundtrack des Spiels. Den Titel könnt ihr hier kostenlos herunterladen und anhören.

Weiterlesen

Der Tower

Unser Partner Jimmy Raid hat ein neues YouTube Video veröffentlicht in dem er sich dem Thema des „Towers“ widmet und ein paar mögliche Thesen zu diesem aufstellt. Der Tower wird bekanntlicherweise eine friedvolle Umgebung sein in der ihr euch um euer Inventar kümmern könnt und anderen Spielern begegnet. Inwiefern man dort mit diesen interagieren kann ist bisher unklar. Womöglich kann man dort aber mit anderen Spielern gefundene oder erspielte Items, Waffen, Ausrüstungen und Co tauschen oder vielleicht sogar tauschen. Jimmy Raid erklärt euch in dem Video seine These zum Tower:

Weiterlesen