Raid Challenge Modus angekündigt

Als vorletzte Woche die Pforten zum Hardmode des Königsfall Raids geöffnet wurden, waren einige Hüter enttäuscht. So hatte man sich mehr neue Mechaniken und eine grossere Herausforderung für den Hardmode von „Königsfall“ gewünscht. Im Vergleich zum normalen Raid unterscheiden sich die Mechaniken nämlich kaum bis gar nicht. Doch bekanntlicherweise stirbt die Hoffnung zuletzt. Gerüchte um weitere Versionen des Raids mit Modifikationen machen schon etwas länger die Runde. Wie es nun scheint, sollen sich die Hoffnungen schon bald erfüllen. Wie Game Director Luke Smith nämlich in einem Interview mit dem englischsprachigen Edge Magazin verriet, soll der Königsfall Raid tatsächlich weitere unterschiedliche Versionen erhalten. Demnach soll bereits in einigen Wochen eine Art

Weiterlesen

BWU – PvP Loot, Prüfungen von Osiris haben einen neuen Termin, Hardmode Raid

Donnerstag auf Freitag Nacht ist Bungie Weekly Update Zeit. Wie in jeder Woche hält Bungie uns auch diese Woche mit dem BWU über die neuesten Entwicklungen im Destiny Universum auf dem Laufenden. Im Mittelpunkt des BWUs stehen in dieser Woche hauptsächlich der Schmelztiegel und der Hardmode Raid.   PvP – ein weiterer Patch solls richten Hier hat ein Bug dafür gesorgt, dass beim vergangenen Eisenbanner Turnier zu wenig legendäres Eisenbanner Loot nach den Matches „ausbezahlt“ wurde. Bungie hat den Bug bereits gefunden und will ihn mit nächsten, etwas grösseren Update (2.0.2) beseitigen. Dieser soll im November zum Erntedankfest erscheinen (26. November). Dann sollen im Eisenbanner und im normalen Schmelztiegel wieder bessere

Weiterlesen

Taktiken für den Königsfall Raid

Am 23. Oktober ist es so weit, Bungie wird die Pforte zum Hardmode von Destiny öffnen. Bis dahin sind es aber noch ein paar Tage. Tage die man nutzen kann, um sich alle bisherigen Mechaniken der normalen Version des Königsfall-Raids (Ja, er heißt seit dem Patch Königsfall und nicht mehr Königssturz) einzutrichtern. Die Hardmode Fassung basiert ja meist auf diesen, allerdings noch etwas erschwert. Inwiefern sich die Hardmode-Fassung von der normalen unterscheiden wird, ist bisher unklar. Bungie wird dazu wohl auch nichts verraten. Schließlich ist es oberstes Gebot bei Bungie, die Hüter die Hürden des Raids selbständig bewältigen zu lassen. Damit die bereits bekannten Mechaniken aus der normalen Version von

Weiterlesen

Geheimer Raum im Königssturz Raid ist nur ein Easteregg

Erst kürzlich wurde im „Königssturz“ Raid ein geheimer Raum entdeckt (wir berichteten hier). Viele Hüter versuchten seitdem, das Geheimnis hinter dem Raum zu lüften und probierten verschieden Mechaniken aus, um das Rätsel hinter dem Raum zu entschlüsseln. Wie Game Designer Luke Smith nun jedoch via Twitter mitteilte, hat der geheime Raum keinerlei Relevanz im Raid. Der Raum sei nur ein Easteregg und es gebe dort auch keinerlei Loot zu holen. Der geheime Raum, in dem man Loot vermutete, ist also nichts weiter, als eine kleine Spielerei der Entwickler. Laut Luke Smith ist dieser Raum Oryx’s privates kleines Basketballfeld. Oryx's Basketball Court is a fun Easter Egg the team put together.

Weiterlesen

Königssturz Raid Speed Run in nur 34 Minuten

Mit der dritten Destiny-Erweiterung „König der Besessenen“ hat Bungie frischen Wind in die Welt von Destiny gebracht. Die meisten Hüter erfreuen sich dabei vor Allem am neuen Raid „Königssturz“. So entbrannte ein regelrechtes Wettrennen darum, welches Fireteam als erstes Oryx im „Königssturz“-Raid legt. Dies war nach ca. 7 Stunden gelungen. Inzwischen sind jedoch die Mechaniken bekannt und die Hüter wissen, was zu tun ist, um bis zu Oryx zu gelangen und ihm zu zeigen, wer der wahre Chef im Grabschiff ist. Wie oben bereits erwähnt, hat es sieben Stunden gedauert, bis Oryx erstmalig, im wahrsten Sinne des Wortes, das Grabschiff als Grabschiff betrachten konnte. Einem Fireteam ist es nun gelungen,

Weiterlesen